xampp 0.6a installation php error

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Mac OS X? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

xampp 0.6a installation php error

Postby tvuongpham » 06. December 2006 18:28

Warning: fopen(lang.tmp) [function.fopen]: failed to open stream: Permission denied in /Applications/xampp/xamppfiles/htdocs/xampp/lang.php on line 2

Warning: fwrite(): supplied argument is not a valid stream resource in /Applications/xampp/xamppfiles/htdocs/xampp/lang.php on line 3

Warning: fclose(): supplied argument is not a valid stream resource in /Applications/xampp/xamppfiles/htdocs/xampp/lang.php on line 4

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /Applications/xampp/xamppfiles/htdocs/xampp/lang.php:2) in /Applications/xampp/xamppfiles/htdocs/xampp/lang.php on line 5


--
installation went okay
tar xfvz xampp-macosx-0.6a.tar -C /

gzip: stdin: not in gzip format

so I had to double-click it and mv (as root to /Applications)

--
I did a chown -R www /Applications/xampp/htdocs

--
HELP!!!
:shock:
tvuongpham
 
Posts: 1
Joined: 06. December 2006 18:12

Postby Al - Bundy » 14. December 2006 16:32

i've got the same problem like tvuongpham :x

Ich habe leider das gleiche Problem.
Die aktuellste Version Runtergeladen, nach Programme verschoben und über XAMPP Control Panel gestartet. Hat auch so weit alles gestartet, komme auch auf die erste Seite drauf, über localhost, dann kann man ja die Sprachen auswählen und auf der nächsten Seite bekomm ich dann die gleiche Meldung wie tvuongpham ausgespuckt. Hat jemand eine Idee ?

---edit---
OK OK ich nähme alles zurück. Wer Lesen kann ist klar im Vorteil =)
Die Installation über den Terminal hat das Problem behoben :oops:
User avatar
Al - Bundy
 
Posts: 1
Joined: 14. December 2006 15:53

Postby preisel » 14. December 2006 17:47

in die lang.tmp einfach de eintragen dann kommt ihr eine seite weiter

der mySql Server geht aber dann leider trozdem noch nicht
preisel
 
Posts: 6
Joined: 14. December 2006 17:19

Postby Kristian Marcroft » 14. December 2006 18:20

Hi,

das Problem scheint, das MacOS X das tar.gz Archiv beim herunterladen bereits einmal entpackt, so dass lediglich ein tar vorliegt. Dann sollte das Kommando zum entpacken natürlich lauten:

# tar xfvp xampp-macosx-0.6a.tar -C /

Das entpacken mit einem GUI Tool oder ähnliches und das anschliessende verschieben des Verzeichnises zerstört die Rechte Struktur und führt zu den besagten Fehlermeldungen und dazu das MySQL nicht startet.

Gruß
Kristian Marcroft
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby preisel » 14. December 2006 18:33

Achso jetzt wird das ganze schon klarer, dann probier ich das jetzt mal aus

Welche Rechte müssten denn gesetzt werden damit das geht?
preisel
 
Posts: 6
Joined: 14. December 2006 17:19

Postby Kristian Marcroft » 14. December 2006 18:40

Hi,

es sind viele unterschiedliche Rechte.
Es gibt keine "einfache" Lösung für das Problem wenn man seine Rechte kaputt gemacht hat. Jedes Verzeichnis und jede Datei hat andere Rechte und benötigt diese auch entsprechend.

Wir werden versuchen dieses Problem in der nächsten wenn nicht übernächsten Version komplett zu beseitigen.

Gruß
Kristian Marcroft
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby dannh0 » 25. December 2006 00:25

also ich habe alles soweit installiert bekommen. nun läuft komischer weise auch mein mysql, wobei ich nicht weiß was ich auf einmal bei der installation anders gemacht haben soll.

ich komme auch üner die sprachwahl hinweg und zu phpmyadmin. unten wird mir jedoch eine warnung angezeigt.

Die PHP-Erweiterung "mbstring" wurde nicht gefunden, trotzdem jedoch scheinen Sie einen Mehrbyte-Zeichensatz zu verwenden. Ohne besagte Erweiterung ist phpMyAdmin nicht in der Lage Zeichenketten zu trennen, was zu unerwarteten Ergebnissen führen kann.


wo bekomme ich diese erweiterung her, und wie binde ich sie dann ein?
bedanke mich schon mal für die hilfe und wünsche euch ein frohes fest.

bis dannh0
dannh0
 
Posts: 9
Joined: 20. June 2006 00:04

Postby Kristian Marcroft » 25. December 2006 08:34

Hallo dannh0,

die besagte Erweitertung ist eine PHP extension, welche du nur durch kompilieren von PHP erhälst.

Gruß
Kristian Marcroft
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby dannh0 » 25. December 2006 14:10

aber warum muss ich sowas auf einmal selber kompilieren? bei der anderen version war das doch nicht so? ebdanke mich für die info, jedoch bringt sie mich nicht wirklich weiter, da ich nicht weiß wo den extension her bekomme um sie dann - wie auch immer - zu kompilieren.
sry für die unselbständigkeit

bis dannh0
dannh0
 
Posts: 9
Joined: 20. June 2006 00:04

Postby Kristian Marcroft » 25. December 2006 16:22

Hi,

in der momentanen Version ist mbstring einfach nicht enthalten.
Vielleicht werden wir dies in der nächsten Version berichtigen.
Hierzu würde ich dich jedoch bitten dies unter http://bugs.xampp.org als Feature Request einzutragen. (english only!)

Gruß
Kristian Marcroft
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby dannh0 » 25. December 2006 19:34

ich hab nun im internet die datei mbstring.php gefunden. wo füge ich sie ein? hab echt keine ahnung wie ich das kompilieren soll, will einfach nur die feiertage nutzen um mein buch anzufangen...

bitte nach wie vor um hilfe

dannh0
dannh0
 
Posts: 9
Joined: 20. June 2006 00:04

Postby PF4 » 25. December 2006 23:18

Hallo,

also das ist keine .php Datei die extension. Man muss PHP komplett neu übersetzen. Aber brauchst du diese extension überhaupt? Außer diese Meldung in phpmyadmin (phpmyadmin geht trotzdem!) geht irgendetwas anderes nicht?

Wie bereits oben geschrieben ist das wenn du nicht Erfahrung damit hast praktisch unmöglich php passend zu kompilieren das es mit XAMPP läuft
"2 Dinge sind unendlich die Dummheit der Menschheit und das Universum , aber beim Universum bin ich mir noch nicht sicher“
Albert Einstein
PF4
 
Posts: 528
Joined: 10. March 2003 09:15

Postby GrEnE » 04. January 2007 09:31

Hallo,

die oben beschriebenen Probleme hatte ich auch und das Rechte Problem schien mit einem Reboot beseitigt gewesen zu sein.

Wegen dem mbstring-Problem:
Da habe ich mich insofern beholfen, dass ich auf PHP4 geswitcht bin. Wobei ich auch nicht wirklich verstehe, warum es in PHP5 nicht mehr dabei ist. :shock:


GrEnE
GrEnE
 
Posts: 4
Joined: 04. January 2007 09:25

Postby adarharder » 10. January 2007 05:03

Kristian Marcroft wrote:Hi,

das Problem scheint, das MacOS X das tar.gz Archiv beim herunterladen bereits einmal entpackt, so dass lediglich ein tar vorliegt. Dann sollte das Kommando zum entpacken natürlich lauten:

# tar xfvp xampp-macosx-0.6a.tar -C /



Danke fuer den hinweiss, aber leider scheint auch dieses fuer mich nicht zu schafen. Ich bekommen immer nur diese antwort:

name-Mac:/Users/meinmac root# tar xfvp xampp-macosx-0.6a.tar -C /
tar: xampp-macosx-0.6a.tar: Cannot open: No such file or directory
tar: Error is not recoverable: exiting now
oder:
Name-Mac:/Users/meinmac root# tar xfvz xampp-macosx-0.6a.tar -C /
tar (child): xampp-macosx-0.6a.tar: Cannot open: No such file or directory
tar (child): Error is not recoverable: exiting now
tar: Child returned status 2
tar: Error exit delayed from previous errors

Die file ist "xampp-macosx-0.6a.tar" an meinem Desktop.
Waere dankbar fuer eure hilfe! :lol:
adarharder
 
Posts: 3
Joined: 09. January 2007 19:44

Postby Wiedmann » 10. January 2007 05:22

Die file ist "xampp-macosx-0.6a.tar" an meinem Desktop.

Warum führst du den Befehl dann ...

name-Mac:/Users/meinmac root# tar xfvp xampp-macosx-0.6a.tar -C /
tar: xampp-macosx-0.6a.tar: Cannot open: No such file or directory

... im Verzeichnis "/Users/meinmac/" aus?

Jedenfalls musst du dich in der Shell in dem Verzeichnis befinden, in dem auch die Datei liegt.
--> bei einem "ls" muss die Datei mit angezeigt werden.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Next

Return to XAMPP für Mac OS X

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests