directory und passwort

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

directory und passwort

Postby Moh » 25. May 2005 10:31

und noch ein problem:

ich habe das security script bei meinen lampp aufgerufen und ein passwort fuer meine seiten eingestellt... wenn ich jetz aber einen neuen DocumentRoot angebe, ist dieser nicht per passowort gesichert. was muss ich bearbeiten um auch diesen pfad abzusichern??
Moh
 
Posts: 8
Joined: 22. May 2005 19:05

Postby deepsurfer » 25. May 2005 13:03

du müsstest in dieses neue Verzeichniss ein eigenes .htaccess einbauen.

Schau mal dieses Script an
http://cker.name/webadmin/

dazu bitte auch dieses Thread, da dort etwas sicherheitstechnisches besprochen wird im zusammenhang mit diesem Script
http://community.apachefriends.org/f/viewtopi ... 7752#47752

Vergleichbare Scripte findest du in jedem gut Sortiertem PHP oder PERL Portal, ansonsten halt manuell die Authentifikation schreiben
http://de.selfhtml.org/servercgi/server/htaccess.htm
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Moh » 26. May 2005 10:23

thx
Moh
 
Posts: 8
Joined: 22. May 2005 19:05

Postby Moh » 26. May 2005 10:52

das mit der .httacces hat alles geklappt aber,

kann ich bestimme benutzer mit bestimmten passwoertern nur auf bestimmt verzeichnisse zugreifen lassen??

im moment kann ich mich nur mit dem lampp einloggen und dann auf alles zugreifen...
Moh
 
Posts: 8
Joined: 22. May 2005 19:05

Postby deepsurfer » 27. May 2005 10:53

Wie gesagt, entweder das erwähnte Script einbauen womit du als Admin für jeden User eine eigene htaccess generieren kannst und auch visuell besser administrieren.

Oder du benutzt eine komplette manuelle Erstellung der htacces.
Wenn Du es richtig gemacht hast kannst du mehrere User eintragen mit unterschiedlichen Passwörtern.
Eine gesetzte htacces gilt ab dem Verzeichnis wo es eingesetzt wurde und verläuft ab da Verzeichnis einbindend (also die unterverzeichnise).
Möchtest du jemand aus einem Unterverzeichnis auschliessen, so setze dort einfach ein neues htaccess ohne den zuvor benutzen Loginnamen und schon kann der User nicht in das unterverzeichnis eindringen.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron