Apache konnte nicht gestartet werden Fehler 1

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Apache konnte nicht gestartet werden Fehler 1

Postby Snupi » 16. May 2003 18:00

Ich benutze LAMPP unter Mandrake Linux 9.1.

Wenn ich LAMPP starte, kommt immer die Fehlermeldung beim Apache: Konnte nicht gestartet werden Fehler1.
Im Log steht:

16 20:14:30 2003] [warn] RSA server certificate is a CA certificate (BasicConstraints:
CA == TRUE !?)
[Fri May 16 20:14:30 2003] [alert] (EAI 2)Name or service not known: mod_unique_id:
unable to find IPv4 address of "dhcppc0"
Configuration Failed

Ich danke schon im vorraus für die Hilfe.

Gruss Snupi
Snupi
 
Posts: 2
Joined: 16. May 2003 17:03

Postby AlexPausB » 16. May 2003 18:14

Scheint mir als würde deine Netzwerkkarte versuchen per DHCP ne IP-Adresse zu bekommen, bekommt diese aber nicht... kann das sein?

Gib dir mal testweise eine statische IP...
AlexPausB
 
Posts: 471
Joined: 05. February 2003 11:19
Location: Fdorf

Postby Oswald » 16. May 2003 18:15

Huhu Snupi!

Hab ich glaub ich auch noch nie gesehen, diese Fehlermeldung. Aber probier bitte mal folgendes:

Schreib in die Datei /etc/hosts folgende Zeile (einfach ans Ende ranhängen):

127.0.0.1 dhcppc0

Und starte dann LAMPP noch mal...

Viel Erfolg,
Oswald ;)
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Postby Guest » 19. May 2003 21:15

Hi !

Sorry für meine späte Antwort, war übers Wochenende weg...
Danke viel mal für eure Antworten. Ich habe in die Datei /etc/hosts die Zeile reinkopiert und siehe: Es klappt !!!

Nochmals vielen Dank !

Gruss Snupi
Guest
 

Postby Snupi » 19. May 2003 21:17

Ups, hab mich nicht angemeldet im oberen Beitrag :wink:
Snupi
 
Posts: 2
Joined: 16. May 2003 17:03

Postby Der Andy » 20. August 2003 11:47

Hi ich habe das geliche problem... aber das eintragen von:
127.0.0.1 dhcppc0
in /etc/hosts hats leider nicht gebracht.

also nochmal kurze info ich habe debian woody auf der kiste und die hängt hier im lokalen netz und bekommt vom dhcp server ne ip (ich glaube der amchet das anhand der Mac-adressen, da sie niobe ;) immer die gleiche ip bekommt)

Code: Select all
niobe:~# /opt/lampp/lampp start
Starting LAMPP 1.1...
LAMPP: Starting Apache with SSL...
LAMPP: Error 1! Couln't start Apache!
LAMPP: LAMPP-MySQL is already running.
LAMPP: Starting ProFTPD...
LAMPP: Webmin is already running.
LAMPP started.



niobe:~# tail 2 /opt/lampp/logs/error_log
tail: 2: No such file or directory
==> /opt/lampp/logs/error_log <==
[Wed Aug 20 14:19:05 2003] [alert] (EAI 2)Name or service not known: mod_unique_id: unable to find IPv4 address of "niobe.xyz.de"
Configuration Failed

[Wed Aug 20 14:22:57 2003] [alert] (EAI 2)Name or service not known: mod_unique_id: unable to find IPv4 address of "niobe.xyz.de"
Configuration Failed
Der Andy
 

Postby Oswald » 20. August 2003 11:48

Huhu Andy,

trag bei Dir bitte

127.0.0.1 niobe.xyz.de

in die /etc/hosts ein.

Lieben Gruß,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Postby Der Andy » 20. August 2003 11:51

uff ich binn mal ne wurst!! 1000 Dank!

hätt ich ja auch selbst drauf kommen können. naja is mein erstes linux und habs gestern erst aufgesetzt. :-)
hab mich schon gewundert was "dhcppc0" ist.

danke kai, und ich finde euer projekt spitze!
Der Andy
 

Postby darkantares » 27. April 2005 20:35

Hi,

ich habe den selben Fehler jedoch hat das eintragen der oben genannten Dinge nichts gebracht.

Meine Maschine läuft auf Suse Linux 9.1

gruss

rainer
darkantares
 
Posts: 4
Joined: 27. April 2005 20:32

Postby darkantares » 27. April 2005 21:05

Hat sich gelöst, bei mir hat sich jemand reingehackt :/

gruss
rainer
darkantares
 
Posts: 4
Joined: 27. April 2005 20:32


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests