Xampp im INet URL

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Xampp im INet URL

Postby AceK!ller73 » 20. July 2005 17:29

Mein prob ist folgendes.

Mein Ziel:
Ein selbstgehosteter Webserver auf dem ich alle möglichen Sachen (HTML, usw) ablegen kann.

Ich habe Xampp erfolgreich installiert. Wenn ich jetzt versuche von einem ander Rechner der mit Lan verbunden ist mit meinr ip zuzugreifen geht das nicht.
D.h. wenn ich 192.168.2.33 (meine Ip) eingebe zeigt er an das er den server nicht findet. Der Testrechner läuft allerding unter Windows.

Macht das etwas????
Wie bekomm ich das hin und wie kann ich die Rechte mit chmod setzen???

2.Frage: Angenommen ich will jetzt meinem Kumpel im INET sagen er soll das und das in seinem Browser eingeben um auf meinen Server zu kommen was muss ich ihm dann sagen???(meine Ip???))
AceK!ller73
 
Posts: 17
Joined: 19. July 2005 20:37

Postby Jack » 20. July 2005 17:43

Ich habe Xampp erfolgreich installiert. Wenn ich jetzt versuche von einem ander Rechner der mit Lan verbunden ist mit meinr ip zuzugreifen geht das nicht.
D.h. wenn ich 192.168.2.33 (meine Ip) eingebe zeigt er an das er den server nicht findet. Der Testrechner läuft allerding unter Windows.

Also du musst auf jeden Fall mal überprüfen ob die Firewall blockt, das ist mir mal passiert und ich hab einen Tag nach dem Problem gesucht ^^^
mit chmod hats eigenltich nichts zu tun da kommt dann höchstens Zugriff Gesperrt. Mit dem Betriebsys hats auch nix zu tun


2.Frage: Angenommen ich will jetzt meinem Kumpel im INET sagen er soll das und das in seinem Browser eingeben um auf meinen Server zu kommen was muss ich ihm dann sagen???(meine Ip???))


Du musst ihm deine IP sagen (Inet IP) die findest du unter http://meineip.de/ raus, und wenn du einen Router hast musst du die Ports forwarden, wenn du einen hast und nicht weist wie's gehts frag uns ;-) weil wenn ich jetzt hier nen roman hinschreib und du gar kein hast währs ja für die Katz.
Image
User avatar
Jack
 
Posts: 50
Joined: 07. April 2005 13:16
Location: Nürtingen

Postby AceK!ller73 » 20. July 2005 18:30

Also ich hab nen router und weiß wie man ports öffnen kann.
Aber forwarden da hatte ich schon mal probleme also bittte erklär noch mal
und welchen ports überhaupt
AceK!ller73
 
Posts: 17
Joined: 19. July 2005 20:37

Postby AceK!ller73 » 20. July 2005 20:07

Bitte helt mir!!!!!!!!!!!
AceK!ller73
 
Posts: 17
Joined: 19. July 2005 20:37

Postby deepsurfer » 21. July 2005 12:01

Also ich hab nen router und weiß wie man ports öffnen kann.
Aber forwarden da hatte ich schon mal probleme also bittte erklär noch mal
und welchen ports überhaupt


In der Anleitung deines Routers steht das hunterprozentig drinne !
Da du nicht geschrieben hast weclhen Router du da im Einsatz hast ist es auch schwer hier mehr darüber zu sagen als das was schon angesprochen wurde.

FAQ hinweis
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby AceK!ller73 » 24. July 2005 15:30

Also ich habe einen Teledat 631.
Wenn ich den 80 port öffne und 192.168.2.33 (meine ip) als ip adresse angebe
funzt.es nicht.

Denn wenn ich selber meine ip adresse eingebe komme ich ja automatisch zu
der config seite meines routers.
AceK!ller73
 
Posts: 17
Joined: 19. July 2005 20:37

Postby deepsurfer » 24. July 2005 15:54

back to the roots:

Geht der aufruf auf dem selben PC mit http://localhost , erscheint da der XAMPP-Willkommenscreen ??
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby AceK!ller73 » 24. July 2005 16:12

Ja da erscheint meine page also die index.html
AceK!ller73
 
Posts: 17
Joined: 19. July 2005 20:37

Postby deepsurfer » 24. July 2005 17:26

Ok... das hätten wir dann.

Ich gehe mal von aus das du ein zweiten PC im LAN hast.
Kann dieser mit http://LAN-IP-XAMPPserver drauf zugreifen ?


Wenn nicht, dann ist auf der Linuxkiste wo xampp läuft eine Firewall Aktiv.
FAQ Hinweis
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby AceK!ller73 » 24. July 2005 18:52

JAA ich will jetzt aber des ganze im Internet.
Der PC meiner Schwester kann per LAN also mit meiner ip au mich zugreifen
AceK!ller73
 
Posts: 17
Joined: 19. July 2005 20:37

Postby deepsurfer » 24. July 2005 19:26

JAA ich will jetzt aber des ganze im Internet.
Der PC meiner Schwester kann per LAN also mit meiner ip auf mich zugreifen


ICH, weiss was du willst, aber die zuvor erwähnten Hilfen haben dir ja wohl nicht richtig geholfen.

Jetzt gehe ich stück für stück die möglichkeiten durch.

Ich mach das hier nicht um dich zu Ärgern, sondern um erstmal ein Konsens zu finden damit ich (und andere hier im Forum) die eigentliche Schritte nachvollziehen können.

--------------------
So... nun wissen wir das die Interne Firewall auf der Linuxkiste http anfragen durch lässt und xampp auch antwortet.

Zu deinem Router:
Werbetext wrote:Der Teledat 631 wird über eine Web-Oberfläche in deutscher Sprache konfiguriert. Für die Sicherheit der Daten sorgt eine konfigurierbare Firewall.


In deiner Anleitung steht doch genau beschrieben wie es geht, in deinem Beispiel bedeutet das PortForward ==> NAT Einstellungen

http://www.tkr.de/acrobat/teledat-630-manual.pdf
(PDF ist für den Vorgänger als auch für den 631 !!!!)

So wie ich das sehe ist sogar ein sehr einfaches Webinterface für diese Einstellungen vorhanden.
Genaue Erklärung findest du ab Seite 36 !
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby AceK!ller73 » 24. July 2005 20:13

und ich muss da den 80 port freigeben und meine ip eintragen??

hab ich schon.

Mein aktuelles problem ist das ich nicht testen kann ob es geht oder nicht.
wenn ich die ip meines routers eingebe(was ich ja muss) öffnet sich bei mir das router menue das ist jsa so voreingestellt.
Soll ich dir meine router ip sagen und gucks oder wie kann ich das testen???
AceK!ller73
 
Posts: 17
Joined: 19. July 2005 20:37

Postby AceK!ller73 » 25. July 2005 10:04

Kann mir jemand sagen wie ich da überprüfen kann??????????
AceK!ller73
 
Posts: 17
Joined: 19. July 2005 20:37

Postby Wiedmann » 25. July 2005 10:20

Wenn du deinen XAMPP für's Internet öffnen willst, wirst du ja auch jemanden haben der dann da drauf zugreifen will. Frag doch denjenigen einfach.

Alternativ könntest du auch einen Proxy im Browser eintragen.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby AceK!ller73 » 25. July 2005 10:29

Also ich habe eine gefragt(hab ihm meine ip gesagt)
Der sagt allerdings das zeitlimit wurde überschritten.

Kann es sein das es einfach nur lange zu laden braucht???


Ihre IP-Adresse ist :
84.177.124.230
AceK!ller73
 
Posts: 17
Joined: 19. July 2005 20:37

Next

Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests