Installation - welcher Shell-Befehl?

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Mac OS X? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Installation - welcher Shell-Befehl?

Postby e-peoples » 03. March 2005 17:58

Hallo zusammen,

zunächst herzlichen Glückwunsch an das Prog.-Team vom XAMPP OSX.
Ich selbst habe alles was mit DB-Installationen zu tun hatte an Kollegen übertragen, da ich mehr mit Markting zu tun habe. Nun, da es die OSX-Version gibt, muss ich selbst Hand anlegen.
Das Teil ist zwar erfolgreich installiert, aber ich bekomme es nicht gestartet, und blicke hier auch die Anleitung nicht ganz. Bsp:
In der Install.-Anleitung ist unter Schritt-3 vermerkt:

"Zum starten von XAMPP einfach diesen Befehl in ein Terminal shell als root eintippen:"

Dann steht aber kein Befehl nach dem Doppelpunkt!?! :(

Auch finde ich kein Verzeichnis.

Wie gesagt...bin Server-Einrichtungs-Newbee

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Herzlichst
Michael

P.S. Wer dafür Fragen rund um oscommerce hat...kann mich auch nerven :-)
e-peoples
 
Posts: 4
Joined: 03. March 2005 17:26
Location: Obernbreit

Postby Kristian Marcroft » 03. March 2005 22:30

Hi,

Schritt 3: Starten

Zum Starten von XAMPP einfach diesen Befehl in eine Terminal Shell als root eintippen:

Um root zu werden folgenden Befehl und bei der Passwort abfrage das Passwort eines Administrators

sudo su

Anschliessend XAMPP für MacOS X starten mit:

/usr/local/xampp/mampp start

Auf dem Bildschirm sollten nun folgende Mitteilungen zu sehen sein:

Starte XAMPP für MacOS X 0.1beta...
XAMPP: Starte Apache mit SSL...
XAMPP: Starte MySQL...
XAMPP: Starte ProFTPD...
XAMPP gestartet.


Nach dem Doppelpunkt, wird erstmal beschrieben was der Folegndes Befehl macht...

erstmal musst du also sudo su eingeben um root zu werden.
Anschliessend /usr/local/xampp/mampp start.

Da wir festgestellt haben, das Mac User einige Probelme damit haben, arbeiten wir gerade an einer anderen Lösung. Hierzu bräuchten wir aber leider noch etwas Hilfe.
Bitte auch nicht an die Verzeichnis Struktur gewöhnen, wir werden diese nochmals komplett ändern um es für die User einfacher zu machen.
Es soll nicht kritisierend wirken, aber wir haben festgestellt, das die Mac User noch sehr viel fauler sind als die Win User ;)
Also haben wir noch einiges nach zu holen um einem Mac User Qualitätsgerechte Software liefern können.

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby e-peoples » 04. March 2005 00:01

Hi,

merci vielmals! Hat jetzt geklappt. Super!!
Ja ja...MacUser sind halt verwöhnt. Wir sind es gewohnt mit Computern zu arbeiten..nicht an ihnen (oder gar in ihnen...) :-) (*scherz*)
Aber..wo viel Licht ist..ist halt auch Schatten!

Nochmals vielen herzlichen Dank! Und bis zum nächsten Problem :-)

Beste Grüsse
Michael[/b]
e-peoples
 
Posts: 4
Joined: 03. March 2005 17:26
Location: Obernbreit

Postby margaretha » 29. November 2005 10:10

:oops: Mein Problem ist noch elementarer: wie komme ich zu einer Terminal shell in meinem Mac?

Eigentlich hoffte ich ein amüsantes Adventskalender PHP Program zu nutzen.

Ich habe noch keinen eigenen Webspace, glaube aber man kann theoretisch (mit Textedit und Dreamweaver) Webseiten erstellen und mit Browsern testen und das probiere ich. Mit XHTML komme ich klar, aber PHP ist neu für mich. Ist xamm richtig für mich? Ohne einzuloggen kann ich das nicht herausfinden...
Danke!
margaretha
 
Posts: 1
Joined: 29. November 2005 09:48

Terminal

Postby e-peoples » 29. November 2005 11:01

Hallo margaretha,

das Terminal findest du unter "Applications (Programme)/Utilities(Dienstprogramme)/Terminal

Herzliche Grüsse
Michael
e-peoples
 
Posts: 4
Joined: 03. March 2005 17:26
Location: Obernbreit

Postby audio » 25. September 2006 12:58

Hm ich habe Xampp fleissig unter Windows genutzt (und genossen!) und möchte mit meinen Projekten nun aum mac weiterarbeiten. Da ich das Gerät gerade mal zwei Tage lang besitze und sich mein bisheriger (externer) Gebrauch lediglich aufs Surfen beschränkt hat, habe auch ich Probleme mit der Installation....

Im Terminal gebe ich als login root ein, aber bei der Passworteingabe (und nur da) ist plötzlich die Tastatur blockiert und ich kann überhaupt nichts eingeben, ausser enter drücken. Letzteres resultiert dann natürlich in einer fehlgeschlagenen Anmeldung. Oder soll man sich als sudo su einloggen? Mit welchem Passwort dann? Mein lokales Admin Passwort funktioniert da nicht...

Bin über jegliche Hilfe sehr dankbar und warte gespannt :-)
Tom
audio
 
Posts: 5
Joined: 25. September 2006 12:50

Postby audio » 25. September 2006 13:06

margaretha wrote:Mit XHTML komme ich klar, aber PHP ist neu für mich.

Wie steht es mittlerweile um deine Kenntnisse? Es gibt im Internet ein kostenloses und hervorragendes Tutorial bei http://tut.php-q.net/. Für Grundkenntnisse ist das ideal und es erklärt alles von A bis Z bis hin zu eigenen Login Systemen. Als Buch kann ich das Buch von Luke Welling empfehlen, im April kommt die 4. Ausgabe mit Ajax u.ä. (ISBN 0-672-32916-6).
Tom
audio
 
Posts: 5
Joined: 25. September 2006 12:50

Postby lunaluna » 14. November 2006 11:34

Hallo!
Es tröstet mich ja etwas, dass ich nicht ganz allein dastehe mit Problemen beim Starten von XAMMP aufm MAC...

Im Prinzip möchte ich mit Joomla auf meinem Rechner erstmal üben und habe daher XAMPP runtergeladen und nach Anleitung installiert.
Es war dies mein erster Vorstoss ins Terminal....

wo und wie kann ich XAMMP denn nun starten?

Eingabe von
http://localhost/ oder
http://localhost/xampp/
ergibt Seitenladefehler

in der Konsole schauts so aus:
Last login: Tue Nov 14 07:55:39 on console
Welcome to Darwin!
nn-power-mac-g4:~ nn$ sudo su
Password:
nn-power-mac-g4:/Users/nn root# /usr/local/xampp/mampp start
su: /usr/local/xampp/mampp: No such file or directory
nn-power-mac-g4:/Users/nn root# /usr/local/xampp/mampp start
su: /usr/local/xampp/mampp: No such file or directory
nn-power-mac-g4:/Users/nn root#

was mache ich falsch?
:( :?
lunaluna
 
Posts: 3
Joined: 14. November 2006 10:51

Postby Kristian Marcroft » 14. November 2006 11:48

Hi,

es sollte korrekt lauten:

/Applications/xampp/xamppfiles/mampp start

Gruß
Kristian Marcroft
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby lunaluna » 14. November 2006 13:20

super, danke!

- seh ich das richtig, dass ich diesen für mich völlig ungewohnten Weg zum Starten für XAMPP immer gehen muss oder gibts auch nen einfacheren Weg?
lunaluna
 
Posts: 3
Joined: 14. November 2006 10:51

Postby audio » 14. November 2006 15:04

Das ist der einzige, soviel ich weiss...
Tom
audio
 
Posts: 5
Joined: 25. September 2006 12:50

Postby lunaluna » 15. November 2006 00:43

audio wrote:Das ist der einzige, soviel ich weiss...


ist nicht das einzige :)
unter programme finde ich (incl icon):
mamppstart
damit kann ich xampp öffnen ohne die konsole bemühen :D zu müssen

bloß wie ich nun das inzwischen runtergeladene joomla nach Gebrauchsanweisung installieren soll, kapier ich nicht :?
keiner der auf meinem schreibtisch rumfliegenden joomla-Ordner (bzw. die darin enthaltenen Unterordner) verrät mir das
(Joomla_1.5.0-Beta-Full_Package Folder
Joomla_1.5.0-Beta-Full_Package.zip
Joomla_1.5.0-Beta-Full_Package1163513701.tmp)


ratlos
lunaluna
lunaluna
 
Posts: 3
Joined: 14. November 2006 10:51

Postby kekster » 15. November 2006 10:38

Kristian Marcroft wrote:es sollte korrekt lauten:

/Applications/xampp/xamppfiles/mampp start


Am besten -nie- (nie, niemals, never) als root unterwegs sein - es sei denn, du weißt was du machst. Benutze lieber
sudo /Applications/xampp/xamppfiles/mampp start
um den aktuellen Befehl als root auszuführen


lunaluna wrote:seh ich das richtig, dass ich diesen für mich völlig ungewohnten Weg zum Starten für XAMPP immer gehen muss oder gibts auch nen einfacheren Weg?


Hier findest du ein kleines, nettes und nützliches Tool zum Starten/Stoppen etc von xampp. Der Programmierer hatte es vor einiger Zeit in diesem Forum bereits einmal erwähnt. Ihm wurde allerdings keinerlei Beachtung geschenkt.



Gruß
kekster
Hinzufallen ist keine Schande - Liegen zu bleiben dagegen verachtenswert
kekster
 
Posts: 19
Joined: 15. November 2006 10:28
Location: Paderborn


Return to XAMPP für Mac OS X

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests