Xampp läuft offensichtlich nicht auf neuen Intel Macs

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Mac OS X? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Xampp läuft offensichtlich nicht auf neuen Intel Macs

Postby nattl » 28. February 2006 18:03

Hallo,

wollte nur mal informieren, dass in div. Macforen derzeit Feuer am Dach ist, da der Xampp für MacOS X auf den neuen Intel-Maschinen (iMac & Macbook Pro) nicht läuft. Offensichtlich muss man sich php selber neu kompilieren... :(
User avatar
nattl
 
Posts: 22
Joined: 26. October 2005 07:50
Location: Vienna

Postby PF4 » 28. February 2006 20:45

Hallo,

ja wir haben keinen entsprechenden Mac(spenden immer willkommen :) ) zum entwickeln und haben auch keine Multibinary's. Vielleicht könnntest du mal ein paar Links posten. Es kann gut sein das PowerPC-Emulator mit solchen sachen nicht klar kommt.

Danke dir im Vorraus
"2 Dinge sind unendlich die Dummheit der Menschheit und das Universum , aber beim Universum bin ich mir noch nicht sicher“
Albert Einstein
PF4
 
Posts: 528
Joined: 10. March 2003 09:15

Postby nattl » 01. March 2006 14:34

hallo,

ich hab leider auch keinen neuen mac zur verfügung. ich bin aber gerade im überlegen, ob ich mir so ein kisterl anschaffen soll. daher hab ich mich im vorfeld informiert und bin auf die berichte mit den problemen gestoßen. als php-entwicklerin und begeisterte xampp-userin (unter win und linux) hab ich natürlich sofort hierher geschaut, obs von eurer seite schon was gibt.

dummerweise bin ich nicht so agil z.Zt. mit infos, da ich die ganze woche in einem seminarhotel bin und nur beschränkt i-net zugang habe.

sollt ich was neues erfahren, halt ich euch natürlich am laufenden.

lg,
natascha
User avatar
nattl
 
Posts: 22
Joined: 26. October 2005 07:50
Location: Vienna

Postby Tina » 04. March 2006 14:04

Hi,

habe mir einen neuen Mac angeschafft und wollte xampp installieren, leider kommt folgende Fehlermeldung:

Starting XAMPP for MacOS X 0.5...
XAMPP: Starting Apache with SSL (and PHP4)...
XAMPP: Error 1! Couldn't start Apache!
XAMPP: XAMPP-MySQL is already running.
XAMPP: XAMPP-ProFTPD is already running.
XAMPP for MacOS X started.

Gibts inzwischen schon eine Lösung für das Problem??

Tina
Tina
 
Posts: 3
Joined: 04. March 2006 13:59

Postby PF4 » 04. March 2006 14:39

Hallo,
Du könnest mal im apachestart.log und im errrorlog im logs verzeichnis nachsehen was da drin steht
"2 Dinge sind unendlich die Dummheit der Menschheit und das Universum , aber beim Universum bin ich mir noch nicht sicher“
Albert Einstein
PF4
 
Posts: 528
Joined: 10. March 2003 09:15

Postby Tina » 04. March 2006 14:51

Habe bereits xampp deinstalliert und mamp installiert... da läuft zwar der Apache, aber ich kann keine php-Dokumente öffnen.

In der error-log-file kommen folgende Meldungen.

[Sat Mar 04 14:36:07 2006] [notice] Digest: generating secret for digest authentication ...
[Sat Mar 04 14:36:07 2006] [notice] Digest: done
[Sat Mar 04 14:36:08 2006] [notice] Apache/2.0.55 (Unix) PHP/5.1.2 DAV/2 mod_ssl/2.0.55 OpenSSL/0.9.7i configured -- resuming normal operations
[Sat Mar 04 14:38:03 2006] [error] [client ::1] script '/Applications/MAMP/bin/mamp/test.php' not found or unable to stat
[Sat Mar 04 14:45:20 2006] [error] [client ::1] script '/Applications/MAMP/bin/mamp/test.php' not found or unable to stat

Vielleicht hilft das??

Gruß und vielen Dank,
Tina
Tina
 
Posts: 3
Joined: 04. March 2006 13:59

Postby Tina » 04. March 2006 14:57

Sorry, es läuft doch!!! :-)))

Habe versehentlich ein falsches Dokument aufgerufen.... Mamp läuft einwandfrei auf meinem Intel Mac!!

Tina
Tina
 
Posts: 3
Joined: 04. March 2006 13:59

Postby PF4 » 04. March 2006 15:05

Naja,

außer das mamp ein anderes Produkt ist. Aber hauptsache es läuft
"2 Dinge sind unendlich die Dummheit der Menschheit und das Universum , aber beim Universum bin ich mir noch nicht sicher“
Albert Einstein
PF4
 
Posts: 528
Joined: 10. March 2003 09:15

Postby utratama » 04. March 2006 22:49

Hallo,
ich habe das gleiche Problem auf einem Intel imac.
Mamp läuft (möchte ich aber nicht, da dort kein mysql 5, und Xampp
gibt diese Fehlermeldung:
Starting XAMPP for MacOS X 0.5...
XAMPP: Starting Apache with SSL (and PHP4)...
XAMPP: Error 1! Couldn't start Apache!
XAMPP: XAMPP-MySQL is already running.
XAMPP: XAMPP-ProFTPD is already running.
XAMPP for MacOS X started.

In der apachestart.log steht nichts, und in der error.log steht:
[Sat Mar 04 22:33:12 2006] [crit] (14)Bad address: mod_rewrite: Could not set permissions on rewrite_log_lock; check User and Group directives
Configuration Failed
[Sat Mar 04 22:33:56 2006] [crit] (14)Bad address: mod_rewrite: Could not set permissions on rewrite_log_lock; check User and Group directives
Configuration Failed

Ich habe mich aber als root (definitv) eingeloggt und dann installiert.
Vielleicht ist das ja nur eine Kleinigkeit ?

Würde mich freuen.

Vielen Dank im Voraus !

Viele Grüße,
M. Utrata
utratama
 
Posts: 8
Joined: 04. March 2006 22:38

Postby der_flo » 12. March 2006 17:07

kann oben genanntes Problem leider bloß bestätigen, dass XAMPP auf den IntelMac's nicht funktioniert.
Liegt es viell. daran, dass bereits ein Apache auf den ausgelieferten System vorinstalliert ist und so der Apache von Xampp gesperrt wird?
der_flo
 
Posts: 8
Joined: 12. March 2006 16:56

Postby utratama » 12. March 2006 18:27

Leider ist das nicht des Problems Lösung. Der mitgelieferte Apache ist wenn er abgeschaltet ist auch wirklich abgeschaltet. Wahrscheinlich hängt dies eher irgendwo mit Rosetta und dem Paket zusammen.
Entweder sind aber alle ratlos oder keiner hat bisher einen Intel Apple oder es interessiert keinen mehr.
Ist mir unbegreiflich.
Im Moment arbeite ich mit einer Art Notlösung. Auf einem Mac Mini läuft Xampp (lief nach der Installation sofort) und nachdem ich dann auch noch Kniff mit dem symbolischen Link für eine Mysql Datei hinbekommen habe, kann ich diesen auch als remote über php ansprechen. Aber es hat Zeit und Nerven gekostet.

Ich kann nur das MAMP - Paket auch nicht verstehen. Es sieht mir wirklich eher wie ein unseriöser Appetizer aus. Ich meine, wer packt denn in ein Paket vom Januar 2006 noch MySql 4 ????? So ganz ist das nicht verständlich.

Aber egal. Vielleicht verirrt sich ja noch einer von den Leuten, die eigentlich an Xampp sitzen (meine Hochachtung) nochmal in diesem Forum. Ansonsten sehe ich düster, dass es ein solches Paket in Zukunft auch für den Mac weiter geben wird.
Schade eigentlich.

Viele Grüße,
M. Utrata

der_flo wrote:kann oben genanntes Problem leider bloß bestätigen, dass XAMPP auf den IntelMac's nicht funktioniert.
Liegt es viell. daran, dass bereits ein Apache auf den ausgelieferten System vorinstalliert ist und so der Apache von Xampp gesperrt wird?
utratama
 
Posts: 8
Joined: 04. March 2006 22:38

Postby PF4 » 12. March 2006 19:33

Hallo,

es geht einfach darum das PowerPC (gX) und intel 2 verschiedene "Sprachen" sind. PowerPC spricht nur Japanisch und Intel nur English. Apple hat zwar sowas wie einen übersetzer mitgeliefert der die Sprache übersetzt aber der arbeitet auch nicht sauber und ist eben auf wichtige Desktop Programme ausgelegt. Wir haben einfach keinen Intel Mac um einen entsprechenden XAMPP zu bauen. Da hier XAMPP ganz Privat abläuft und wir ja im Prinzip kein Geld dafür bekommen sehe ich auch nicht ein so einen auf unsere Kosten zu kaufen. Hab mich mal in sachen cross-compiler und multi-binary's umgesehen was in der Theorie auch ganz ok ist aber wir einfach nicht testen können.

Kannst ja mal im Chat vorbei kommen. Da triffste meist jemand.

lg
"2 Dinge sind unendlich die Dummheit der Menschheit und das Universum , aber beim Universum bin ich mir noch nicht sicher“
Albert Einstein
PF4
 
Posts: 528
Joined: 10. March 2003 09:15

Postby utratama » 12. March 2006 20:01

PF4 wrote:Hallo,

es geht einfach darum das PowerPC (gX) und intel 2 verschiedene "Sprachen" sind. PowerPC spricht nur Japanisch und Intel nur English. Apple hat zwar sowas wie einen übersetzer mitgeliefert der die Sprache übersetzt aber der arbeitet auch nicht sauber und ist eben auf wichtige Desktop Programme ausgelegt. Wir haben einfach keinen Intel Mac um einen entsprechenden XAMPP zu bauen. Da hier XAMPP ganz Privat abläuft und wir ja im Prinzip kein Geld dafür bekommen sehe ich auch nicht ein so einen auf unsere Kosten zu kaufen. Hab mich mal in sachen cross-compiler und multi-binary's umgesehen was in der Theorie auch ganz ok ist aber wir einfach nicht testen können.

Kannst ja mal im Chat vorbei kommen. Da triffste meist jemand.

lg



Zufällig steht hier ein Intel Mac. Wenn ihr mir sagt, was ich wie kompilieren soll (wenn das alles sein sollte), dann bin ich sofort dabei.
Ansonsten ist mein Know-How zumindest in der Richtung (leider) nicht so weit.

Im chat werde ich gerne mal vorbei schauen.
(War hier auch kein Vorwurf, denn das war durchaus so vorstellbar. Allerdings scheint bei 'webedition' damit indirekt Geld gemacht zu werden. Da hätte ich schon mit etwas mehr Initiative gerechnet.)

Also wenn da etwas ist, ich bin gern dabei (und bestimmt noch einige mehr).

Viele Grüße,
M. Utrata
utratama
 
Posts: 8
Joined: 04. March 2006 22:38

Postby PF4 » 13. March 2006 16:05

Hallo,

danke für das angebot aber wir wissen selbst noch nicht was falsch läuft. Wir müssten erst Test's machen.

mfg
"2 Dinge sind unendlich die Dummheit der Menschheit und das Universum , aber beim Universum bin ich mir noch nicht sicher“
Albert Einstein
PF4
 
Posts: 528
Joined: 10. March 2003 09:15

Postby der_flo » 17. March 2006 16:09

wenn ihr mir sagt, was ich machen soll, werde ich euch gerne helfen, Xampp auch auf den IntelMac's zum laufen zu bringen.

Muss allerdings gestehen, dass ich mit dem Fachwissen einiger hier nicht mithalten kann.
der_flo
 
Posts: 8
Joined: 12. March 2006 16:56

Next

Return to XAMPP für Mac OS X

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests