XAMPP Ratschlag

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

XAMPP Ratschlag

Postby Olaf » 02. August 2005 16:58

Hallo Leute,

es ghört zwar nicht ganz zum Thema, aber ich bräuchte mal einen Rat.
Ich lese immer wieder, dass man XAMPP nicht online einsetzen soll und wenn man (so wie ich) nicht soviel Ahnung von Linux usw. hat, lieber die Finger von einem Rootserver lassen soll.

So nun habe ich mir einen für echt wenig Geld besorgt und dachte, testes mal ein wenig rum, muss mir aber eingestehen, dass das alles ziemlich kompliziert ist. Im Intranet setze ich XAMPP ein und bin relativ vertraut damit, aber die Programme (apache, mysql usw.) von der Distri sind doch ganz anders :-(. Nun dachte ich mir, dass ich ja XAMPP einsetzn könnte, aber komme wohl zu dem Schluß, dass das mit meinem Halbwissen sehr gefährlich ist oder?
Könnte mir jemand sonst ein gutes Buch zu Linux (Grundlagen) und Apache empfehlen?

Danke + Gruß
Olaf
Olaf
 
Posts: 32
Joined: 27. December 2002 11:15

Postby deepsurfer » 02. August 2005 18:03

So nun habe ich mir einen für echt wenig Geld besorgt und dachte, testes mal ein wenig rum, muss mir aber eingestehen, dass das alles ziemlich kompliziert ist.

Das ist das Hauptproblem worüber zuviele User stolpern.
Sicher, man kann alles lernen, aber dafür Geld zahlen (auch wenn es noch so billig ist) ist vom logischen Verständnis her blödsinn.
Kauf dir eine Pladde und installier dir die Verschiedenen Linux distrie nacheinander drauf. Lese und verstehe deren Aufbau und zusammenhänge werden sehr schnell klarer.
Hinzukommt, ??was?? willst du mit einem rooty ???, ist dein ego so sehr angekratzt wenn du dir ein Webspacepaket mietest.
Zum lernen und testen von Linux ist es zuhause alle mal besser.

Im Intranet setze ich XAMPP ein und bin relativ vertraut damit, aber die Programme (apache, mysql usw.) von der Distri sind doch ganz anders.

Letztendlich sind die Programmteile Apache/MySQL/PHP in den Distributionen nichts anderes als bei XAMPP.
Diese sind nur Strukturell grob an den UNIX vorgaben eingebaut, denn jede Distribution backt eigene Kuchenstücke und dadurch sind einige Pfadanweisungen verschieden.
Ansonsten ist die Systematik gleich wie beim XAMPP

Nun dachte ich mir, dass ich ja XAMPP einsetzn könnte, aber komme wohl zu dem Schluß, dass das mit meinem Halbwissen sehr gefährlich ist oder?

Generell geht es darum, das die Unsicherheit des XAMPP, darauf beruht das Einstellungen vorhanden sind, die einem Scheunentor in den Sicherheitsbestimmungen darstellt. Hinzukommt das etliche User einfach Dinge auf den "rooty" Installieren die zwar schön aussehen aber equivalennt zu Windows im Server betrieb genauso unsicher sind.

Jetzt passiert der fall das durch unwissenheit eines rooty-besitzer eben sein rooty ""gehackt"" wurde. Stell dir bitte das Geschrei vor, nun trifft es zu, das darauf auch noch XAMPP lief. Was passiert nun....
Der Besitzer weisst alle möglichen Fehlverhalten der Administration von sich und bleibt dann bei XAMPP stehen.
Nun kann sogar daraus ein existentieller Fehler auftauchen und die XAMPP-Devs werde nicht hingehen und dafür grade stehen.
Daher XAMPP auf Produktivsystemen = Nein

Nicht umsonst geben die "rooty" Vermieter keinerlei Support, denn durch das Ego-Verhalten machen die massig Geld.


Könnte mir jemand sonst ein gutes Buch zu Linux (Grundlagen) und Apache empfehlen?

Ich hätte jetzt keins parat, vielleicht meldet sich da noch jemand zu.
Last edited by deepsurfer on 03. August 2005 15:59, edited 1 time in total.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Olaf » 02. August 2005 18:29

Klarstellung: Mein Ego ist nicht angekratzt :P
Olaf
 
Posts: 32
Joined: 27. December 2002 11:15

Postby deepsurfer » 03. August 2005 15:56

Olaf wrote:Klarstellung: Mein Ego ist nicht angekratzt


:lol:
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests