Xampp-Installation auf Xubuntu macht Firefox unbrauchbar

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Linux? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Xampp-Installation auf Xubuntu macht Firefox unbrauchbar

Postby muhmaker » 21. June 2014 09:31

Nachdem man das Installationspaket ja mit
Code: Select all
sudo ./installername.run
startet, öffnet sich nach Abschluss der Installation Firefox mit der XAMPP localhost Seite.

Das Problem hierbei: nachdem das Installationspaket mir root-Rechten ausgestattet läuft, läuft auch FF als root. Die Folge: der Benutzerordner
Code: Select all
.mozilla
und
Code: Select all
.cache/mozilla
gehören danach root. Firefox läuft nurnoch mit
Code: Select all
sudo firefox
, mit Benutzerrechten startet er nicht mehr. Man muss erst mit
Code: Select all
chown -r uname:uname .mozilla
die Rechte wieder dem Benutzer übertragen.

Das Installationspaket sollte (meine Meinung) so abgeändert werden, dass FF nicht am Ende gestartet wird. Oder falls es einen Weg gibt FF nicht als root zu starten, dann bitte auf diesem Weg.

LG

Michael
muhmaker
 
Posts: 1
Joined: 21. June 2014 09:25
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Xubuntu 14.04

Return to XAMPP für Linux

Who is online

Users browsing this forum: Nobbie and 1 guest