XAMPP per PHP reloaden

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

XAMPP per PHP reloaden

Postby RStrub » 19. July 2005 13:24

Wie kann ich per PHP meinen XAMPP reloaden ?
Ich brauch dies, umd die zuvor per webinterface erstellten subdomains einzubinden. Danach sollte er /opt/lampp/lampp reload ausführen. Da habe ich jedoch das Problem, dass ich das nur als root und nicht als nobody tun kann.
Meinen Webserver möchte ich, wenn irgend wie möglich nicht als root laufen lassen :roll:

ich hab atm folgendes:
Code: Select all
shell_exec("./lib/reload-xampp")

im file ./lib/reload-xampp steht dann folgende Zeile:
Code: Select all
/opt/lampp/lampp reload

Und als Antwort erhalte ich dieses:
Code: Select all
<!-- XAMPP muss als root aufgerufen werden!
 -->


Weiss einer, wie ich das hinkrieg, dass dieses und nur dieses Skript als root ausgeführt werden kann ???

Server: Linux (Debian woody) mit root-zugang

Danke schonmal im voraus.
Image
User avatar
RStrub
 
Posts: 11
Joined: 29. December 2002 00:49
Location: Baselland, Switzerland

Postby deepsurfer » 19. July 2005 13:38

vielleicht hilft das weiter, ist von PHP.net :roll:
http://de2.php.net/manual/de/function.s ... .php#46117
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby RStrub » 19. July 2005 20:14

tönt eigentlich nicht schlecht ... nur hatte ich das schon :(

weiss keiner ne andere methode, wie ich den apache neu starten kann ?
oder muss ich nen cronjob erstellen, der den alle 15 minuetn reloadet ?
Image
User avatar
RStrub
 
Posts: 11
Joined: 29. December 2002 00:49
Location: Baselland, Switzerland

Postby [xFlex]Claw » 19. July 2005 21:22

hmmmn

Code: Select all

apt-get install sudo

 ---> shell_exec("sudo -u root /opt/lampp/lampp reload");

User avatar
[xFlex]Claw
 
Posts: 7
Joined: 05. July 2005 12:39

Postby Kristian Marcroft » 19. July 2005 23:49

Hi,

das ganze ist natürlich sehr riskant...
Ich würde es eher so machen, das ich nen cronjob einrichten würde, der alle 2 mins den Apache reloaded... so werden alle Einstellungen immer spätestens 2 mins nach erstellung wirksam. AUch Confixx und Plesk etc lösen es auf diese weise.

Wenn du das wirklich nciht willst dann wird sudo die einzigste möglichkeit für dich sein, aber dann kann jeder lampl bzw den Apache neustarten. (musst übrigends nur apache neustarten und nicht gleich den ganzen XAMPP)

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby RStrub » 21. July 2005 20:09

Also das funktioniert tip top, wenn ich dem user nobody root-rechte zugestehe ... das will ich aber ned ...

wie kann ich den sudo so konfigurieren, dass der aus dem user nobody nur und ausschliesslich /opt/lampp/lampp reload ausführen kann ???

Danke schonmal.
Image
User avatar
RStrub
 
Posts: 11
Joined: 29. December 2002 00:49
Location: Baselland, Switzerland

Postby deepsurfer » 21. July 2005 20:21

jetzt direkt hätte ich keine parameter zur hand, mal schaun was "man sudo" so als parameter angibt.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby PF4 » 22. July 2005 05:48

man sudoers
"2 Dinge sind unendlich die Dummheit der Menschheit und das Universum , aber beim Universum bin ich mir noch nicht sicher“
Albert Einstein
PF4
 
Posts: 528
Joined: 10. March 2003 09:15

Postby Kristian Marcroft » 23. July 2005 22:24

Hi,

wenn man nen cronjob macht...
ist es egal ob root oder nobody... (nicht ganz.. aber für die sicherheit irrelevant!!!)

Code: Select all
*/2 * * * *    root     /opt/lampp/lampp reloadapache


das in crontab eintragen...
so wird alle 2 mins der Apache vom System ohne ausseneinwirung neugestartet.

Fertig...

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby RStrub » 26. July 2005 21:51

OK .. ich hab den nun mal so implementiert, dass der alle 5 Minuten neu startet ... das muss reichen ...
nun bekomme ich allerdings alle 5 minuten eine mail an root, dass der job erfolgreich ausgeführt worden sei.
Das find ich ja gut und recht ... nur mit 288 Mails am Tag, die mir bestätigen, dass der Server neu geladen hat, richtet der mehr schaden an, als dass der hilft.

Weiss einer, wo ich die Root-Mails (möglichst je Cron-Job) an und ausschalten kann ?
Danke im Voraus
Image
User avatar
RStrub
 
Posts: 11
Joined: 29. December 2002 00:49
Location: Baselland, Switzerland

Postby LazyOne79 » 27. July 2005 05:58

5 * * * * url < /dev/null
LazyOne79
 
Posts: 25
Joined: 17. July 2005 00:34
Location: München

Postby PF4 » 27. July 2005 07:22

Sorry false,

*/5 * * * * BEFEHL > /dev/null
"2 Dinge sind unendlich die Dummheit der Menschheit und das Universum , aber beim Universum bin ich mir noch nicht sicher“
Albert Einstein
PF4
 
Posts: 528
Joined: 10. March 2003 09:15


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests