Frage

Irgendwelche Probleme mit XAMPP für Solaris? Dann ist hier genau der richtige Ort um nachzufragen.

Frage

Postby Lazy » 13. October 2004 21:02

Hi
erstmal danke ich euch für dieses wundervolle Programm
habe schon viel mit Unix gemacht und musste deswegen einen Apache
auf ein Solaris8 System aufsetzen. Bloß das hat nicht funktioniert.
Es kahm immer der Fehler:
Could not determine
the server's fully qualified domain name, using 127.0.0.1 for ServerName

ich war schon total verzweifelt weil ich alles geprüft habe und nichts gefunden habe.
Bis ich euer schönes xampp installiert und gestartet habe und es hat alles funktioniert.
jetzt frage ich was ich falsch gemacht hab.
Habt ihr ein Tip
Danke für eure Antworten
Lazy
 
Posts: 2
Joined: 13. October 2004 20:48

Postby Oswald » 14. October 2004 10:02

Huhu Lazy!

Dein System hat keinen Rechnernamen und der Apache versucht ihn festzustellen. Was aber nicht geht, weil er eben keinen hat. ;)

Wenn Du nun ServerName xxx in die httpd.conf schreibst, dann nimmt der Apache xxx als Rechnernamen an und versucht nicht, ihn selbst herauszufinden.

In der XAMPP httpd.conf steht ServerName 127.0.0.1 was zwar nicht wirklich korrekt, aber auch nicht wirklich falsch ist. Aber so umgehe ich das Rechnernamenproblem.

Ich hoffe, das war jetzt einigermassen verständlich. ;)

Liebe Grüße
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Postby Lazy » 14. October 2004 13:07

Hi

Danke für deine Antwort mit der 127.0.0.1 habe ich es auch versucht aber es hat nicht funkioniert aber naja gut jetzt geht es ja.

Jetzt möchte ich openwebmail installieren und es soll dann mit dem apache kommunizieren wie mach ich das.


Tschö
Lazy
 
Posts: 2
Joined: 13. October 2004 20:48


Return to XAMPP für Solaris

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests