PHP Memory erweitern

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Mac OS X? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

PHP Memory erweitern

Postby jsom » 01. November 2005 18:38

hallo board

bin der totale newcomer in diesem bereich, benötige Eure hilfe.
habe xampp auf meinen G4 (MacOS X 10.3.9) installiert, und dann das cms typo3.

fürs erste hat alles geklappt, bloss die systemanlyse durch den typo3 gibt folgenden fehler zurück:

Your system is configured to enforce a memory limit of PHP scripts lower than 16 MB. Ask the system administrator of the webserver to raise the limit to over 25 MB.

wer erklärt mir, wie und wo man diese memory-zuweisung vornimmt?

dank & gruss,
jürg
jsom
 
Posts: 3
Joined: 01. November 2005 18:31

Postby deepsurfer » 01. November 2005 19:20

diese zuweisung kannst du in der PHP.INI einstellen...

starte bitte den phpinfo , darin wird dir genau angezeigt welche PHP.INI im MAMPP zu editieren ist umd den Wert von 16 auf xxx zu stellen.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby jsom » 01. November 2005 20:50

danke schön, deepsurfer, das wars.

kannst mir auch noch erklären, weshalb (offenbar) mysql plötzlich nicht mehr gestartet wird, bzw. was dagegen unternommen werden muss?
kann mit phpmyadmin nichts unternehmen (Fehler #2002 - Der Server antwortet nicht), obschon xampp beim start so tutu als ob, schau hier:

terminal:
/Applications/xampp/xamppfiles/mampp restart
Stopping XAMPP for MacOS X 0.4...
XAMPP: Stopping Apache with SSL...
XAMPP: XAMPP-MySQL is not running.
XAMPP: Stopping ProFTPD...
XAMPP stopped.
Starting XAMPP for MacOS X 0.4...
XAMPP: Starting Apache with SSL (and PHP5)...
XAMPP: Starting MySQL...
XAMPP: Starting ProFTPD...
XAMPP for MacOS X started.
Juerg:/Applications/xampp/xamppfiles/mampp stop
Stopping XAMPP for MacOS X 0.4...
XAMPP: Stopping Apache with SSL...
XAMPP: XAMPP-MySQL is not running.
XAMPP: Stopping ProFTPD...
XAMPP stopped.
jsom
 
Posts: 3
Joined: 01. November 2005 18:31

Postby deepsurfer » 01. November 2005 21:02

huuiii bin kein MAMPP kenner...

und die MAMPP-DEVs sind im moment voll im BETA stress.

Aber um etwas licht im dunkel zu finden, schau dazu mal in die LOGs rein.

wenn ich mich nicht irre, müsste es
/Applications/xampp/xamppfiles/var/mysql/<rechnername>.err
heissen, kann mich aber mangels MAMPP jetzt in den Pfadfolgen etwas irren.

kannst du mal die 10 letzten zeilen des LOGs hier posten...
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby jsom » 03. November 2005 08:11

[quote="deepsurfer"]huuiii bin kein MAMPP kenner...

Hey deppsurfer

DU BIST ZU BESCHEIDEN! Hast auch jetzt erstens auf die absolut korrekten Pfade und zweitens den richtigen Lösungsansatz aufgezeigt:

51102 09:27:29 mysqld started
051102 9:27:29 [Warning] Setting lower_case_table_names=2 because file system for /Applications/xampp/xamppfiles/var/mysql/ is case insensitive
051102 9:27:29 [ERROR] Can't start server: Bind on TCP/IP port: Address already in use
051102 9:27:29 [ERROR] Do you already have another mysqld server running on port: 3306 ?
051102 9:27:29 [ERROR] Aborting
051102 9:27:29 [Note] /Applications/xampp/xamppfiles/sbin/mysqld: Shutdown complete
051102 09:27:29 mysqld ended

Ab und zu macht mySQL den Schirm zu und lässt sich erst wieder starten, nachdem ich das System neu gebootet hab', weil aus irgendeinem Grund angeblich plötzlich jemand anders auf Port 3309 horcht... Dabei wüsste ich nicht, dass noch ein mySQL auf meinner Maschine werkeln sollte, und vor allem weshalb nicht schon nach dem reboot.

Für den Moment komm ich klar so, herzlichen DANK!

jürg
jsom
 
Posts: 3
Joined: 01. November 2005 18:31

Postby deepsurfer » 03. November 2005 09:30

Ab und zu macht mySQL den Schirm zu und lässt sich erst wieder starten, nachdem ich das System neu gebootet hab', weil aus irgendeinem Grund angeblich plötzlich jemand anders auf Port 3309 horcht...

Ich lese daraus das bei dir ein unwillkürliches verhalten seiten MySQL auftaucht, kann es sein das auch andere Programme bei dir betroffen sind ?


Dabei wüsste ich nicht, dass noch ein mySQL auf meinner Maschine werkeln sollte, und vor allem weshalb nicht schon nach dem reboot.

Hast du den XAMPP (darin verbunden den MySQL) aus autostart laufen ?
Wenn ja, dann brauchst du nicht nochmal den XAMPP zu starten, denn dann wäre diese Fehlermeldung einleuchtend.

Hattest du vor XAMPP schonmal den Hauseigenen Apachen und einen Installierten MySQL benutzt ?
Wenn ja, bestünde die möglichkeit das diese nicht deaktiviert (das mysql) denn dann wäre es auch nach voll ziehbar.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to XAMPP für Mac OS X

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests