Frage: geht lampp auch als update?

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Frage: geht lampp auch als update?

Postby ollidroll » 13. January 2003 14:54

Folgende Situation:
Es existiert ein Suse 7.1 Standard PHP+Mysql+Apache inatallation,
wo auch anwendungen drauf laufen im Verz /localhost
Kann ich jetzt LAMPP auch benutzen um mein System upzudaten mit PHP4.3, aktuelles MySQL und Apache?
Natürlich ohne das meine Daten verloren gehen!

Oder wie muss ich das verstehen?
Danke und Gruß
Olli
ollidroll
 

Postby nemesis » 13. January 2003 17:07

Hi ollidroll,

soweit ich das mitgekriegt habe, kannst die Datenbanken von Mysql einfach rüberkopieren in das Verzeichnis vom lampp, htdocs sollte auch klar sein, mußte halt nur noch deine persönlichen Änderungen der httpd.conf und php.ini im lampp anpassen. Bei gleichen Apache Versionen kannste die alte rüberkopieren, aber in der vom 2er Apache ist einiges anders ;) Vergleiche liebe der config Datein per Hand und trage das ein was du brauchst.

Gruss, nemesis

P.S.: Alten Apache von Suse und Mysqld abschalten nicht vergessen ;)
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Postby ollidroll » 27. January 2003 09:31

Hat zwar alles ein wenig gedauert, hat aber (fast) alles hingehauen!
Nochmal vielen Dank!

Ein Problem habe ich aber noch:
Manche PHP seiten funktionieren und werden ordentlich geparst und manche nicht! Man sieht dann im Quelltext den PHP-Code!
Einzige unterschiede zwischen den Seiten sind die abgefragten Tabellen und das die einen Seiten noch ein Verzeichnis tiefer liegen!
Im Apache habe ich außer den DocumentRoot-Einträgen nix verändert!
Bin dort von Version1.3x auf die Lampp Version gegangen!

Irgendeiner eine Idee?
Danke und Gruß
Olli
ollidroll
 

Postby Morpheus » 27. January 2003 15:43

Dann fehlt irgendwo der Eintrag das in dem Ordner Code ausgeführt werden darf.

Also sowas:
<Directory "/deinverzeichnis">
Options All MultiViews
AllowOverride All
Order allow,deny
Allow from all
</Directory>

schau mal genauer in deiner httpd.conf nach
hoffe das hilft
Morph
Morpheus
 
Posts: 218
Joined: 17. January 2003 20:58

Postby nemesis » 27. January 2003 15:45

ändere in der php.ini oder wars .conf unter linux? den abschnitt:
Code: Select all
; You should do your best to write your scripts so that they do not require
; register_globals to be on;  Using form variables as globals can easily lead
; to possible security problems, if the code is not very well thought of.
register_globals = On


dann werden auch variablen von anderen verzeichnissen mit übernommen, falls sie dort schonmal definiert wurden.
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Postby ollidroll » 27. January 2003 18:48

Ich habs! :-)
Ganz unten in der httpd.conf steht folgende Zeile:
Alias /phpmyadmin "/opt/lampp/phpmyadmin"

Die habe ich auskommentiert und durch folgende Zeile ersetzt:
Alias /localhost "/localhost"

Mein Document Root zeigt auch auf /localhost!

Ob das nun so richtig ist weiß ich nicht! Aber es funzt jetzt und die Php Seiten werden geparst! :D

Danke trotzdem für Eure Hilfe!
Gruß
Olli
ollidroll
 

Postby Morpheus » 27. January 2003 20:34

Das dürfte das Problem eigentlich nicht gelöst haben, da Alias /localhost nur ergibt, das http://localhost/localhost nach /localhost weitergeleitet wird.

Aber es klapt, also "Never touch a running system"

Morph
Morpheus
 
Posts: 218
Joined: 17. January 2003 20:58


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 4 guests