Neue Programme in xampp komilieren ?

Einfach Dinge, die nichts mit XAMPP, Apache Friends, Apache, MySQL, PHP und alle dem zu tun haben. Allerlei halt. ;)

Neue Programme in xampp komilieren ?

Postby TomCat » 18. September 2003 14:48

Hallo alle zusammen,

ich bin ja in Linux nicht ganz unerfahren, aber bevor ich in die falsche Richtung renne hätte ich da mal eine Frage.

Läuft xampp in einer chroot Umgebung ?

Oder anders gefragt, wenn ich vorhätte ein anderes Programm in der xampp Umgebung zum laufen zu bringen müßte ich "nur" beim kompilieren die Pfade anpassen bzw. alle Abhängigkeiten lösen.
Wobei ich mir sehr wohl bewußt bin das das eine große Fleißaufgabe darstellt.

Zugegeben diese Frage passt vielleicht eher in den Lampp Bereich, aber ich hoffe doch das ich auch hier einen kleinen Anhaltspunkt auf meine Frage bekomme ;-)

Meine Vision wäre dann (zugegeben etwas hochgegriffen) eine Kombination aus Postfix-Cyrus Imapd-Ldap zusammen mit einem Webmailer wie z.B Horde.

Also so in der Art wie kroupware http://kroupware.kde.org/ aber halt etwas flexibler.

Viele Grüße

Thomas
TomCat
 
Posts: 7
Joined: 18. September 2003 13:54
Location: Bonn

Postby nemesis » 18. September 2003 22:31

zumindest auf vservern gibts bei Apache2 Probleme, was aber eher auf das schlechte script was die Resourcen verteilt/begrenzt zurückzuführen ist.

Weiß nicht genau was nun eigentlich dein Problem sein sollte bei Xampp und deinem Mail Server. Hat eigentlich nicht viel damit zu tun.
Zumindest um ein paar libs zu haben, gibts das Entwicklungspacket auf der lampp Seite.
Ubuntu 8.04 | SMP P3 1.4 GHz | 6 GByte RegECC | 74 GByte Seagate 15k5 system | 3Ware 9550SXU-4LP with 4x 500 GByte Seagate ES2 Raid 10 data | StoreCase DE400 | PX-230A | Intel Pro/1000MT Dual PCI-X
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Postby TomCat » 19. September 2003 08:35

Hallo,

danke erst mal für die Antwort.

Der Tip mit dem Entwicklerpaket ist schon mal gut, ich hatte zwar am Anfang gesehen das es das gibt, habe aber in diesem Zusammenhang nicht mehr daran gedacht.

Mit dem Hinweis auf den Vserver, kann ich jedoch im Augenblick noch nichts anfangen.

Vielleicht nochmal zur kurzen Erklärung meines Problems, wenn es denn überhaupt eins ist ;-)

Natürlich habe ich hier einen gut laufenden Mailer stehen, eben in dieser besagten Konstellation(Postfix/Imapd....).

Aber nachdem ich Xampp bzw. Lampp gesehen und installiert habe dachte ich mir das es ja sehr praktisch ist einfach das Paket in ein Verzeichnis zu entpacken dann zu starten und fertig ist die Laube ;-)

Und das ganze läuft dann ja praktisch auch auf einer Linux Minimal-Installation, oder nicht ?
Nur das Netzwerk muß halt richtig konfiguriert sein.

Meine Idee war nun, wenn es möglich wäre, xampp um die Funktionen von Postfix/Imapd/Ldap/Horde zu erweitern, sodas man eine Art Groupware-Server zur Verfügung hat den man auf einer beliebigen Kiste auch einfach durch entpacken eines Verzeichnisses um diese Funktionen erweitern kann, wobei das darunterliegende Linux ja im prinzip wieder eine Minimal-Installation sein kann.
Ich denke auch das das Sichern und wiederherstellen eines solchen Systems recht einfach wäre.
Fehlen würde dann eigentlich nur noch ein Administrations-Tool, wie z.B. gosa.

Ich muß aber zugeben das ich zu diesem Zeitpunkt noch keine richtige Vorstellung davon habe wieviel Arbeitsaufwand dahintersteckt.

Wie dem auch sei, vielleicht liest ja jemand dieses Posting der sich in dieser Richtung schon mal Gedanken gemacht hat und mir entweder Tips geben kann oder mir die Sache schnell ausreden kann ;-)

Ich schaue mir derweil schon mal das Entwicklungs-Paket an ....


Viele Grüße

Thomas
TomCat
 
Posts: 7
Joined: 18. September 2003 13:54
Location: Bonn


Return to Allerlei

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest