Proxy einrichten

Einfach Dinge, die nichts mit XAMPP, Apache Friends, Apache, MySQL, PHP und alle dem zu tun haben. Allerlei halt. ;)

Proxy einrichten

Postby P3 » 08. January 2005 17:17

Moin,

ich hätt gern mal ein Problem: Ich habe zuhause einen Server mit XAMPP laufen, alles schön und gut. Was mich allerdings nervt ist, dass ich von meinem PC aus Seiten, die ich aufrufen will nicht mit www.xyz.dyndns.org/.. sondern mit der ip (www.123.123.123.123/...) aufrufen muss.

Ich hab jetzt gehört, dass man das mit einem Proxy auf dem Server ausschalten kann. Also dass ich auch von meinem PC aus mit der dyndns-addi die Seiten aufrufen kann.

Allerdings hab ich keinen Plan, wie das funktionieren soll. Ich kanns mir nur denken:

1. Proxy downloaden und auf den Server drauf
2. Browsereinstellung auf meinem PC ändern

Aber wie funkt das genau ist jetzt meine Frage? Was gibts für Proxies? Was muss ich beachten? Was ändere ich genau an meinem Browser?
P3
 
Posts: 9
Joined: 08. January 2005 16:40
Location: Darmstadt

Postby Wiedmann » 08. January 2005 17:30

ich hätt gern mal ein Problem:

Die Probleme musst dir schon selbst schaffen. Dafür, diese für dich zu erzeugen, sind wir nicht da... ;-)

Ich habe zuhause einen Server mit XAMPP laufen, alles schön und gut. Was mich allerdings nervt ist, dass ich von meinem PC aus Seiten, die ich aufrufen will nicht mit www.xyz.dyndns.org/.. sondern mit der ip (www.123.123.123.123/...) aufrufen muss.

- Die Domaine "www.xyz.dyndns.org" gibt es nicht.
- "www.123.123.123.123" ist keine IP
- Solltest du als IP "123.123.123.123" meinen, dann gibt es auch diese nicht und kann deshalb auch nicht zur von dir angegebenen Damaine gehören...


Was mich allerdings nervt ist, dass ich von meinem PC aus Seiten ... mit der ip aufrufen muss.

Dann kannst du also diese Forum nicht "http://community.apachefriends.org/f/" aufrufen, sondern musst "http://213.239.205.48/f/" benutzen?

Also dass ich auch von meinem PC aus mit der dyndns-addi die Seiten aufrufen kann.

Irgendwie hat deine Frage glaub eigentlich mit diesem Satz zu tun. Versteh ihn aber nicht... Kannst du das besser erklären?

BTW:
Was immer dein Problem ist... Einen Proxy musst du dir dazu garantiert nicht auf deinem Rechner installieren...
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby deepsurfer » 08. January 2005 17:38

proxy ist nicht nötig...

vorab aber die frage ob freunde von dir via dyndns-name auf deinen server kommen, denn meine erste vermutung besteht darin das die es auch nicht können. !?!


was du auch machen kannst ist an dem rechner wo du sitzt die HOSTS datei zu editieren und dort die IP deines webservers einträgst und dort auch einen x-beliebigen Namen hinzufügst. Dann brauchst du nicht merh die IPnummer deines webservers im browser eingeben.

chirio
Deep
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby P3 » 08. January 2005 20:25

Die Addressen, die ich angegeben habe waren nur Beispiele. Muss ja nicht jeder wissen, wie der Server genau heißt, bzw seine Adresse :wink:

Von außen, also dem Internet kann man die Internetseiten mit der dyndns-Adresse sehen. Nur bei mir im Netzwerk halt nicht. Da muss man die Server-IP eingeben, wie oben beschrieben.

Wenn ich jetzt in einem Forum ein Bild zeigen will, was auf meinem Server liegt, also so zum Beispiel,

Image

dann kann ich dieses Bild bei mir jetzt nicht sehen. Ich sehe nur ein Platzhalter. Und das nervt mich, weswegen ich gern was dagegen tun würde.

So, hab mich hoffentlich jetzt klarer ausgedrückt. Vielen Dank auf jeden Fall schonmal für die schnelle Hilfe.

Grüße
P3
 
Posts: 9
Joined: 08. January 2005 16:40
Location: Darmstadt

Postby Wiedmann » 08. January 2005 20:53

Die Addressen, die ich angegeben habe waren nur Beispiele. Muss ja nicht jeder wissen, wie der Server genau heißt, bzw seine Adresse

Für Beispiele ist genau geregelt wie solche Addressen heissen dürfen. Man nimmt da jedenfalls keine Phantasienamen...

Von außen, also dem Internet kann man die Internetseiten mit der dyndns-Adresse sehen. Nur bei mir im Netzwerk halt nicht. Da muss man die Server-IP eingeben, wie oben beschrieben.

Das es da unterschiede gibt zwischen URL und IP wusste ich jetzt auch nicht. Liegt jedenfalls am Router. Im allgemeinen ist jedenfalls gültig:
Man kann aus dem internen Netz (LAN) nicht die WAN-IP (IP vom Router die der bei der Einwahl bekommen hat) benutzten, um einen Server anzusprechen der auch im LAN ist und für den es ein port-forwarding im Router gibt (Ausnahmen bestätigen die Regel)

Von außen, also dem Internet kann man die Internetseiten mit der dyndns-Adresse sehen. Nur bei mir im Netzwerk halt nicht. Da muss man die Server-IP eingeben, wie oben beschrieben.

Schön. Da wären wir also bei deiner eigentlich Frage... ;-)

Die Antwort dazu hast du ja schon von deepsurfer bekommen. Die HOSTS-Dateien auf deinen PC's musst du ergänzen um deinen DynDNS-Namen mit der LAN-IP von deinem Server:

HOSTS
Win9x: \windows\hosts
NT: \winnt\system32\drivers\etc\hosts
Code: Select all
127.0.0.1        localhost
192.168.1.100    netkomff.dyndns.org
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby P3 » 08. January 2005 21:06

Sorry, mit den Beispielen, ich hätte wohl mal die Regeln lesen sollen.
P3
 
Posts: 9
Joined: 08. January 2005 16:40
Location: Darmstadt

Postby P3 » 08. January 2005 21:11

Jippie, es funktioniert!!!

DAAAANNNNKEEE :lol:
P3
 
Posts: 9
Joined: 08. January 2005 16:40
Location: Darmstadt

Postby Ceelight » 10. January 2005 13:41

Schau mal hier. Da stehts recht anschaulich erklärt, warum das nicht geht.

Gruß
Cee
There's no place like 127.0.0.1
User avatar
Ceelight
 
Posts: 295
Joined: 31. January 2004 19:57
Location: Pfälzer im niedersächsischen Exil ;-)


Return to Allerlei

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests