kostenlose subdomain bei dyndns.org

Einfach Dinge, die nichts mit XAMPP, Apache Friends, Apache, MySQL, PHP und alle dem zu tun haben. Allerlei halt. ;)

kostenlose subdomain bei dyndns.org

Postby atze » 30. November 2003 18:37

Control Your DNS

Take full control of your domains. Custom DNSSM allows you to control an entire domain through an intuitive web-based interface - you can even register the domain if you don't already own it. Use Secondary DNS if you want to run your own nameserver, but still take advantage of our world-class DNS redundancy.

We also provide domain registration services - you can buy your domain right here, or transfer your existing domain to us and consolidate all of your services to one place. Domain registration is fully integrated with our Custom DNSSM management service.

If you don't want the expense or complexity of your own domain name, our Dynamic DNS and Static DNS services give you a new name like yourname.dyndns.org, on one of our 43 domains. Best of all, Dynamic DNS and Static DNS are free for up to 5 hostnames.

:?:
kann mir das mal jemand übersetzen. :o
meine englischkenntnisse reichen dafür leider nicht aus.
ist eine subdomain bei www.dyndns.org wirklich kostenlos?
kann ich über eine solche auch auf meinen webserver zugreifen.
die routingsache ist mir im moment schon klar, zwecks portweiterleitung usw. (netgearrouter rp614)
atze
 

Re: kostenlose subdomain bei dyndns.org

Postby Kristian Marcroft » 30. November 2003 20:03

atze wrote:(...Textauszüge von Dyndns.org...)
If you don't want the expense or complexity of your own domain name, our Dynamic DNS and Static DNS services give you a new name like yourname.dyndns.org, on one of our 43 domains. Best of all, Dynamic DNS and Static DNS are free for up to 5 hostnames.

Hi,

ja es ist kostenlos:
are free for up to 5 hostnames.


Ich habe selbst genau 5 Hostnames :)

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby kritzi » 30. November 2003 22:31

@atze

das dynamic oder static dns service ist kostenlos
damit kannst du eine subdomain von dyndns.org auf eine ip-adresse umleiten.
gedacht ist das ganze dafür einen einfach zu merkenden namen für deine ip-adresse zu schaffen.
du kannst das dns-service jedoch nicht für einen komerziellen webspace im internet verwänden, dah dein webspace meist in einem verzeichnis auf der jeweiligen ip-adresse zu finden ist. und genau in diese verzeichnis wirst du mit dyndns.org ned reinkommen.
kritzi
 
Posts: 14
Joined: 29. November 2003 22:12

Postby Kristian Marcroft » 01. December 2003 00:24

kritzi wrote:@atze

das dynamic oder static dns service ist kostenlos
damit kannst du eine subdomain von dyndns.org auf eine ip-adresse umleiten.
gedacht ist das ganze dafür einen einfach zu merkenden namen für deine ip-adresse zu schaffen.
du kannst das dns-service jedoch nicht für einen komerziellen webspace im internet verwänden, dah dein webspace meist in einem verzeichnis auf der jeweiligen ip-adresse zu finden ist. und genau in diese verzeichnis wirst du mit dyndns.org ned reinkommen.

Hi,

äähhmm..
wie bitte?
Also ich habe keine Ahnung was du meinst...
ein DynDNS Hostname ist das glecihe wie jede andere Domain im Internet. Ich kann mit den Hostnames das gleiche machen wie mit jeder anderen meiner Domains. Ich komme auch in jedes Verzeichnis auf meinem Webserver (vorrausgesetzt ich stelle es ein)

Das einzigste was an DynDNS anders sit, ist das sich bei jeder einwahl automatisch die IP des Hostnames/der URL/der Domain ändert.

So long
KriS

P.S: ggf. könntest du mal genauer beschreiben, was du meinst was nicht funktionieren würde?
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby boppy » 01. December 2003 08:52

KriS wrote:
kritzi wrote:@atze

das dynamic oder static dns service ist kostenlos
damit kannst du eine subdomain von dyndns.org auf eine ip-adresse umleiten.
gedacht ist das ganze dafür einen einfach zu merkenden namen für deine ip-adresse zu schaffen.
du kannst das dns-service jedoch nicht für einen komerziellen webspace im internet verwänden, dah dein webspace meist in einem verzeichnis auf der jeweiligen ip-adresse zu finden ist. und genau in diese verzeichnis wirst du mit dyndns.org ned reinkommen.

Hi,

äähhmm..
wie bitte?
Also ich habe keine Ahnung was du meinst...
ein DynDNS Hostname ist das glecihe wie jede andere Domain im Internet. Ich kann mit den Hostnames das gleiche machen wie mit jeder anderen meiner Domains. Ich komme auch in jedes Verzeichnis auf meinem Webserver (vorrausgesetzt ich stelle es ein)

Das einzigste was an DynDNS anders sit, ist das sich bei jeder einwahl automatisch die IP des Hostnames/der URL/der Domain ändert.

So long
KriS

P.S: ggf. könntest du mal genauer beschreiben, was du meinst was nicht funktionieren würde?
Kritzi hat schon recht. DNYDNS leitet auf eine IP weiter. hier kannst du auch kein sub-dir außer dein ROOT-dir angeben. bei (zum beispiel) de.vu kannst du ja in der Admin-Mask jedes Unterverzeichnis eingeben, dass du willst. Kurz und gut:

DYNDNS leitet nur auf 127.0.0.1 weiter, während de.vu auch auf 127.0.0.1/my_dir/your_dir weiterleitet...
...in diesem Sinne
yours boppy

Interpunktion und Orthographie dieses Beitrags sind frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
User avatar
boppy
AF Moderator
 
Posts: 501
Joined: 27. December 2002 02:15
Location: W-E-City

Postby atze » 01. December 2003 21:41

also habe ich euch jetzt richtig verstanden.
bis zu 5 subdomains sind kostenlos. sehr schön.
habe mich schon angemeldet. :D folgende email kam zurück:

Your DynDNS.org user account 'bla...bla...' has been created. You must visit
the confirmation address below within 48 hours of the time this e-mail was
sent to complete the account creation process.

Our basic service offerings are free, but they are supported by our premium
services. See http://www.dyndns.org/services/ for a full listing of all of
our available services.

To confirm your account, please go to the address below:

https://www.dyndns.org/account/confirm/bla...bla...

Please note: If you did not sign up for this account, this will be the only
communication you will receive. All non-confirmed accounts are deleted
after 48 hours, and no addresses are kept on file. We apologize for any
inconvenience this correspondence may have caused, and we assure you that
it was only sent at the request of someone visiting our site and requesting
an account.

Sincerely,
The Dynamic DNS Network Services Support Department
support@dyndns.org
:roll:

muß ich jetzt 48stunden warten bis zu einer genehmigung :?:
wie sieht dann so eine subdomain aus :?:

ich weiß, daß ich euch vielleicht ein wenig nerve :oops:
atze
 

Postby Kristian Marcroft » 01. December 2003 22:12

boppy wrote:Kurz und gut:

DYNDNS leitet nur auf 127.0.0.1 weiter, während de.vu auch auf 127.0.0.1/my_dir/your_dir weiterleitet...

Hi,

wieso funzt es dann bei mir?
http://eisfair.kicks-ass.org/ipac-ng/

Das ist auch eine Addy von DynDNS. Somit ist deine Aussage nicht zutreffend!

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby atze » 01. December 2003 22:43

hallo an alle die mir geholfen haben :roll: :wink:

habe es gerafft, wie das funktioniert. ich brauche nicht einmal
ein zusatzprogramm, weil mein router alles für mich erledigt.
ein hoch auf netgear.de :wink:

www.atze.4ever.ms ............ www.atze.serveftp.org

see you later all@apachefriends
atze
 

Postby kritzi » 04. December 2003 12:41

ich dachte mir eigentlich hirauf schon eine antwort geschrieben zu haben ?¿?
naja is ja egal...

KriS wrote:äähhmm..
wie bitte?
Also ich habe keine Ahnung was du meinst...

ja ich gebe dir volkommen recht ;)

KriS, ein dyndns-service kann man nur auf eine ip-adresse legen.
also ich hab jetzt z.b. web14.ok-webhosting.de ... was sollte ich jetzt deiner meinung nach bei dyndns.org einstellen?
um deiner antwort gleich vorauszugreifen: wenn ich '217.160.191.13' eingebe, was die ip meines webspaces ist, dann lande ich auf einer confixx-errorpage.
denn wie du vielleicht weist unterscheidet der apache die vhosts in diesem fall durch das web14, dass aber in der ip-adresse nicht enthalten ist.

@ atze

das e-mail das du bekommen hast bedeutet so viel wie: du muss inerhlb von 48 stunden deinen account durch den einen link freischalten sonst wird er wieder gelöscht.

ach ja vergiss bitte nicht, dass deine dyndns wieder gelöscht wird, wenn du sie längere als 35 tage ned updatest. ( es is natürlich egal on du oder dein router das macht. )
kritzi
 
Posts: 14
Joined: 29. November 2003 22:12

Postby Kristian Marcroft » 04. December 2003 13:14

kritzi wrote:KriS, ein dyndns-service kann man nur auf eine ip-adresse legen.
also ich hab jetzt z.b. web14.ok-webhosting.de ... was sollte ich jetzt deiner meinung nach bei dyndns.org einstellen?
um deiner antwort gleich vorauszugreifen: wenn ich '217.160.191.13' eingebe, was die ip meines webspaces ist, dann lande ich auf einer confixx-errorpage.

Hi,

Versuch mal deine dyndns Addy als Domain einzutragen...
Dann geht es nämlich...
Es ist klar das du auf der confixx ErrorPage landest...
Der Apache kennt die Domain nicht...
Wo soll er Sie denn dann hinrouten?
Man kann auch einstellen in Confixx, das er Sie auf Web1 oder so routet, aber das wäre ja nicht gut. Wenn irgendwann mal ein Kunde auf die IP eine Domain leitet, die der Server nicht kennt, würde er ja dann den Inhalt von Web1 z.B. anzeigen und das ist auch nicht sinn und zweck.
Also dann lieber nen Error, so meldet sich der Kunde beim Server betreiber und der Server Betreiber bekommt mit, das eine neue Domain auf seinen Server geleitet wird.

Falls du glaubst das geht nicht, gib hier bescheid, und gebe mir 2-3 Tage (habe zur Zeit wenig Zeit), dann beweise ich dir das gegenteil.
Ich bin selbst RootServer besitzer... und bin mir ziemlich sicher das es geht! Mann muss es nur richtig machen!

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby Kristian Marcroft » 04. December 2003 13:25

Hi again :)
Also bevor die zweifel entstehen, hab cih mir mal die Zeit genommen:

http://nurfuerkritzi.dyndns.org
Das geht...
und das es mit unterverzeichnissen geht:
http://nurfuerkritzi.dyndns.org/nummer2/

Bitte schön...
Also das ist wohl der beweis, das ich recht hatte.
Danke

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby kritzi » 05. December 2003 01:14

nun kris, das versuche ich dir eigentlich die ganze zeit zu erklären, dass es ohne einen eingriff in die serverkonfiguration schwär möglich ist eine dyndns auf die url eins webhosting-provides umzuleiten.
wobei ich ehrlich zugeben muss, dass ich an die möglichkeit einer änderung der serverkonfiguration bis jetzt nicht gedacht habe.
zudem werden sich sicher wenige provider finden die sich bereiterklären einen dyndns-subdomain in die domainliste einzutragen, dah sie ja selber keinen nutzen dadurch haben.

was das ganze mit deiner 'beweisführung' auf sich hat ist mir zwar noch schleierhaft. aber ich finde dass du mir (und vielleicht auch anderen) sehr viele invormationen vorenthalten hast, was zu einigen verwirrungen geführt hat.
kritzi
 
Posts: 14
Joined: 29. November 2003 22:12


Return to Allerlei

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests