Filezilla + internet Telefonie

Alles, was den FileZilla betrifft, kann hier besprochen werden.

Filezilla + internet Telefonie

Postby nuclearBomb » 03. December 2005 16:08

hi, blödes Problem!!
ich hab daheim einen zimmerrechner und einen server neben meinem router Fritz Box Fon 7050. Auf meinem Server läuft filezilla Server. Hab ne dyn.dns addresse und so weiter. Läuft alles perfekt. Fast alles.
Sobald ich den Filezilla Server Starte und aktiviere (Blitzsymbol) kann ich nicht mehr telefonieren über internet...nur ein besetzzeichen.

Würde gern meinen server mit Filezilla laufen lassen aber mutter stresst wenn sie nicht telefonieren kann.
Server: Windows 2003 Server
Rechner: Windows XP Pro

Alle meine user können connecten. Port ist 20 eingestellt. Hab passiver modus aus. geht über ip. bei meinen freunden ist passiver modus auch aus.
ich kann nur nicht mehr über internet telefoniern....irgendwas blockiert Filezilla.

Hoffe ihr könnt helfen...Problem hab ich im Forum nicht gefunden:
danke im voraus
nuclearBomb
 
Posts: 4
Joined: 03. December 2005 15:25

Postby deepsurfer » 03. December 2005 17:00

Port ist 20 eingestellt

hast du bewusst Port 20 gewählt oder meinst den normalen FTP-Port 21 ? ;)

Welchen VoIP Client benutzt du ?
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby KingCrunch » 03. December 2005 17:45

Port 21 ist zumindest für FTP reserviert, damit dürfte dann wenig passieren, wenn du es auf eben 32 änderst
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby nuclearBomb » 04. December 2005 12:52

ich hab bewußt port 20 eingestellt.....weil am anfang port 21 nicht ging. lag aber an was anderem. kann es vl sein dass voip port 20 normalerweise benutzt? wo kann ich das nachschauen. benutze voip von 1und1. ist alles im router integiriert! hab also keinen externen client auf dem pc.

hab jetzt filezilla deinstalliert und versuche einen ftp server.
nuclearBomb
 
Posts: 4
Joined: 03. December 2005 15:25

Postby Bibo » 04. December 2005 13:28

gebe doch mal im browser 192.168.178.1 ein, dann müsstest du auf die Fritzbox kommen und dort kannst du die Portfreigabe sehen.

see you
Ein leerer Magen, kann Platz Schaffen für neu Gedanken!
Bibo
 
Posts: 33
Joined: 26. October 2004 19:03
Location: Hessen/ Rhein-Main-Neckar

Postby deepsurfer » 04. December 2005 13:54

benutze voip von 1und1. ist alles im router integiriert!

Hättest du mal eine genauere Bezeichnung des gerätes, denn wenn ich da so rum google bekomme ich jede menge geräte namen.

Soweit ich aber schon ersehen kann dürfte es sich um eine FitzBox handeln (schreibt soweit der Bibo ja auch)
Da gibt es es aber wiedersprüchliche aussagen, daher wäre eine genauere Bezeichnung besser damit ich mir mal die Anleitung durchlesen kann, wo sicherlich zu diesem Fehler etwas stehen könnte.
Desweiteren mal im 1und1 Forum schauen ob da auch welche diesen Fehler haben, da etliche leute probleme haben.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby nuclearBomb » 04. December 2005 15:33

sry deepsurfer, aber die bezeichnung des gerätes steht ganz oben im ersten post.
Im router hab ich natürlich port 20 freigegeben...sowie auch in filezilla.
in der Portfreigabe stehen nur meine internet dienste. nicht aber welchen port meine internet-Telefonie benutzt.
nuclearBomb
 
Posts: 4
Joined: 03. December 2005 15:25

Postby deepsurfer » 04. December 2005 15:40

sry deepsurfer, aber die bezeichnung des gerätes steht ganz oben im ersten post.

huccchhh..... hab ich das doch glatt übersehen... Oki... mal schaun.

Edit: Welche Firmware ist in der Box ?
Aktuell von AVm =
FRITZ!Box Fon WLAN 7050: Firmware Version 14.03.89 vom 04.11.2005

Edit:
Wird die DSL Verbindung jedesmal nach einem Telefongepräch getrennt ?
Schaltest du das DSL nach einer Internet Session ab ?

Die Frage ziehlt darauf ab, weil der Router weiss welches Gerät das DSL nutzt, wenn nun nach einen Telefonat das DSL gekappt wird und du dann via PC eine neue Verbindung aufbaust so reagiert der Router darauf.

Zitat AVM PDF Seite 45 (Der zeigefinger mitten im Text)
Die Nutzung der Internettelefonie ist nur möglich, wenn die FRITZ!Box Fon WLAN 7050 die Internetverbindung selbst aufbaut.


Frage:
Als was ist der 7050 Eingestellt ?
Als DLS-Router oder wählt sich dein Server durch die FritzSoftware von selber ein.

Es geht darum Festzustellen ob in deinem Server für die Verbindungsaufbau zum Internet die FritzSoftware benutzt wird oder ob für das Internet die vorhandese LAN Verbindung aktiv ist.

Defakto spielt das eine Rolle weil wenn der Server über FritzSoftware sich einwählt so wird die DSL-Kennung benutzt, und nun will "Mama" Telefonieren und der Router versucht nun abermals die DSL-Kennung zum Verbinden zu senden, diese wird aber von 1und1 abgelehnt = Besetztzeichen.

Wenn nun der 7050 als Router fungiert und ein permanente DSL Verbindung vorliegt, und dein Server via LAN ins Internet geht, so sollte eigentlich das Telefonieren ungestört sein.
Zusatzlich schauen das im 7050 auch der Port 20 auf die LAN-IP deines Servers zeigt und nicht nur Port 20 freigegeben ist.

Desweiteren das Fritz-Protect prüfen.


Gedankenstütze:
http://www.avm.de/de/Service/Handbueche ... N_7050.pdf
Seite 45 - DSL Router oder DSL-Einwahlgerät via FritzSoftware
Seite 55 - BandbreitenManagement
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby nuclearBomb » 04. December 2005 17:04

hi,
also es ist die aktuelle firmware draufgespielt!
die dsl Verbindung ist vom problem mit filezilla und Telefonie nicht betroffen ergo die verbindung zum internet bricht nicht ab...bei mir den genzen nicht....siehe Verbindungsversuche: 1 am ganzen tag!

Der router benutzt die software von Fritz...also im klartext...die die daten vom provider wurden in den router eingegeben!

die ports sind auf beiden seiten mir der jeweils richtigen ip angegeben.
mach das nun auch schon seit mehreren jahren mit etlichen routern....nur voip hab ich zum ersten mal.

---> mein Fazit: ich lasse den router nur als router fungieren^^ und gehe via lan ins internet! hoffentlich funktionierts...mir ist des ja egal wie der sich einwählt.

ich danke dir jetzt schon für die viele mühe!
nuclearBomb
 
Posts: 4
Joined: 03. December 2005 15:25

Postby deepsurfer » 04. December 2005 17:10

ich danke dir jetzt schon für die viele mühe!

ach...schwamm drüber, iss keine mühe...

Vielleicht war durch meine Ausführungen eine klitzkleine Einstellung auffindbar.
Kennst das doch, man denkt in eine richtung bis ein anderer einen zweiten weg anmerkt.

Meld dich, ob es klappt oder nicht klappt.

Bezüglich deines Problems als solches hab ich noch kein eindeutigen Text im Inte gefunden. Die meisten haben Probleme mit der Firmware und dem WLAN.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Bibo » 04. December 2005 19:57

Ports an Ihrem Router/Firewall:

Standard:
Port: 5060 / UDP (SIP-Signalisierung)
Port: 5004 / UDP (RTP, Sprache)
Port: 10000 UDP (STUN)

X-Lite:
Port 5060 / UDP
Port 8000 - 8019 / UDP
Port 10000 /UDP

Zusätzlich: UPnP

see you
Ein leerer Magen, kann Platz Schaffen für neu Gedanken!
Bibo
 
Posts: 33
Joined: 26. October 2004 19:03
Location: Hessen/ Rhein-Main-Neckar

Postby deepsurfer » 06. December 2005 18:57

und ??? wie schaut es aus ?
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Portscanner

Postby HassanMullah » 12. May 2006 11:31

Hallo, ich habe die Threads nur kurz überflogen, aber ich würde auch mal einen Portscanner im LAN und vom WAN aus laufen lassen, damit Du siehst, ob eventuell 2 verschiedene Geräte ein und denselber Port verwenden.

Ebenso sollte man wissen, das FTP von Haus aus sich erst mal die gesamte verfügbare Bandbreite schnappt (ist halt ein altes Protokol), d.h es bleibt für VOIP, was auch einiges an Bandbreite braucht, nicht mehr viel übrig.

Gruss Hassan
HassanMullah
 
Posts: 15
Joined: 12. May 2006 11:01


Return to FileZilla

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest