Browser + Apache mit einem Klick starten

Einfach Dinge, die nichts mit XAMPP, Apache Friends, Apache, MySQL, PHP und alle dem zu tun haben. Allerlei halt. ;)

Browser + Apache mit einem Klick starten

Postby gabbiadini » 04. November 2003 20:59

Hallo zusammen!

Habe meine Homepage teilweise mit PHP aufgebaut, und mir aus diesem Zweck Apache installiert um das Ganze offline testen zu können.

Jetzt suche ich noch eine Möglichkeit, quasi mit einem Klick auf ein Desktop-Icon den Apache zu laden, und gleich den Browser zu öffnen und eine bestimmte HTML-Seite in http://localhost zu laden - wie kann ich sowas am intelligentesten anstellen? Evtl. mit Batch-Datei?

Bin langsam am verzweifeln...wäre super wenn mir jemand helfen kann!!
gabbiadini
 
Posts: 3
Joined: 04. November 2003 20:44

Postby nemesis » 04. November 2003 21:17

test.cmd Inhalt:

Code: Select all
net start Apache2
start http://localhost/xampp/index.html


Funktioniert nur wenn Apache als Dienst installiert ist unter NT/2k/XP.

Durch das Script ist auch sichergestellt das du nicht zu früh Versuchst auf den Apache zuzugreifen, dein Default-Browser wird erst nach dem Apache-Start aufgerufen.
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Postby gabbiadini » 04. November 2003 21:26

Vielen Dank für die Antwort!

Benutze allerdings Windows 98, also klappt's bei mir so leider nicht - gibt es da auch eine Möglichkeit?
gabbiadini
 
Posts: 3
Joined: 04. November 2003 20:44

Postby nemesis » 04. November 2003 21:41

naja, unter win98 musste Apache über die normale Batch-Datei starten.
Und in der MS-DOS Eingabeaufforderung dann start http://localhost/... eingeben.
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Postby gabbiadini » 04. November 2003 22:24

Das ist das Problem, ich würde gerne beides mit einer Batch-Datei (oder was auch immer) starten. Bisher habe ich es folgendermaßen versucht, so wie du es jetzt auch vorgeschlagen hast:

Datei "test.bat":
Code: Select all
C:\apache\Apache.exe -d "C:\apache" -s
start http://localhost/index.html


Allerdings wird die zweite Zeile (das Starten des Browsers) erst dann ausgeführt, wenn ich Apache manuell wieder gestoppt habe. Es werden nicht beide Zeilen automatisch hintereinander ausgeführt :(
gabbiadini
 
Posts: 3
Joined: 04. November 2003 20:44

Postby nemesis » 04. November 2003 23:14

Daher kommt ja auch der Name.... Batch=Stapelverabeitung.
Es wird alles der Reihe nach durchgeführt. Wenn du keine Lust hast, nimm einfach deine Testseite als Startsteite für deinen Browser (Moz/Firebird kann davon 5 haben! :).

Für reine HTML-Seiten ist Apache etwas sinnlos. Bastel dir halt ein php-script :)
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Postby Rondom » 14. November 2003 14:58

START apache_start.bat
START mysql_start.bat
START /w http://localhost
START apache_stop.bat
START mysql_stop.bat

Probier mal das.

PS: Ich weiß, dass es keine apache_stop.bat gibt
User avatar
Rondom
 
Posts: 28
Joined: 22. September 2003 20:23
Location: Germany


Return to Allerlei

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest