apache startet nicht

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

apache startet nicht

Postby haribo » 22. March 2005 09:57

mein Apache startet einfach nicht.

Starte XAMPP fuer Linux 1.4.10...
XAMPP: Starte Apache mit SSL (und PHP5)...
XAMPP: Fehler 1 beim Starten vom Apache!
XAMPP: Starte Diagnose...
XAMPP: Sorry, ich weiss nicht was das schief laeuft.
XAMPP: Bitte wende Dich ans Forum http://community.apachefriends.org/f/
XAMPP: XAMPP-MySQL laeuft bereits.
XAMPP: XAMPP-ProFTPD laeuft bereits.
XAMPP fuer Linux gestartet.
haribo
 
Posts: 27
Joined: 13. June 2003 20:06

Postby Kristian Marcroft » 22. March 2005 10:13

Hi,

was sagt das Apachestart.log?
Und was sagt das error_log dazu?

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby haribo » 22. March 2005 10:59

apachestart.log:

(13)Permission denied: make_sock: could not bind to address [::]:443
no listening sockets available, shutting down
Unable to open logs





error.log:

nix drin was zeitlich dazu passt.
haribo
 
Posts: 27
Joined: 13. June 2003 20:06

Postby Kristian Marcroft » 22. March 2005 11:06

Hi,

irgendetwas blockiert deinen Port 443.
Finde heraus was es ist und beende es.

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby haribo » 22. March 2005 11:48

hast du zufällig eine Idee wo ich das unter SuSi 8.2 kann?
haribo
 
Posts: 27
Joined: 13. June 2003 20:06

Postby deepsurfer » 23. March 2005 08:24

haribo wrote:hast du zufällig eine Idee wo ich das unter SuSi 8.2 kann?


Wenn du den normalen Apache bei Suse nicht beendest so wird der port 443 von dem Suse-Apachen blockiert.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby haribo » 23. March 2005 12:51

hab jetzt eine Lösung gefunden.

löschen, neu entpacken, und starten

das wars

seltsam, aber wahr
haribo
 
Posts: 27
Joined: 13. June 2003 20:06


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 5 guests