Dateiupload funktioniert nicht - Rechtevergabe ?

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Postby roger » 10. February 2003 00:13

Morpheus wrote:Lampp läuft als root, alle Ordner haben als Besitzer root ebenso wie Gruppe root.


Das stimmt nicht so ganz. Ein Masterprozess des Apache (httpd) läuft als root. Das ist notwendig, da unter den meißten Unices nur root Ports unter 1024 benutzen darf. Sobald es sich der Kindprozess (der der eigentlich arbeitet) gemütlich gemacht hat, wird er zum in der httpd.conf angegebenen User und Group. Dieser ist dann auch Eigentümer von durch cgi-Programme oder php erstellten Dateien.

Die Programmdateien selbst gehören auch wiederum root - das ist auch keine schlechte Idee - würden sie dem gehören, unter dem der httpd läuft, so könnte jedes php-script an der Server-Programmdatei rumpfuschen. Das ist auch der Grund, warum der "arbeitende" httpd nicht als root läuft.

mit "ps aux" kannste nachgucken, wem welcher Prozess gehört.

hoffe etwas Licht ins Dunkel gebracht zu haben.

cu
rene-roger
roger
 
Posts: 40
Joined: 11. January 2003 09:27

Postby Morpheus » 11. February 2003 15:03

Hi
Ich habe es heute mal mit anderen Dateitypen als Bilder probiert.
Egal was ich hochlade, sei es pdf, doc, zip, ... alle Dateien verändern die grösse und kommen mir irgendwie so vor, als würde sie jemand durch den Schredder schicken. Die Dateien sind einfach unbrauchbar.
Woran könnte dies liegen?
Morph
Morpheus
 
Posts: 218
Joined: 17. January 2003 20:58

Postby roger » 11. February 2003 15:08

Am Übertragungsmodus - binär oder text

Hintergrund:
Es gibt mehrere Möglichkeiten das Zeilenende zu kennzeichnen
Benutzte Zeichen: carrige return - "\r", new line - "\n"

Und so habens uns die Entwickler beschieden:
DOS/Windows: \r\n
Unix: \n
Mac: \r

ftp im Textmodus passt das entsprechend an. Das ist ganz nett, wenn es sich wirklich um Textdateien handelt. Bei Binärdateien ist das weniger witzig, da eben am Inhalt rumgemurkst wird.

cu
rene-roger
roger
 
Posts: 40
Joined: 11. January 2003 09:27

Postby Morpheus » 11. February 2003 16:44

Hi
Hatte schon an sowas gedacht, nur wo stell ich das bei PHP ein?
Morph
Morpheus
 
Posts: 218
Joined: 17. January 2003 20:58

Postby Oswald » 11. February 2003 16:55

Huhu Morpheus!

roger hat von FTP gesprochen, da kann man zwischen BINARY und ASCII wählen. PHP betrifft das gar nicht.

Ich hab mir Dein Skript angeschaut und konnte keinen Fehler finden. Ich hab mir nun noch mal schnell selbst so ein Upload-Skript geschrieben und damit getestet.

Kannst Du es bitte mal bei Dir ausprobieren? Es ist extra ganz einfach. Abspeichen. Aufrufen. Hochladen. Die hochgeladene Datei liegt dann unter
/tmp/hochgeladenedatei. Bei mir funktioniert mein Skript prima. Mit großen und kleinen Dateien. Keine Fehler.

Hier das Skript:

Code: Select all
<?

$filename=$_FILES['media']['tmp_name'];

if($filename!="")
{
        copy($filename,"/tmp/hochgeladenedatei");
        die("Danke!");
}

?>

<html>
<head>
<title>Dateien Hochladen mit PHP</title>
</head>

<body>

<h1>Dateien Hochladen mit PHP</h1>

<form action="<?=$PHP_SELF?>" method="post" enctype="multipart/form-data">
<input type="file" name="media"><p>
<input type="submit" value="Los!">
</form>

</body>


Ich hoffe wir finden den Fehler endlich!!

Liebe Grüße,
Oswald ;)
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Postby Morpheus » 11. February 2003 18:12

Die Daten kommen an, werden aber wieder zerhackstückt.
Grosse wie auch kleine werden zerkleinert.
Dieses Datengulash nervt mich so langsam!!!
Morph
Morpheus
 
Posts: 218
Joined: 17. January 2003 20:58

Postby Oswald » 11. February 2003 18:17

Morpheus! :(

Was für eine Qual! Noch eine Möglichkeit: Welchen Browser benutzt Du?

Gruß,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Postby Morpheus » 11. February 2003 18:34

IE 6.0
Morpheus
 
Posts: 218
Joined: 17. January 2003 20:58

Postby Oswald » 11. February 2003 18:42

Hmm.. beim IE 5.5 funktioniert die Upload-Funktion nicht richtig. Beim IE 6.0 eigentlich schon. Könntest Du es bitte aber trotzdem mal mit einem anderen Browser ausprobieren?

Wenn Du keine Lust hast Dir den zig-MB großen Netscape runterzuladen, dann probier doch mal Phoenix. Meine Browser-Empfehlung des Jahres. Klein, schnell, stabil und sicher.

http://www.mozilla.org/projects/phoenix/phoenix-release-notes.html#install

Gruß,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Postby Morpheus » 11. February 2003 18:48

Scheint aber nicht komplett am Browser zu liegen. Mit Opera passiert es manchmal auch, ebenso sind die Bilder die mit Mozilla hochgeladen wurden zerlegt.
Morph
Morpheus
 
Posts: 218
Joined: 17. January 2003 20:58

Postby Morpheus » 11. February 2003 18:57

Könnte es an Suse 8.1 liegen?
Da mein Code auf WAMPP und auf den Servern von all-inkl Fehlerfrei läuft, nur mein LAMPP macht ärger.
Liegt auch nicht an Version 0.9.7, da auch die Version 0.9.6 nicht richtig funktionierte.
Morph
Morpheus
 
Posts: 218
Joined: 17. January 2003 20:58

Postby Oswald » 11. February 2003 18:59

Opera und Mozilla sind eigentlich ok. Hmm...

Also letzte Idee. Kannst Du Dir mal die Datei http://oswald.pages.de/lost/pics/sonnenos.jpg herunterladen und dann durch mein oder Dein Upload-Skript bei Dir hochladen. Die kaputte hochgeladene Datei dann einfach mir mal mailen: osw@ld.pages.de.

Vielleicht kann ich am kaputten Inhalt irgendwas erkennen.

*bald keinen Rat mehr weiß*
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Postby Morpheus » 11. February 2003 21:46

Was mich insbesondere wundert ist, dass es nur in der kombination Apache mit Suse nicht funktioniert.
Das Bild ist abgeschickt.
Morph
Morpheus
 
Posts: 218
Joined: 17. January 2003 20:58

Postby Morpheus » 11. February 2003 21:58

Habe gerade die Wut gekriegt und Lampp komplett in einen anderen Ordner geschoben und Lampp nochmal neu "instaliert" und voila, der Upload des Bildes klappt.
Werde jetzt mal die gesamte Konfiguration durchgehen
Morph
Morpheus
 
Posts: 218
Joined: 17. January 2003 20:58

Postby Morpheus » 11. February 2003 23:39

Hi
Habe den Fehler gefunden:
Wenn ich eine .htaccess Datei irgendwo im .htaccess Ordner hatte, funktionierte der Fileupload nicht mehr richtig, als ich alle gelöscht hatte, klapte es wieder.
Die Bilder kommen nun im richtigen Format an, habe jetzt aber ein kleines Problem das ImageCopyResized() die Bilder verunstalltet. Genaueres dazu morgen.
kann sich irgendwer erklären, warum die htaccess den Ärger verursacht?
Morph

Nachtrag: ICh habe mir jetzt das ganze nochmal genauer angeschaut. Es ist egal was in der .htaccess Datei steht, sie kann selbst leer bleiben, wenn aber eine .htaccess Datei vorhanden ist, funktioniert der Upload nicht mehr. Weiss irgendwer, warum das der Fall ist?
Morpheus
 
Posts: 218
Joined: 17. January 2003 20:58

PreviousNext

Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest