Neues Passwort kann nicht gesetzt werden

Alles, was den FileZilla betrifft, kann hier besprochen werden.

Neues Passwort kann nicht gesetzt werden

Postby MaNIaC » 06. September 2005 11:55

Hi Leute,

hab ein Problem mit dem FileZillaClient. Wenn ich einen neuen User erstellen will und ihm ein PW zuordnen will, mit "ok" bestätige und dann dieses nutzen will, kommt leider "Incorrect password". Wenn ich dann überprüfen will ob das PW noch steht, dann hat er mir leider wieder diese default PW gesetzt welches aus Ziffern und Buchstaben besteht.
Hab es es mehrfach versucht, aber es klappt nicht.

Ich habe mir zudem eine SchulungsCD angeschafft um erstmal die Basics zu lernen. Dort wird noch mit dem damaligen "wammp" gearbeitet, welches ja aber im grossen und ganzen das gleiche geblieben ist. Dort wird auch ausführlich erklärt wie ich das FTP Tool nutzen kann mit xammp. Nur dieses Tool ist der Netfileserver von Faststream. Kann ich den denn ohne Probleme in das xampp verzeichnis implementieren oder muss ich filezilla nutzen?

Einloggen an sich kann ich mich schon bei FZ aber irgendwie will er kein neues PW nehmen. Was kann ich in dem Fall tun? Es ist zwar möglich das FZ im security modus läuft, ich das aber auch nicht über die reg ändern kann, da es ein teil von xampp is und nicht in der reg aufgeführt wird, da es ja nicht "installiert" wurde in dem Sinne.

Jemand ne idee oder nen Vorschlag?
Hab noch 2-3 diverse Fragen aber ich will erstmal diese Abstottern, da ja jeder von vorn beginnen sollte und nicht in Mitte ;)
MaNIaC
 
Posts: 5
Joined: 06. September 2005 11:43

Postby Wiedmann » 06. September 2005 12:15

Wenn ich dann überprüfen will ob das PW noch steht, dann hat er mir leider wieder diese default PW gesetzt welches aus Ziffern und Buchstaben besteht.

Wie kommst du auf "Ziffern und Buchstaben"?

und dann dieses nutzen will, kommt leider "Incorrect password".

Wie / mit was nutzt du das Passwort?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby MaNIaC » 06. September 2005 13:30

ganz einfach, wenn ich generell einen neuen User anlege und ein PW setzen will und auf ok klicke und danach wieder in das "Userverzeichnis", dann steht da ein sehr langes PW. Wenn ich mir die Filezilla.xml angucke steh da genau das hier:

<User Name="xampp">
<Option Name="Pass">e1bfd762321e409cee4ac0b6e841963c</Option>
<Option Name="Group"/>
<Option Name="Bypass server userlimit">0</Option>
<Option Name="User Limit">0</Option>
<Option Name="IP Limit">0</Option>
<Option Name="Enabled">1</Option>
<Option Name="Comments"/>

ect...

Mein angelegter User heisst also "xampp" und wie man sieht is das pass etwas ausgewuchert. Ich habe auch schon versucht das PW direkt in der .xml zu ändern, allerdings nimmt er dieses nciht, auch wenn ich auf "Speichern" klicke. Ich weiss auch nicht wieso er diese Passy auto. setzt.

Das PW will ich nutzen um zu üben, also sprich versuch ich einen ordner auf den ich per explorer(firefox) zugreifen will, mit einem PW zu schützen. Er fragt mich auch nach nem PW, nimmt aber teilweise nichtmal das "default" pw. Ich hab in den htdocs einen Ordner angelegt den ich mit nem PW absicehr wollte, zu testzwecken, aber wie gesagt, er fragt zwar teilweise nach nem PW, aber egal welches ich versuch er sagt "incorrect".

Ist schon mysteriös...
MaNIaC
 
Posts: 5
Joined: 06. September 2005 11:43

Postby Wiedmann » 06. September 2005 13:57

Mein angelegter User heisst also "xampp" und wie man sieht is das pass etwas ausgewuchert. Ich habe auch schon versucht das PW direkt in der .xml zu ändern, allerdings nimmt er dieses nciht,

Naja, es wäre ja auch etwas ungeschickt ein Passwort im Klartext in einer Textdatei abzuspeichern...

Das PW will ich nutzen um zu üben, also sprich versuch ich einen ordner auf den ich per explorer(firefox) zugreifen will, mit einem PW zu schützen.

Wir reden hier aber schon von Zugriffen über "ftp://localhost/..."?

BTW:
hab ein Problem mit dem FileZillaClient.

Vielleicht solltest du dir zum Testen wirklich den FileZilla FTP Client bei denen herunterladen und Verbindungen mal damit versuchen.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby MaNIaC » 06. September 2005 20:55

ja gut, mir is mittlerweile klar das das eine Verschlüsslung des Pw´s darstellt.

Es geht sich mir ja darum, das ich per fpt (ja "localhost" alles) und über den im xampp-bundle enthaltenen FIlezilla Client versuchen will, einen Ordner mit einem PW zu schützen so das man über die root nicht in den Ordner reinkommt ohne das Passwort. Er fragt mich zwar nach einem passwort, allerdings sagt er halt immer
"550 incorrect password".

wenn ich per ftp://127.... auf den ftp connecte funktioniert noch alles, wenn ich dann den Ordner in der Adresszeile angebe, den ich schützen wollte per filezilla, dann fragtr er zwar nach nem PW, aber das was ich ürsprünglich als passwort gesetzt habe nimmt er halt nicht an. Alles findet "local" statt.
MaNIaC
 
Posts: 5
Joined: 06. September 2005 11:43

Postby Wiedmann » 06. September 2005 22:01

und über den im xampp-bundle enthaltenen FIlezilla Client

Beim XAMPP ist der FileZilla FTP Client nicht dabei :?

Du meinst das "FileZilla Server Interface"?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby MaNIaC » 06. September 2005 22:12

yo sry kleiner Fehler meiner Seits, meinte natürliche das Server Interface.

Also es scheint zwar schon zu klappen das ich mich per localftp auf dem FPT mit pass anmelden kann, aber wenn ich einen Ordner freigeben möchte für den User im Bereich "Shared Folders" und dort chmod setze kann ich trotz allem nicht über localftp darauf connecten, da er dann wieder wegen flaschem PW zicken macht.

Is alles etwas undurchsichtig was ich hier poste aber ich versuchs kurz aber ausführlich genug zu beschreiben ;)
MaNIaC
 
Posts: 5
Joined: 06. September 2005 11:43

Postby deepsurfer » 07. September 2005 00:14

Is alles etwas undurchsichtig was ich hier poste aber ich versuchs kurz aber ausführlich genug zu beschreiben


Da liegt der haken....
Schreib lieber mehr und mit richtigen Bezeichnungen, denn sonst springt man von Programm zu Programm und versucht deinen Ausführungen nach zu kommen, was sich aber dann als Falsch erweist

- Die PWs sind verschlüsselt abgelegt
(steht auch in der readme.html von FileZilla-Server)
secure password storage (as MD5 hash)

- Chmod bei Windows ??? (habs nicht getestet ob FileZilla-Server das bei Windows emuliert)
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby MaNIaC » 09. September 2005 08:35

naja, ich denke in den vorigen Posts war die Erklärung recht eindeutig. Im endeffekt ist es nun egal, denn ich habe mein Problem bereits gelöst. War ein denkfehler und von daher konnte es garnicht klappen.

Danke trotzdem für eure Hilfe bzw den Versuch :)

Zum chmod... es ist doch das 777 prinzip oder?! also: Lesen, schreiben, löschen. Ich wollte diese Regel für einen User und einen bestimmten Ordner festlegen. Oder verwechsel ich da was? ich da was falsch?
MaNIaC
 
Posts: 5
Joined: 06. September 2005 11:43

Postby deepsurfer » 09. September 2005 11:52

Zum chmod... es ist doch das 777 prinzip oder?! also: Lesen, schreiben, löschen. Ich wollte diese Regel für einen User und einen bestimmten Ordner festlegen. Oder verwechsel ich da was? ich da was falsch?

Windows kennt CHMOD als solches nicht, es gibt einige FTP-Client die das CHMOD für Windows emulieren, aber dazu mal im Google nachsehen, hab das Erklärungstechnisch jetzt nicht parat.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian


Return to FileZilla

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests