xampp install aber geht nicht Hilfe bitte

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

xampp install aber geht nicht Hilfe bitte

Postby andrico » 03. March 2005 09:13

Hallo,

möchte gerne die xampp auf mein suse linux pc installieren habe suse 9.2 prof. habe in der install anleitung auf der webseite den befehl im root ( tar xvfz xampp-linux-1.4.11.tar.gz -C /opt ) eingegeben und den zip ordner in denn ordner "eigene datein" entpackt aber der rattert im root die install liste runter und sagt dann "fehler beendet wegen vorherigen fehler" so ungefähr. Bei meine suse linux 9 prof hatte alles super gelapt, kann mir da einer einen tip geben bitte! was mach ich falsch.

Danke schonmal im voraus. Werde später reinschauen danke
andrico
 
Posts: 5
Joined: 23. February 2005 16:44

Postby deepsurfer » 03. March 2005 12:59

Wenn es dir nichts allzuviel ausmacht lade die datei nochmal runter.
Es gab änlich gelagerte Fehlermeldungen die mit einem neuen Download abgehakt wurden.


.......webseite den befehl im root ( tar xvfz xampp-linux-1.4.11.tar.gz -C /opt ) eingegeben und den zip ordner in denn ordner "eigene datein" entpackt aber der rattert im root......

Ich komm mit diesem Satz nicht klar, entweder du enpackst in einem ROOTshell die Datei wie vorgegeben oder du entpackst in "eigene Dateien"..

kannst du das bitte nochmal erklräen wie du das meinst ???
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby andrico » 03. March 2005 16:46

Hallo nochmal
zu deiner frage ich meinte damit das ich xampp in den ordner eigene datein runtergeladen habe ihn auch dort entpackt hatte. Im root den befehl der oben steht eingetipt dann kam die fehler meldung.
tar: xampp-linux-1.4.12.tar.gz: Kann open nicht ausführen.: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
andrico
 
Posts: 5
Joined: 23. February 2005 16:44

Postby Kristian Marcroft » 03. March 2005 16:55

Hi,

auf der Downloadseite steht klar und deutlich:
Vorsicht:
Bitte unbedingt dieses Kommando zum Installieren von XAMPP benutzen. Auf keinen Fall irgendwelche Microsoft Windows Tools zum Auspacken verwenden und dann auf den Linux-Rechner kopieren. Es wird nicht funktionieren.


Die Datei ist unter Linux herunterzuladen.
Und mit dem auf der Downloadseite angegebenen Befehl direkt nach /opt zu entpacken.
Alles andere wird fehlschlagen. Deshalb geben wir diesen Hinweis auch. Nicht um die User zu ärgern sondern um genau das was du getan hast zu verhindern. Nur müsste der User dies auch lesen.

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby andrico » 03. March 2005 19:44

So da bin ich wieder mein problem hat sich gelöst ich dummi war nicht mit root angemeldet das war das problem .

Danke erstmal für die schnellen antworten vielen dank
andrico
 
Posts: 5
Joined: 23. February 2005 16:44

Postby mansarde » 15. August 2005 08:14

ich will mich hier mal anhängen.
ich habe xampp für linux runtergeladen und im userverzeichnis gespeichert.
wenn ich vom root-terminal aus den befehl
Code: Select all
tar xvfz xampp-linux-1.4.14.tar.gz -C /opt

eingebe bekomme ich folgende fehlermeldung:
Code: Select all
tar: xampp-linux-1.4.14.tar.gz: Kann open nicht ausführen.: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
tar: Nicht behebbarer Fehler: Programmabbruch.
tar: Child returned status 2
tar: Fehler beim Beenden, verursacht durch vorhergehende Fehler.

muss ich die .tar.gz-datei in einem bestimmten verzeichnis speichern oder woran sonst kann es liegen?
mansarde
 
Posts: 1
Joined: 15. August 2005 08:05

Postby deepsurfer » 15. August 2005 15:59

wie heisst die downgeloadete Datei bei dir und woher hast du gedownloadet ?

wenn ich vom root-terminal aus den befehl

bist du dir sicher das du auch als <root> angemeldet bist ?

muss ich die .tar.gz-datei in einem bestimmten verzeichnis speichern oder woran sonst kann es liegen?

nein, das files kann liegen wo es will, denn im entpack befehl wird definiert wohin die enthaltenen files hin sollen.

tar -xzfv = entpackbefehl mit Ausgabe welche datei entpackt wurd

xampp-linux-1.4.15.tar.gz = dateiname (logisch)

-C = entpack befehl zusatz, sodass Verzeichnisstruktur beibehalten werden soll.

/opt = Pfadangabe wohin entpackt werden soll.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest