Filezilla Server und Zugriff per WS_FTP

Alles, was den FileZilla betrifft, kann hier besprochen werden.

Filezilla Server und Zugriff per WS_FTP

Postby Andi1982 » 03. May 2008 11:56

Hallo zusammen,

ich habe bei mir auf dem WinXP PC filezilla-FTP Server installiert.

Nun habe ich Laufwerk C:\ und D:\ für den Benutzer freigegeben. C:\ ist das homeverzeichnis.

Wenn ich mich mit WS_FTP oder Internet-Explorer per FTP einlogge, dann komme ich auch sofort auf C und die ganzen Verzeichnisse.

Allerdings schaffe ich es nicht auf Laufwerk D:\ zu kommen. Wie komme ich an diese freigabe heran?? Ich komme von den Verzeichnissen nicht weiter zurück als \

Kann mir jemand einen Tip geben wie ich da hin komme?

Gruß Andi
Andi1982
 
Posts: 5
Joined: 29. February 2008 21:33

Postby deepsurfer » 15. June 2008 09:50

Eigentlich recht einfach wenn man kurz mit der Maus rumklickt ;-)

Ok...IST zustand:

a) C:\verzeichnis\freigabeftp
b) D:\verzeichnis2

Rechte Maustaste auf a) und "SET HOME DIR"
Rechte Maustaste auf b) und "Edit alias"

Es baut sich ein zusatz Fenster auf mit einer kleinen Erklärung
in dem Eingabefeld einfach den a) wiederholen und dann ein Aliasnamen setzen
c:\verzeichnis\freigabeftp\ALIASNAME

fertig.

Diese Wiederholung ist wichtig da der Server daran erst einen ""internen LINK" aufbauen kann, dies geht aber nicht mit NetzLaufwerken !!


Wenn nun der User sich anmeldet hat er die ganzen Unterverzeichnise von seinem HOME DIR und in dieser Verzeichnislistung erscheint der ALIASNAME und wenn man diesen anklickt ist man wie durch Wunderhand auf der anderen Platte.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Nobbie » 15. June 2008 11:48

Ne, das mit dem Alias ist nicht notwendig.

Einfach in WS-FTP oben rechts im Feld "Remote Site" (dort steht "/C:/" als Wert) den Wert "D:" eingeben und Return drücken - fertig. WS-FTP macht dann daraus "/D:/" (hätte man auch eingeben können) und zeigt dann den Inhalt von D: an.
Nobbie
 
Posts: 6577
Joined: 09. March 2008 13:04

Postby deepsurfer » 15. June 2008 12:50

Auch mit einem FileZilla-Server ???

Ich kenne dieses Verhalten nur bei einem WS-FTP-Server, da dieser Virtuelle Zuweisungen kennt.

Aber mann lernt nie aus, achnee... ich nutze ja Freie Software und dieses schöne verhalten ist mit FileZilla-Server <-> FileZilla-Client nicht nach voll ziehbar.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Andi1982 » 15. June 2008 13:00

hey danke,

das mit dem Alias funktioniert problemlos!

Gruß Andi
Andi1982
 
Posts: 5
Joined: 29. February 2008 21:33

Postby deepsurfer » 15. June 2008 13:15

Gut das wieder einer mit einem Lächeln durch das Leben geht...

ABER, hast du mal das von ~Nobbie~ auch mal gecheckt ?
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Andi1982 » 15. June 2008 19:03

hab ich noch nicht ausprobiert, kann ich morgen aber mal tun...
Andi1982
 
Posts: 5
Joined: 29. February 2008 21:33


Return to FileZilla

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest