ftpd Acces denied für User nobody

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Mac OS X? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

ftpd Acces denied für User nobody

Postby d0zer » 13. January 2010 23:53

Hallo liebe Community,


ich hab mir so eben xampp auf meinem Mac installiert. OS Version ist Snow Leopard.


Nun wollte ich mit Cyberduck meine index.html in den htdocs Ordner kopieren.

Bei Server hab ich die 127.0.0.1:21 angegeben.
User nobody (Standard)
Passwort xampp (Standard)
User ist in Gruppe admin sagt mir die proftps.conf

Ich sehe auch die Verzeichnisse, wenn ich jedoch die index.html rüber kopieren will, kommt "acces denied"

Logge ich mich mit meinem Systemaccount vom Mac ein, dann klappt alles nachdem ich die Rechte für den Ordner htdocs meinem Systemaccount zugewiesen habe.
Aber das ist nicht der Sinn der Sache. Zudem kann ich ja die Zugriffsrechte des Ordner nicht dem User nobody zuweisen, da es ihn im Mac System nicht gibt.


Ich würde gerne mit dem User nobody Sachen in htdocs kopieren können und auch alles andere was dann nötig ist.



Woran kann das liegen, dass der User nobody keine Zugriffsrechte hat? Ich hatte, hier im Forum gefunden, dass es früher an einem fehlenden Passwort für den User nobody liegt aber bei mir ist ja ein Passwort vergeben.



Hier ist der Auszug aus Cyberduck:

"MDTM /index.html
213 20100113220846
NOOP
200 NOOP command successful
PORT 127,0,0,1,197,209
200 PORT command successful
STOR index.html
550 index.html: Permission denied
QUIT
221 Goodbye."


Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt.


Danke und liebe Grüße
d0zer
d0zer
 
Posts: 3
Joined: 13. January 2010 23:46

Re: ftpd Acces denied für User nobody

Postby Nobbie » 14. January 2010 09:30

d0zer wrote:Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt.


Wenn Du lesen könntest, könnte man Dir vielleicht helfen. Dann bräuchtest Du nur die Frage unter Deiner Frage durchzulesen, da fragt jemand fast 100% das gleiche ("FTP-Upload funktioniert nicht") und da gibt es eine ausführliche Erklärung und Antwort, wie das ganze zusammenhängt.
Nobbie
 
Posts: 6583
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: ftpd Acces denied für User nobody

Postby d0zer » 14. January 2010 09:44

Erstmal Danke für den netten Empfang :?



Natürlich habe ich den Threade gelesen aber der bringt mir nichts. In dem Thread wird beschrieben, dass man sich selber in der proftpd.conf einträgt als User. Also seinen User von Mac OS wird dort eingetragen und die Ordnerrechte dann diesem User zugeordnet.


Ich würde gerne aber, dass der User nobody Sachen in den Ordner kopieren kann. So wie es in der Anleitung von xampp steht.
Dass der User nobody aber nichts kopieren kann/darf liegt wohl daran, dass es diesen User nobody nicht im Mac OS gibt. Und ich lege auch keinen neuen User im System an, damit ich mit ihm Sachen kopieren kann.



Also gibt es jetzt 2 Lösungen:

- User nobody in Mac OS anlegen und Ordnerrechte User nobody zuordnen
- Seinen eigenen Account in die proftpd.con eintragen


Richtig? Wenn ja, dann entspricht das nicht der Anleitung von xampp.
d0zer
 
Posts: 3
Joined: 13. January 2010 23:46

Re: ftpd Acces denied für User nobody

Postby Nobbie » 14. January 2010 13:57

d0zer wrote:Natürlich habe ich den Threade gelesen aber der bringt mir nichts.


Wieso nicht?

d0zer wrote:In dem Thread wird beschrieben, dass man sich selber in der proftpd.conf einträgt als User. Also seinen User von Mac OS wird dort eingetragen und die Ordnerrechte dann diesem User zugeordnet.


Nein, das steht nur als zusätzliche Wunschoption. Im wesentlich steht dort drin (und das ist das, wo es drauf ankommt), dass man in proftpd.conf den User aus dem System eintragen muss, unter dessen UserID der Prozess proFTPD laufen soll. Und der Fragesteller wollte speziell seine eigene UserID dort eintragen. Immerhin schließt Du nicht daraus, auch dessen UserID dort eintragen zu müssen - aber wieso Du dennoch glaubst, dann Deine eigene UserID eintragen zu müssen, ist so nicht nachvollziehbar. Du kannst (und mußt) dort irgendeinen gültigen User eintragen, den es auf Deinem System gibt. Und dem Upload Ordner mußt Du genügend Rechte erteilen, dass dieser dort eingetragene User dort auch schreiben darf.


d0zer wrote:Ich würde gerne aber, dass der User nobody Sachen in den Ordner kopieren kann. So wie es in der Anleitung von xampp steht.


Dann mußt Du entweder den User nobody in proFTPD.conf als User eintragen und dem Ordner für den Inhaber Schreibrechte verleihen, oder Du trägst irgendeinen User und irgendeine Gruppe ein und gibst entweder für die Gruppe Schreibrechte oder sogar für die ganze Welt.

d0zer wrote:Dass der User nobody aber nichts kopieren kann/darf liegt wohl daran, dass es diesen User nobody nicht im Mac OS gibt. Ich frage mich aber schon, wie Du es schaffen willst, dass der User nobody Dateien anlegen darf, wenn es den User nobody gar nicht gibt und Du ihn auch nicht anlegen willst. Wie soll jemand, den es nicht gibt, Dateien schreiben?


Das kann ich nicht beurteilen, ob es den User nicht gibt, grundsätzlich oder aus Versehen, oder ob es ihn grundsätzlich gibt. Das kann ich auch nicht durch Deine Beschreibung erkennen.

d0zer wrote:Und ich lege auch keinen neuen User im System an, damit ich mit ihm Sachen kopieren kann.


Dann eben nicht, das ist mir total egal, welche User es bei Dir auf dem Mac gibt.

d0zer wrote:Also gibt es jetzt 2 Lösungen:

- User nobody in Mac OS anlegen und Ordnerrechte User nobody zuordnen
- Seinen eigenen Account in die proftpd.con eintragen


Nein, es gibt die grundsätzliche Lösung (egal ob der User nobody heißt oder Banane oder Birne oder sonstwas) eine gültige UserID einzutragen und den Ordner entsprechend mit Rechten zu versehen. Ob Du dafür eigens einen neuen User anlegst ("ftp" wäre beispielsweise ein sehr schöner und logischer Username), das ist Dir vollkommen freigestellt.

d0zer wrote:Richtig? Wenn ja, dann entspricht das nicht der Anleitung von xampp.


Nein, falsch (s.o.). Aber auch das ist mir total egal, ob es der Anleitung von Xampp entspricht oder nicht, die habe ich nicht geschrieben und ich bin auch nicht im Xampp Team. Ich bin nur ein normaler Forenanwender wie Du und beantworte gerade freiwillig und ohne Gegenleistung Deine vielen Fragen.
Nobbie
 
Posts: 6583
Joined: 09. March 2008 13:04

Re: ftpd Acces denied für User nobody

Postby d0zer » 14. January 2010 14:04

Alles klar. Jetzt ist es verständlich für mich :)

Danke nochmal für deine Mühe.


Wegen der Anleitung werd ich mal dem Autor etwas schreiben.
d0zer
 
Posts: 3
Joined: 13. January 2010 23:46


Return to XAMPP für Mac OS X

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest