Xampp automatisch Starten

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Mac OS X? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Xampp automatisch Starten

Postby olikre » 11. May 2005 08:10

Hallihallo,

obwohl ich Mac-Neuling bin, hab ich ne Lösung wie man den Xampp beim Systemstart automatisch startet. Getestet hab ich es unter MAC OSX, weil was anderes hab ich nicht zur Verfügung.

Also folgendermaßen:
Man nehme ein Terminal und mache sich mit "sudo su" zum root.
Man wechselt in den Systemstart-Ordner mit "cd /System/Libary/StartupItems".
Dort lege man einen neuen Ordner an mit "mkdir Xampp".
Man legt eine Datei für Startparameter an "editor StartupParameters.plist".
Und versieht sie mit folgenden Inhalt:
Code: Select all
{
Description = "Xampp"
}

Dann legt man die Startdatei an "editor Xampp".
Und versieht die mit folgendem Inhalt:
Code: Select all
#!/bin/sh
. /etc/rc.common
StartService ()
{
ConsoleMessage "Xampp start"
/Applications/xampp/xamppfiles/mampp start
}
StopService ()
{
ConsoleMessage "Xampp stop"
/Applications/xampp/xamppfiles/mampp stop
}
Restart ()
{
ConsoleMessage "Xampp restart"
/Applications/xampp/xamppfiles/mampp restart
}


Und dann starten man den Rechner neu, und der Xampp läuft.

So also viel Spass beim Probieren.
Bei Fragen, Hinweisen eine Mail an kontakt@oliver-krebs.net.


PS: Ich habe zusätzlich in der /etc/httpd/httpd.conf ein Listen 81 eingefügt, damit der Hauseigene Indianer vom MAC nicht den Xampp stört.
User avatar
olikre
 
Posts: 1
Joined: 11. May 2005 06:35

Postby Hermann_D » 14. May 2005 12:07

Hi olikre,

merci für die Infos. Hab rumprobiert, ist aber nicht gelaufen.

Bei mir klappts mit:

StartupParameters.plist

Code: Select all
{
Description = "Xampp";
}


mit Semikolon am Ende, sonst kam eine Fehlermeldung im system.log

Xampp

Code: Select all
#!/bin/sh
. /etc/rc.common
StartService ()
{
ConsoleMessage "Xampp start"
/Applications/xampp/xamppfiles/mampp start
}
StopService ()
{
ConsoleMessage "Xampp stop"
/Applications/xampp/xamppfiles/mampp stop
}
Restart ()
{
ConsoleMessage "Xampp restart"
/Applications/xampp/xamppfiles/mampp restart
}

RunService "$1"



Ohne die Zeile RunService "$1" lief nix, es kam auch keine Fehlermeldung.

Jetzt hab ich noch eine Fehlermeldung im system.log

SystemStarter: Xampp (141) did not complete successfully

den ich nicht deuten kann, aber Xampp läuft :)

Greez
Hermann
Hermann_D
 
Posts: 1
Joined: 14. May 2005 00:16

Postby kozi » 23. June 2005 19:16

Wenn ich die Datei Xampp erzeuge ist es nur ein Dokument. Wie mache ich daraus eine Ausführbare Datei? (Hab nicht so besonders viel Ahnung von UNIX)

Danke!
kozi
 
Posts: 10
Joined: 23. June 2005 18:42

Postby kozi » 24. June 2005 11:04

Die ausführbare Datei konnte ich erstellen. Aber Xampp wird beim Starten nicht automatisch mit hochgefahren.
Ich kann auch keinen Fehler finden (Wo muss ich suchen?)


Meine Dateien.

/System/Library/StartupItems/StartupParameters.plist
Code: Select all
{
Description = "Xampp";
}

/System/Library/StartupItems/Xampp
Code: Select all
#!/bin/sh
. /etc/rc.common

StartService ()
{
ConsoleMessage "Xampp start"
/Applications/xampp/xamppfiles/mampp start
}
StopService ()
{
ConsoleMessage "Xampp stop"
/Applications/xampp/xamppfiles/mampp stop
}
Restart ()
{
ConsoleMessage "Xampp restart"
/Applications/xampp/xamppfiles/mampp restart
}

RunService "$1"


Was ist falsch? Was muss ich noch machen?
Mac-Version: Mac OSX 10.4.1
kozi
 
Posts: 10
Joined: 23. June 2005 18:42

Postby kozi » 26. June 2005 14:18

Bin nun auf launchd gekommen. (Mac OSX 10.4)
Weis jedoch jetzt auch nicht mehr weiter.

/System/Library/LaunchDaemons/Xampp.plist

Code: Select all
<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<!DOCTYPE plist PUBLIC "-//Apple Computer//DTD PLIST 1.0//EN" "http://www.apple.com/DTDs/PropertyList-1.0.dtd">
<plist version="1.0">
<dict>
   <key>Label</key>
   <string>xampp</string>
   <key>OnDemand</key>
   <false/>
   <key>Program</key>
   <string>/Applications/xampp/xamppfiles/mampp</string>
   <key>ProgramArguments</key>
   <array>
      <string>start</string>
   </array>
   <key>RunAtLoad</key>
   <true/>
</dict>
</plist>



Wenn ich starte. Startet xampp trotzdem nicht. was muss ich noch tun? oder was ist noch falsch?

dank im voraus

hansA
kozi
 
Posts: 10
Joined: 23. June 2005 18:42

keine Probleme

Postby x30n » 01. July 2005 10:29

Also gut, ich fasse das mal zusammen wie es bei mir geklappt hat:

1. Specs meines Systems:

Mac OS X 10.4.1 Tiger
XAMPP 0.3 für Mac OS X

------------------------

2. Anlegen der StartupItems

a) Command: "sudo su" zum Anmelden als Root (Admin Passwort bei evtl. Abfrage eingeben, sofern man Admin ist.

------------------------

b) Command: "cd /System/Library/StartupItems/" um in das Startupverzeichnis zu wechseln. Hier liegen auch alle möglichen anderen Systen die automatisch gestartet werden.

------------------------

c) Command: "mkdir Xampp" Erstellung eines Ordners in dem wir unsere Config ablegen.

------------------------

d) Command: "cd Xampp" um in den neuen Ordner zu wechseln.

------------------------

e) Command: "emacs StartupParameters.plist" Anlegen einer Parameterdateil. Anstatt emacs kann da auch ein anderer Editor aufgerufen werden. Emacs rult halt einfach ;)

Gib dann diesen Code in das File ein:

Code: Select all
{
Description = "Xampp";
}


Ganz wichtig ist das Semikolon am Ende der zweiten Zeile!!!

Beende dann deinen Editor.

------------------------

f) Command: "emacs Xampp" Anlegen der eigentlich arbeitenden Datei. Natürlich kannst du auch hier einen anderen Editor nehmen (Emacs rult!).

Code:

Code: Select all
#!/bin/sh
. /etc/rc.common
StartService ()
{
ConsoleMessage "Xampp start"
/Applications/xampp/xamppfiles/mampp start
}
StopService ()
{
ConsoleMessage "Xampp stop"
/Applications/xampp/xamppfiles/mampp stop
}
Restart ()
{
ConsoleMessage "Xampp restart"
/Applications/xampp/xamppfiles/mampp restart
}

RunService "$1"


Beende deinen Editor.

------------------------

g) Command: "chmod 755 Xampp" Das hier ist für viele wohl der Schlüssel. Das Script "Xampp" muss ausführbar sein sonst geht nix.

------------------------

3. Neustart und probieren.

cu
x30n
x30n
 
Posts: 3
Joined: 01. July 2005 10:17

Postby kozi » 06. July 2005 13:51

Code: Select all
Vigor2:/Users/martin root# /Applications/xampp/xamppfiles/mampp start
Starting XAMPP for MacOS X 0.3...
XAMPP: Starting Apache with SSL (and PHP5)...
XAMPP: Error 1! Couldn't start Apache!
XAMPP: Starting MySQL...
XAMPP: Starting ProFTPD...
XAMPP:  - getaddrinfo 'Vigor2' error: No address associated with nodename
 - warning: unable to determine IP address of 'Vigor2'
 - error: no valid servers configured
 - Fatal: error processing configuration file '/Applications/xampp/etc/proftpd.conf'
XAMPP: Error 1! Couln't start ProFTPD!
XAMPP for MacOS X started.
Vigor2:/Users/martin root#


habe einen vigor router. was muss ich machen?!
kozi
 
Posts: 10
Joined: 23. June 2005 18:42

Postby PF4 » 06. July 2005 20:17

du must in der in der /etc/hosts nach dem Schema
127.0.0.1 IRGENDWAS Vigor2
abändern. Dann sollte es gehen.
"2 Dinge sind unendlich die Dummheit der Menschheit und das Universum , aber beim Universum bin ich mir noch nicht sicher“
Albert Einstein
PF4
 
Posts: 528
Joined: 10. March 2003 09:15

Postby x30n » 20. September 2005 23:19

BTW: Funktioniert auch mit den aktuellen Specs:

Mac OS X 10.4.2 und Xampp 0.4

Was vielleicht noch hinzugefügt werden sollte ist, dass alle Dateien folgende Besitzzuweisungen benötigen:

"chown -R root:wheel /System/Library/StartupItems/Xampp"

Ansonsten geht auch nix.

cu
x30n
x30n
 
Posts: 3
Joined: 01. July 2005 10:17

Postby begs » 28. September 2005 10:59

hi und hallo,
die ganzen antworten haben mir als MAC ultra noob schon wirklich weitergeholfen.

nachdem ich alles wie oben eingerichtet habe startet der mampp auch bei jedem systemstart.

das problem das ich aber nun habe:
auf dem MAC ist OSX in der version 10.4 installiert.
leider fährt das system nach dem anlegen des startups nichmehr runter.
unter 10.3 ging das, ab 10.4 gibt es probleme. wenn ich das startup wieder entferne geht alles wieder...

hat vielleicht noch jemand dieses problem? und evtl sogar eine lösung?
wäre für jeden ansatz dankbar

viele grüße, begs
begs
 
Posts: 2
Joined: 28. September 2005 10:30

Postby Wiedmann » 28. September 2005 11:10

hat vielleicht noch jemand dieses problem?

Unter 10.4 lässt sich der ProFTPD nicht korrekt beenden.

und evtl sogar eine lösung?

Bisherige Lösung:
Den ProFTPd vom XAMPP deaktivieren.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby begs » 28. September 2005 11:29

ok, danke für die schnelle antwort.
da ich wie gesagt gar keine ahnung von MACs habe konnte ich das nicht als das eigentliche problem identifizieren.

offensichtlich ist ProFTPd ein ftp deamon

und ich nehme an, dass beim command ""mampp stop" der ProFTPd dienst nicht beendet wird und somit das korrekte runterfahren verhindert.

vielen dank soweit erstmal und ich probier´s mal aus

viele grüße, begs
begs
 
Posts: 2
Joined: 28. September 2005 10:30

Postby Fölse » 30. September 2005 11:28

Hallo,

ich hab jetzt das Problem, dass beim hochfahren im Terminal immer die Meldung kommt, dass ich Root Rechte besitzen muß um Xampp zu starten.

Sonst würde es wohl schon funzen mit dem automatischen Start unter OS X.

Ich Hab OS X 10.4 und hab es soweit nach der Anleitung von X30n gemacht.
Fölse
 
Posts: 1
Joined: 29. September 2005 14:08

Postby cellardoor » 29. October 2005 22:28

ich hab jetzt das Problem, dass beim hochfahren im Terminal immer die Meldung kommt, dass ich Root Rechte besitzen muß um Xampp zu starten.


genau das gleiche Problem habe ich nun auch. Gibt es denn dafür keine Lösung?
cellardoor
 
Posts: 4
Joined: 29. October 2005 21:08

Postby nils_eckert » 17. April 2007 10:55

Hallo zusammen,

vielen Dank für die super Anleitung.

Was mich nur etwas stutzig gemacht hat.

Wieso werden die Dateien in /System/Library/StartupItems angelegt. Mit dem System hat es nicht wirklich was zu tun.

Ich denke es wäre korrekter die Dateien in /Library/StartupItems anzulegen. Funktioniert auch wunderbar.

Viele Grüße,
Nils
nils_eckert
 
Posts: 2
Joined: 28. November 2006 09:16


Return to XAMPP für Mac OS X

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest