Graphikkarteneinstellungen beim booten?

Einfach Dinge, die nichts mit XAMPP, Apache Friends, Apache, MySQL, PHP und alle dem zu tun haben. Allerlei halt. ;)

Graphikkarteneinstellungen beim booten?

Postby carlos » 18. September 2003 19:34

Hallo,

mein Monitor ist defekt! Nun habe ich nur noch einen uralten Highscreen LE 1024 stehen. Der zeigt aber nur ein wüstes Querstreifenbild. Ich glaube, der kann nur 640x480 und 1024x768 bei irgendeiner festen Frequenz darstellen. Wie kann ich bei SuSE LINUX 8.1 vor dem Booten die Graphikeinstellungen ändern? Ab dem Anmeldebildschirm sieht man ja nichts mehr. In einer früheren Linux-Version war dieser Monitor sogar wählbar - glaube ich.

Grüße, carlos
User avatar
carlos
 
Posts: 38
Joined: 17. March 2003 19:00

Postby HardySim » 18. September 2003 20:08

hmm, tipp wär mit nem andern pc connecten und per SSH die einstellung ändern ;)

das meine idee, weil ich keine ahnung hab wie das geht, aber vielleicht kannste ja damit schonma was anstellen ;)
[url=http://www.hardysim.de]
Image[/url]
www.party-safari.net
User avatar
HardySim
 
Posts: 325
Joined: 19. June 2003 10:22
Location: Geisenheim

Postby carlos » 18. September 2003 20:43

Danke, aber nein, leider nicht.

Grüße, carlos
User avatar
carlos
 
Posts: 38
Joined: 17. March 2003 19:00

Postby nemesis » 18. September 2003 22:21

ne knoppix boot cd benutzten, bei knoppix, wennst kde brauchst, kannst mit F2 deine Bildschirmauflösung eingeben, oder auch nur im reinen Textmodus starten, und bei SuSe, sind da nicht ein paar Handbücherchen mit dabei?
Zumindest Lynx ein Webbrowser geht in der Kommandozeile auch sehr gut, kannst damit Zeitweise auch im Web rumgucken und hast gleich deine Linux Box zum ändern der Einstellungen da, dürfte irgendwo unter X11 Server sein, glaub die configs sind unter /etc, hatte bei meinem Server keine X Oberfläche :)
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Postby carlos » 19. September 2003 07:46

Hallo,

Handbücher habe ich leider nicht, da Linux auf dem PC schon drauf war. Mit F2 kann ich zwar die Bildschirmauflösung einstellen und mich anmelden, aber dann stehe ich am Prompt und weiß nicht wie es weiter geht. Könnte mir jemand sagen, wie es ab hier weiter geht?

Grüße, carlos
User avatar
carlos
 
Posts: 38
Joined: 17. March 2003 19:00

Postby TomCat » 19. September 2003 08:51

Hallo,

was meinst Du denn mit Anmeldebildschirm ?

Wenn der X-Server nach dem Booten zu beginn der Init 5 nicht richtig startet kannst Du SuSE in der Lilo oder Grub Eingabeaufforderung mit "init 3" sagen das der X-Server nicht gestartet werden soll !
Und dann über Sax den X-Server konfigurieren

Wenn Du aber nach dem Start des Bootmanagers schon nichts mehr siehst kannst liegt das wenn ich mich richtig erinnere an acpi.
Auch hier kannst Du dem Lilo oder Grub mit acpi=off und/oder apm=off glaube ich den entsprechenden Befehl geben.
Im Zweifel bootest Du mit failsave und änderst dann in der /etc/lilo.conf die append-Zeile für den Kernel den Du booten möchtest.

Ich hoffe das hilft Dir weiter

Viele Grüße

Thomas
TomCat
 
Posts: 7
Joined: 18. September 2003 13:54
Location: Bonn

Postby Benzman » 19. September 2003 10:22

Mach mal folgendes:
Leg die Knoppix CD ein und boote, dann stellst du mit F2 ein welche Auflösung du haben willst und wartest dann bis Knoppix KDE gestartet hat.
Da klickst du dann auf das K -> KNOPPIX -> Konfiguration -> KNOPPIX-Konfiguration speichern.
Da wählst du dann nur "Grafik Subsystem Einstellungen (XF86Config) aus und klickst auf OK.
Im nächsten Fenster kannst du dann auswählen wo du die Konfiguration hin speichern willst (entweder Diskette oder gemountete Partition).
Falls du auf Diskette gespeichert hast, musst du dann dein SuSE wieder im Runlevel 3 booten und dann die XF86Config von der Diskette in das Verzeichnis /etc/X11 koppieren.
Falls du es direkt auf die Partition koppieren willst, musst du diese höchstwahrscheinlich erst mit Schreibrechten remounten, da standardmäßig alle Partitionen in Knoppix readonly gemountet werden.
User avatar
Benzman
 
Posts: 132
Joined: 27. July 2003 18:46
Location: Bayern

Postby carlos » 19. September 2003 16:13

Hallo,

Die Knoppix-CD muß ich erst downloaden. Ich vermute, ich brauche

KNOPPIX_V3.2-2003-09-05-DE.iso
KNOPPIX_V3.2-2003-09-05-DE.iso.md5
KNOPPIX_V3.2-2003-09-05-DE.iso.md5.asc

ist das richtig?

Grüße, carlos
User avatar
carlos
 
Posts: 38
Joined: 17. March 2003 19:00

Postby carlos » 19. September 2003 21:48

Hallo,

es hat geklappt! Vielen Dank an alle.

Grüße, carlos
User avatar
carlos
 
Posts: 38
Joined: 17. March 2003 19:00


Return to Allerlei

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests