MySql deaktiviert

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Mac OS X? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

MySql deaktiviert

Postby Kiko » 06. December 2006 09:20

Ich habe gerade xampp installiert. Läuft alles perfekt nur die MySql-Datenbank ist deaktiviert und ich bekomme sie nicht zum laufen. Hab schon probiert mit startmysql und reload aber es funktioniert.

Vielleich hat einer von euch das Problem auch schon mal gehabt.

LG, Kiko
Kiko
 
Posts: 1
Joined: 06. December 2006 09:02

Postby schurter » 11. December 2006 21:41

Ich habe genau das gleiche Problem.

Und wenn ich auf MyPHPAdmin zugreifen will kommt die Fehlermeldung (#2002 - Der Server antwortet nicht. (evtl. ist auch der Socket des lokalen MySQL-Servers socket nicht korrekt konfiguriert))

Kann mir jemand helfen?
schurter
 
Posts: 1
Joined: 11. December 2006 21:36

Postby Kristian Marcroft » 13. December 2006 00:24

Hallo,

schaut bitte mal in die *.err Datei welche Ihr unter folgendem Pfad findet:

/Applications/xampp/xamppfiles/var/mysql

Werden beim starten von XAMPP Fehlermeldugen angezeigt?

Mit freundlichem Gruß
Kristian Marcroft
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby schweppes » 14. December 2006 08:36

Hallo zusammen

Habe genau dasselbe Problem und noch eine weitere Frage dazu, läuft die neueste XAMPP-Version auch unter den PPC-Powerbooks oder nur unter den neuen INTEL?

Danke für eure Antworten.

Gruss

Schweppes :?:
schweppes
 
Posts: 4
Joined: 14. December 2006 08:29

Postby Kristian Marcroft » 14. December 2006 09:14

Hallo Schweppes,

bitte folge meinem vorherigem Post.
Dort sollten *.err Dateien liegen in welchen aktuelle Einträge auf den Fehler hinweisen könnten.

Die neue Version ist "Intel only". also kein PPC: Wir besitzen leider keinen PPC Mac mehr. (Hardware defekt!)

Mit freundlichem Gruß
Kristian Marcroft
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby schweppes » 14. December 2006 09:36

Hallo Kristian

Danke für deine Antwort.

Wie kann ich denn die neueste PHPMyAdmin laden für einen PPC-Mac? Benötige die neueste Version um die Dateien dann ohne Verlust auf meiner Seite zu veröffentlichen.

Danke für deine Hilfe.

Gruss

Schweppes :roll:
schweppes
 
Posts: 4
Joined: 14. December 2006 08:29

Postby Kristian Marcroft » 14. December 2006 10:11

Hallo Schweppes,

phpMyAdmin herunterladen.
Das alte Verzeichnis verschieben und das neue Archiv
genau dorthin entpacken. ggf. noch die config.inc.php anpassen.

Gruß
Kristian Marcroft
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby preisel » 14. December 2006 18:29

Bei mir gleicher Fehler, bzw. er wollte erst noch eine Log erstellen, das Problem hab ich mit chmod777 lösen können

Funktioniert die aktuelle Mac Version überhaupt bei irgendjemmandem?

hier die aktuelle Fehlermeldung...:



061214 18:22:56 mysqld started
061214 18:22:56 [Warning] Setting lower_case_table_names=2 because file system for /Applications/xampp/xamppfiles/var/mysql/ is case insensitive
061214 18:22:56 InnoDB: Database was not shut down normally!
InnoDB: Starting crash recovery.
InnoDB: Reading tablespace information from the .ibd files...
InnoDB: Restoring possible half-written data pages from the doublewrite
InnoDB: buffer...
061214 18:22:56 InnoDB: Starting log scan based on checkpoint at
InnoDB: log sequence number 0 36808.
InnoDB: Doing recovery: scanned up to log sequence number 0 43655
061214 18:22:56 InnoDB: Starting an apply batch of log records to the database...
InnoDB: Progress in percents: 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99
InnoDB: Apply batch completed
061214 18:22:57 InnoDB: Started; log sequence number 0 43655
061214 18:22:57 [ERROR] /Applications/xampp/xamppfiles/sbin/mysqld: Can't find file: './mysql/host.frm' (errno: 13)
061214 18:22:57 [ERROR] /Applications/xampp/xamppfiles/sbin/mysqld: Can't find file: './mysql/host.frm' (errno: 13)
061214 18:22:57 [ERROR] Fatal error: Can't open and lock privilege tables: Can't find file: './mysql/host.frm' (errno: 13)
061214 18:22:57 mysqld ended
preisel
 
Posts: 6
Joined: 14. December 2006 17:19

Postby Kristian Marcroft » 14. December 2006 18:37

Hallo Preisel,

es reicht in der Regel in einem Thread kund zu tun das es bei dir nicht funktioniert. Diese Version funktioniert bei anderen ohne Probleme, beachte jedoch meinen Hinweis bezüglich des entpackens/installieren von XAMPP.

Du scheint es mit einem GUI Tool entpackt und "verschoben" zu haben, das zerstört wieder alles. Es wird nun einfacher sein das ganze wieder zu löschen und von vorne anzufangen.

Gruß
Kristian Marcroft
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby schweppes » 18. December 2006 10:14

Hallo Kristian

In der *.err-Datei erscheint als Fehler der Hinweis, dass evtl. eine andere MySQL-Version auf die Ports zugreift und daher der MySQL-Server des Xampp nicht gestartet werden kann.

061218 23:38:24 mysqld started
061218 23:38:25 [Warning] Setting lower_case_table_names=2 because file system for /Applications/xampp/xamppfiles/var/mysql/ is case insensitive
061218 23:38:26 InnoDB: Started; log sequence number 0 43655
061218 23:38:26 [ERROR] Can't start server: Bind on TCP/IP port: Address already in use
061218 23:38:26 [ERROR] Do you already have another mysqld server running on port: 3306 ?
061218 23:38:26 [ERROR] Aborting

061218 23:38:26 InnoDB: Starting shutdown...
061218 23:38:28 InnoDB: Shutdown completed; log sequence number 0 43655
061218 23:38:28 [Note] /Applications/xampp/xamppfiles/sbin/mysqld: Shutdown complete

061218 23:38:28 mysqld ended



Doch hab ich ausser Mamp keinen anderen MySQL-Server installiert und Mamp ist auch auf anderen Ports 8889 aktiv, daher versteh ich die Fehlermeldung nicht. Wie könnt ich dieses Problem beheben? Hab die Version 05 und auch die 06 ausprobiert, bei beiden dieselbe Fehlermeldung.

Gruss schweppes
schweppes
 
Posts: 4
Joined: 14. December 2006 08:29

Postby reen » 12. January 2007 23:12

Kristian Marcroft wrote:Hallo,

schaut bitte mal in die *.err Datei welche Ihr unter folgendem Pfad findet:

/Applications/xampp/xamppfiles/var/mysql

Werden beim starten von XAMPP Fehlermeldugen angezeigt?

Mit freundlichem Gruß
Kristian Marcroft


Hi, erstmal vielen dank für die Betreuung hier im Forum :)

Ich hab den gleichen 2002 Fehler wie oben beschrieben.
070112 22:43:39 mysqld started
070112 22:43:39 [Warning] Setting lower_case_table_names=2 because file system for /Applications/xampp/xamppfiles/var/mysql/ is case insensitive
070112 22:43:39 InnoDB: Operating system error number 13 in a file operation.
InnoDB: The error means mysqld does not have the access rights to
InnoDB: the directory.
InnoDB: File name ./ibdata1
InnoDB: File operation call: 'create'.
InnoDB: Cannot continue operation.
070112 22:43:39 mysqld ended


Liegt wohl an den Schreibrechten. Weiß jemand Rat?

Grüße


Edit:
Gelöst:
Ich habe den kompletten xampp Ordner geloescht (hatte Ihn bei der zweiten Installation nur ueberschrieben (Ich hatte urspruenglich den Fehler gemacht, die tar nicht ueber das terminal zu entpacken und den Ordner dann zu verschieben)) und ernaut installiert. Funktioniert nun.
reen
 
Posts: 1
Joined: 12. January 2007 23:01

Postby Kamishi » 21. April 2007 04:11

Hi,
ich habe die gleiche Fehlermeldung - und da es bei Version 6.1 ja schon in der Eroeffnungsseite einen Fehler mit Lese/Schreibrechten gibt kann ich mir das hier auch vorstellen.

Mit deiner Loesung komme ich allerdings nicht klar ??

Hilf mir mal bitte -

Ich ziehe Xampp runter - und sei es jetzt auf dem Desktop oder schon im Application Ordner - entpacke es - schiebe den Unterordner Xampp in Application (gebe lang.irgendwas seine Schreibrechte)

- und starte mit Doppelklick auf das Controlpannel - starte Xampp

-> dann starten alle Anwendungen bis auf MySQL (habe jetzt auch 2mal den Ordner geloescht und neu Installiert.. immer das Gleich)

Was machst du da ander?

Gruesse mit Hoffnung auf Hilfe
Kamishi
Kamishi
 
Posts: 3
Joined: 19. April 2007 00:29

Postby kleinweby » 21. April 2007 09:03

Kamishi wrote:Was machst du da ander?

Man sollte xampp auch richtig installieren. denn
Kamishi wrote:Ich ziehe Xampp runter - und sei es jetzt auf dem Desktop oder schon im Application Ordner - entpacke es - schiebe den Unterordner Xampp in Application (gebe lang.irgendwas seine Schreibrechte)

Ist falsch. Schau mal auf die Xampp für MaxOSX seite und mache es so wie es dort steht.
User avatar
kleinweby
AF Moderator
 
Posts: 393
Joined: 03. August 2005 19:52
Location: Magdeburg
Operating System: Mac OS X 10.7

Postby danymuc » 01. June 2007 14:51

Hallo,

auch ich habe das Problem mit mysql. Mit der Installationsanleitung auf der empfohlenen Seite ist allerdings nicht so einfach, da die Anleitung dort unklar ist:

quote:

Schritt 2: Installieren
Nach dem Download müssen folgende Schritte zur Installation ausgeführt werden.

1.Öffnen der Konsole in Systemprogramme
2. „sudo su“ eingeben. Hier wird nach dem Kennwort des aktuellen Benutzers gefragt
>>> 3. tar xfvz xampp-macosx-0.6.2.tar.gz -C /

Das wars zur Installation auf der xampp-Seite.
Was soll der dritte Punkt bedeuten? javascript:emoticon(':idea:')?



Gruß, Daniel

:idea:
danymuc
 
Posts: 1
Joined: 01. June 2007 13:24

Postby Kristian Marcroft » 01. June 2007 19:04

Hallo,

der 3. Punkt entpackt XAMPP an die richtige Stelle.

Gruß
Kristian Marcroft
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf


Return to XAMPP für Mac OS X

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest