problem mit mysql

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

problem mit mysql

Postby morris_m » 08. June 2005 12:31

hallo,
ich habe dieses problem:

"Can't open privilege tables: Table 'mysql.user'
doesn't exist"
Es ist vor eine Woche da undzwar weil es ein Stromanfall gab und es hat alles ausgeschaltet.
Ich weiss nicht wie es hinkriegen konnte.Ich hab versucht,es neue zu starten aber keine Ergebnis

ich bedanke ich für ihre Anmerksamkeit.
GOLDORAK
morris_m
 
Posts: 13
Joined: 18. January 2005 13:33
Location: Aachen

Postby morris_m » 10. June 2005 12:49

Oswald wrote:Hallo!
Das sieht schlecht aus. Schau bitte mal unter
/opt/lampp/var/mysql/mysql/ nach. Dort sollte es mindestens folgende drei Dateien geben:
user.MYD
user.MYI
user.frm
Wenn nicht, dann sieht's schlecht aus.

Liebe Grüße
Oswald

Es gibt leider sie nicht.
Was soll ich jetzt tun?werden meine Ganze Dateien verloren gehen?
Was ist denn los?kannst du mir es bitte erklären?
Danke für deine schnell Antwort.
GOLDORAK
morris_m
 
Posts: 13
Joined: 18. January 2005 13:33
Location: Aachen

Postby Wiedmann » 10. June 2005 12:58

Gibts es überhaupt Unterverzeichnisse in "/opt/lampp/var/mysql/" und sind dort, wenn vorhanden, Dateien drin?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby morris_m » 10. June 2005 13:04

ja es gibt dateien drin zum besispiel der
die Datenbanken die ich erzeugt habe aber es fehlt die mysql.sock in /opt/lampp/var/mysql/.
Was heisst das?hat jemand eine Ahnung wie ich dieses Problem beheben konnte
GOLDORAK
morris_m
 
Posts: 13
Joined: 18. January 2005 13:33
Location: Aachen

Postby Wiedmann » 10. June 2005 13:20

aber es fehlt die mysql.sock in /opt/lampp/var/mysql/

Was ja logisch ist, solange MySQL nicht läuft.

hat jemand eine Ahnung wie ich dieses Problem beheben konnte

Wenn du Glück hast dann langt es die `MySQL` Datenbank aus dem XAMPP-Install-Archiv rauszukopieren. Zwischenzeitlich angelegte Benutzer sind dann natürlich weg (also wieder "root" ohne Password").

Danach, wenn MySQL wieder starten sollte, mit "check table" oder myisamchk die anderen DB's testen und am Schluss die Berechtigungen wieder einrichten.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby morris_m » 10. June 2005 13:40

sorry ich nicht so ein Expert bei Suse Linux wo soll ich
`MySQL` Datenbank aus dem XAMPP-Install-Archiv
finden und kopieren und wo soll ich es einfügen?
den 2en Teil habe ich gecheckt aber kannst du mir bitte den 1st Teil nochmal erklären.
Es wäre nett.
Aber vielen dank für alles ich dachte ,es wäre mit my Intranet schon gegessen
GOLDORAK
morris_m
 
Posts: 13
Joined: 18. January 2005 13:33
Location: Aachen

Postby Wiedmann » 10. June 2005 13:51

sorry ich nicht so ein Expert bei Suse Linux wo

Dito. \me benutzt kein Linux...

soll ich Zitat:
`MySQL` Datenbank aus dem XAMPP-Install-Archiv
finden und kopieren und wo soll ich es einfügen?

- Den XAMPP hast du doch installiert, indem du ein Archiv entpackt hast.
- Wie du festgestellt hast, fehlt dir das Verzeichnis "/opt/lampp/var/mysql/mysql/". (Oder der Inhalt dessen)
- In dem XAMPP-Archiv gibt es auch das Verzeichnis "lampp/var/mysql/mysql/".
- Die orginal Dateien von dort (aus dem Archiv) in das Verzeichnis im Dateisystem kopieren.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby morris_m » 10. June 2005 14:26

danke vielmals.ES FUNKTIONIERT!!!!!!!!!!!!!!
:D :P :lol: :D
Vielen Danke du bist der beste.Ich schulde dir was!!!!
GOLDORAK
morris_m
 
Posts: 13
Joined: 18. January 2005 13:33
Location: Aachen


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests

cron