Problem mit FileZilla beim upload

Alles, was den FileZilla betrifft, kann hier besprochen werden.

Problem mit FileZilla beim upload

Postby garnele » 23. January 2008 10:33

hallo Forum,
ich habe folgendes Problem.

Seit mehreren Monaten (etwa 36) hoste ich Dateien mit FileZilla hoch. Alles hat auch gefunzt bis auf letzten Sonntag.
Ich bekomme keine Dateien hochgeladen obwohl ich korrekt verbunden bin.
Wenn ich die Dateien einzeln hosten will wird diese auch übertragen, wenn ich nun die nächste übertragen möchte wird die erste in der Dateigröße gelöscht und nur die zweite dargestellt und immer so weiter. Wenn ich z.B. mehrere auf einmal uploaden will kommt ständig die Meldung "Transfehrfehler" "zu viele Versuche".

Kennt sich jemand damit aus oder kennt eine Quelle an die ich mich richten kann. Achso, der Provider ist Strato die ich auch schon angeschrieben hatte.

hier mal ein Screen:

Image

und hier mal einen Screen wie die Fehlermeldung kommt mit FireFTP

Image

Besten Dank erstmal für die eventuellen Antworten grüßt
garnele
garnele
 
Posts: 2
Joined: 23. January 2008 10:26

Postby Wiedmann » 23. January 2008 11:51

a) in diesem Forum geht es um den FileZilla Server und nicht um den Client.

b) Die Fehlermeldung "Quota exceeded" wird eh vom Server erzeugt und nicht vom Client. Wenn du also meinst die Meldung sei falsch, dann kann dir nur der Provider helfen.

BTW:
Die Meldung bedeutet, dass dein Speicherplatz auf dem Server aufgebraucht ist.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby garnele » 24. January 2008 17:04

Wiedmann wrote:Die Meldung bedeutet, dass dein Speicherplatz auf dem Server aufgebraucht ist.

Wenn ich mal rein theoretiosch Platz schaffe in dem ich Dateien entferne hätte ich doch wieder Speicher frei, oder?

:?: :?: :?:
garnele
 
Posts: 2
Joined: 23. January 2008 10:26

Postby deepsurfer » 15. June 2008 13:08

Wenn man theoretisch darüber sprechen würde was "löschen" bedeutet
und der damit verbundenen und theoretischen möglichkeit einsieht,
dass es durchaus daran liegen würde das man mit solchen hypothetischen
Massnahmen zu einem möglichen, in weiter ferne liegenden Wahrscheinlichkeit, auch das hinbekommt um die unvermeintliche Äusserung des Servers (Platte voll) durchaus so hinter licht zu bekommen, das man mittels theoretischen Eingriffen solche Meldungen möglicherweise nicht mehr zu gesicht bekommt dann ein klares --> " Ja " <--

Aufräumen oder beim Provider mehr Platteplatz anfordern, was sicherlich ein freudiges Ereignis für den Provider wird, denn dann kann er sehr viel Kohle machen, weil die theorie des löschens nicht im Sinne der Realität liegt.

Ergo: ---> 42 <---
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to FileZilla

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests