User über webinterface erstellen!

Alles, was den FileZilla betrifft, kann hier besprochen werden.

User über webinterface erstellen!

Postby W!kinger » 16. May 2005 14:47

Hi@all! Ist es möglich via Webinterface Benutzer für Filezilla anzulegen? Und wenn ja, wie?!?
W!kinger
 
Posts: 26
Joined: 16. May 2005 14:33

Postby DJ DHG » 17. May 2005 00:26

Moin Moin

Soweit ich weiss gibt es kein Webinterface.

Ich habe zwar kein Filezilla aber ich denke das wird nicht schwer sein,
ein Webinterface selber zu "basteln".

Schau dir die Datei "Filezilla.xml" mal an.


mfg DJ DHG
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby W!kinger » 17. May 2005 17:21

hab ich bereits, allerdings beherrsche ich kein XML ^^
W!kinger
 
Posts: 26
Joined: 16. May 2005 14:33

Postby DJ DHG » 17. May 2005 23:44

Sowas geht auch per Perl oder PHP etc. :wink:

mfg DJ DHG
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby W!kinger » 18. May 2005 19:55

Ich weiß nicht wie ich das machen soll, ich habe ja gar keine anhaltspunkte!
W!kinger
 
Posts: 26
Joined: 16. May 2005 14:33

Postby DJ DHG » 19. May 2005 03:11

W!kinger wrote:Ich weiß nicht wie ich das machen soll, ich habe ja gar keine anhaltspunkte!


Das würde ich nicht sagen. Du hast ja die filezilla.xml wo du den Syntax
einsehen kannst. Die Doku auf SF sollte auch weiterhelfen.

mfg DJ DHG
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby deepsurfer » 19. May 2005 07:08

Erstell doch einfach über die vorhandene Administrationsoberfläche einige User mit unterschiedlichen Berechtigungen und Verzeichnisvorgaben.

Daraus generiert diese Admin-Oberfläche eine XMLdatei, die vom FileZilla-Server benutzt wird.
Anhand dieser einträge, weil ja nun verschiedene Varationen vorhanden sind, kannst du dir ein WebInterface bauen was dementsprechend diese XML einliest und auch Erweiterungen, Ergänzungen etc. hinzufügt.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby W!kinger » 19. May 2005 20:27

ok! Aber die entscheidende frage: WIE?
W!kinger
 
Posts: 26
Joined: 16. May 2005 14:33

Postby W!kinger » 24. June 2005 16:14

*push*
HIIIIIIIIIILFFEEEEEEEEEEE ;_;
W!kinger
 
Posts: 26
Joined: 16. May 2005 14:33

Postby DJ DHG » 25. June 2005 00:41

Lesen den Thread mal nochmal durch. Langsam.

mfg DJ DHG
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby deepsurfer » 25. June 2005 06:31

Benötigte Werkzeuge:

PHP/HTML/PERL(CGI) Kenntnisse

PHP = Neu modische Variante der HTMLprogrammierung fürs Internet

HTML = die alt bekannte Programmierung fürs Internet

PERL = das Urgestein jeglicher Internetprogrammierung

PHP --> http://www.php.net/manual/de/
HTML und PERL --> http://de.selfhtml.org/

In allen Fällen müsstest du ein Eingabe "Formular" erstellen.
Dieses Formular beinhaltet die Abfrage des Usernamen, Userpassword, Verzeichnis, Berechtigungen.

Nach der Eingabe der Daten generiert dieses Formular eine TEXTdatei, die beim abspeichern im richtigen Verzeichnis als "FileZilla Server.xml" abgelegt wird.

Die FileZilla Server.xml ist in "Sektionen" unterteilt (hinschauen und man sieht es), eben diese Sektionen sind für den Betrieb und der Zusammenarbeit mit deinem Webinterface vonnöten.

So, das sollte als weiteres Lernziel hilfreich sein.
Was kannst du nicht ?
PHP ?
HTML ?
PERL ?

Solltest alle drei Dinge nicht beherschen, so würde ich dir raten einfach mal einen Kumpel anhauen und ein Projekt dafür Initieren.

Wenn Ihr Informatik in eurer Schule habt (sofern Du da noch hingehst), so stellt dieses Projekt als Sonderleistung vor, soll heissen das ihr auch ein Projekt Tagebuch schreibt, Bugreporting und und und.
Damit könnt ihr beim Lehrer sicherlich eine sehr gute Note erzielen.
Die Mitschüler sind dann sogar eure Betatester :)
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby W!kinger » 01. July 2005 19:43

ich beherrsche kein Perl. HTML ja und PHP auch
//Edit:
keine schlechte idee übrigends, nur gibt es an der schule keine informatik :(
W!kinger
 
Posts: 26
Joined: 16. May 2005 14:33

Postby deepsurfer » 02. July 2005 11:53

keine schlechte idee übrigends, nur gibt es an der schule keine informatik


Auch nicht schlimm, trotzdem mit Kumpel zusammensetzen und ein Projekt als solches aufziehen.
Entweder im grossen Stil bei SourceForge oder sogar als Addon für XAMPP (dafür aber ein Konzept erstellen und mal mit Kai/Kay sprechen, denke mir das Wiedmann diesbezüglich auch etwas dazu sagen kann)

Generell geht es aber darum...

Schreib ein PHPscript das die XML datei einliest und mittels eines Formulars (schon angesprochen) diese XML erweitert bezugnehmend auf die Sectionen in die diese XML aufgebaut ist. Danach lässt du einfach das PHP die komplette datei wieder abspeichern (XML ist ja rein plaintext).

Somit hättest du ein Oberfläche fertig.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby W!kinger » 07. July 2005 15:40

ok... daran habe ich auch schon gedacht, aber ich verliere immer den überblick bei der XML Datei ;_;

//Edit:
<User Name="anonymous">
<Option Name="Pass"/>
<Option Name="Group"/>
<Option Name="Resolve Shortcuts">0</Option>
<Option Name="Relative">1</Option>
<Option Name="Bypass server userlimit">0</Option>
<Option Name="User Limit">0</Option>
<Option Name="IP Limit">0</Option>
<Permissions>
<Permission Dir="c:\server2\xampp\anonymous">
<Option Name="FileRead">1</Option>
<Option Name="FileWrite">0</Option>
<Option Name="FileDelete">0</Option>
<Option Name="FileAppend">0</Option>
<Option Name="DirCreate">0</Option>
<Option Name="DirDelete">0</Option>
<Option Name="DirList">1</Option>
<Option Name="DirSubdirs">0</Option>
<Option Name="IsHome">1</Option>
<Option Name="AutoCreate">0</Option>
</Permission>
<Permission Dir="c:\server2\xampp\anonymous\incoming">
<Option Name="FileRead">1</Option>
<Option Name="FileWrite">1</Option>
<Option Name="FileDelete">0</Option>
<Option Name="FileAppend">0</Option>
<Option Name="DirCreate">0</Option>
<Option Name="DirDelete">0</Option>
<Option Name="DirList">1</Option>
<Option Name="DirSubdirs">0</Option>
<Option Name="IsHome">0</Option>
<Option Name="AutoCreate">0</Option>
</Permission>
</Permissions>
<SpeedLimits DlType="0" DlLimit="10" UlType="0" UlLimit="10" ServerDlLimitBypass="0" ServerUlLimitBypass="0">
<Download/>
<Upload/>
</SpeedLimits>
</User>

Ist das alles ein User oder sind das Mehrere?

Axo: Mit was sind die Passwörter verschlüsselt? MD5? SHA1?

//Edit 2 xD
<SpeedLimits DlType="0" DlLimit="10" UlType="0" UlLimit="10" ServerDlLimitBypass="0" ServerUlLimitBypass="0">
Ich verstehe DlType="0" und "UlType="0"" nicht ;_; außerdem auch das nicth: ServerDlLimitBypass="0" ServerUlLimitBypass="0">
...
W!kinger
 
Posts: 26
Joined: 16. May 2005 14:33

Postby vinni10 » 27. July 2005 10:00

Die Passwörter sind mit MD5 verschlüsselt!! Hab das ausbrobiert!!
vinni10
 
Posts: 27
Joined: 25. July 2005 21:10
Location: Unkel am Rhein

Next

Return to FileZilla

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests