Problem mit XAMPP 0.6 auf Intel (mit externen Programmen)

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Mac OS X? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Problem mit XAMPP 0.6 auf Intel (mit externen Programmen)

Postby GrEnE » 10. January 2007 08:12

Hallo,

ich habe ein großes Problem mit der neuen Version von XAMPP (0.6).
Ich kann keine externen Programme ausführen, wenn sie UniversalBinary sind.

Also; Run.php:
Code: Select all
<?php exec( "php /PathTo/Test.php Bla Blub", $out, $ret)?>


In der XAMPP-Umgebung (also Apache und co.) ist die Ausgabe ist immer leer (NULL) und der Rückgabewert ist meistens 5 oder 127.
Im Terminal geht alles ohne Probleme!

Ich habe auch schon ein Workaround gefunden, der mir nicht unbedingt gefällt.
Wenn ich den PPC-Teil vom Binary extrahiere, also:
Code: Select all
lipo /usr/bin/php -thin ppc -output /usr/bin/php.ppc

und dann dann Script insofern ändere, dass ich jetzt die "php.ppc" Executable benutze - funktioniert alles wunderbar.


Hat sonst noch jemand solche Beobachtungen gemacht?

GrEnE
GrEnE
 
Posts: 4
Joined: 04. January 2007 09:25

Postby Wiedmann » 10. January 2007 08:32

Code: Select all
<?php exec( "php /PathTo/Test.php Bla Blub", $out, $ret)?>

Dieser Code ist ja sinnfrei...
Um was für externen Programme geht es denn genau?

BTW:
Code: Select all
lipo /usr/bin/php -thin ppc -output /usr/bin/php.ppc

Wie du hier ja selber siehst, liegt das Problem hier daran, dass du das PHP-Binary von deinem System im XAMP benutzen willst, anstatt das PHP-Binary vom XAMPP
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby Wiedmann » 10. January 2007 08:33

Code: Select all
<?php exec( "php /PathTo/Test.php Bla Blub", $out, $ret)?>

Dieser Code ist ja sinnfrei...
Um was für externen Programme geht es denn genau?

BTW:
Code: Select all
lipo /usr/bin/php -thin ppc -output /usr/bin/php.ppc

Wie du hier ja selber siehst, liegt das Problem hier wohl daran, dass du das PHP-Binary von deinem System benutzen willst, anstatt das PHP-Binary vom XAMPP.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby GrEnE » 11. January 2007 08:29

Wiedmann wrote:
Code: Select all
<?php exec( "php /PathTo/Test.php Bla Blub", $out, $ret)?>

Dieser Code ist ja sinnfrei...
Um was für externen Programme geht es denn genau?

BTW:
Code: Select all
lipo /usr/bin/php -thin ppc -output /usr/bin/php.ppc

Wie du hier ja selber siehst, liegt das Problem hier wohl daran, dass du das PHP-Binary von deinem System benutzen willst, anstatt das PHP-Binary vom XAMPP.


Das war jetzt nur ein Beispiel für ein externes Programm - generell ist das Problem mit allen UniversalBinaries - das halt der Intel-Part auf einem Intel-Rechner unter XAMPP (0.6) nicht funktioniert. Dies gilt auch für System-Binaries. In meinem konkreten Beispiel ist es eine CLI aus unserem Hause und halt php.
Und die Benutzung ist halt:
Code: Select all
<?php exec( "nohup php /PathTo/Test.php Bla Blub > /dev/null", $out, $ret)?>

Damit führe ich ein php-Skript im Hintergrund aus und kann auf dem Server weiter navigieren, ohne auf den Prozess zu warten.
GrEnE
 
Posts: 4
Joined: 04. January 2007 09:25


Return to XAMPP für Mac OS X

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest