T-Online SMTP Relay...

Einfach Dinge, die nichts mit XAMPP, Apache Friends, Apache, MySQL, PHP und alle dem zu tun haben. Allerlei halt. ;)

T-Online SMTP Relay...

Postby Bossi » 14. September 2003 07:47

Moin Moin ...

der smtp relay von t-online ist ja ein kostenpflichtiger dienst geworden. mich würde mal interessieren, ob jemand diesen "dienst" benutzt und/oder weiß, wie t-online die legale nutzung verifiziert.
konkret bedeutet das:
t-online identifiziert seine kunden offensichtlich über die art des zuganges bzw über den unique "dial-up namen" .. geht man auf die t-online service seite weiß t-online, daß ich es bin und niemand anderes (real name und anschrift stehen ja da)...
funktioniert das beim smtp relay genauso?

problematik?:
funktioniert der smtp relay auch dann noch, wenn ich z.b. von einem HEAG anschluß emails über diesen dienst verschicken will? (z.b. von einem phpBB auf einem "mobilen webserver" - webserver auf notebook)
die dial-up identifikation schiedet dann ja aus, weil ich über einen anderen anbieter ins netz geh.

p.s. ich hasse alle spam abuser die anbieter so weit getrieben haben offene smtp zu sperren.. grrrr ... dann hätten wir alle dieses sch*** smtp relay problem net.

p.p.s. bin noch net so ganz wach.. also wenn das zu unverständlich formuliert war versuch ichs später nochmal neu ;)
Last edited by Bossi on 14. September 2003 10:33, edited 1 time in total.
8) .. Gruß Bossi .. 8)
*****************
User avatar
Bossi
 
Posts: 100
Joined: 26. August 2003 08:25
Location: Kaiserslautern

Postby HardySim » 14. September 2003 08:26

jep, genau so läuft das. t-online checkt deine dail-up-id und wenn des stimmt funzt dein smtp-relay.

wenn du nun NICHT deinen normalen anschluss benutzt, also bei nem freund oder halt "mobil", dann gehts auch net :(

aber falls du nen stationären server hast, gehts wunderbar. en freund benutzt des für seinen server und der scheint zufrieden damit zu sein. ich würds ja auch gern benutzen aber schon wieder 3€ im monat kann echt ma net angehn!
[url=http://www.hardysim.de]
Image[/url]
www.party-safari.net
User avatar
HardySim
 
Posts: 325
Joined: 19. June 2003 10:22
Location: Geisenheim

Postby Bossi » 14. September 2003 10:44

thx für die antwort

hmm ... dann wäre das überaus sinnlos und reinste geldverschwendung :(
kleine script problemchen (wie kürzlich dein formmailer, HardySim) lassen sich ja noch relativ "elegant" lösen, indem man einfach den formmailer auslagert auf einen festen webspace.
problematisch wird es aber wohl bei größeren sachen wie BBoards, cms oder phpNuke und konsorten.
das macht derein einsatz auf einem privaten server ja quasi unmöglich. es sei denn, man möchte mal wieder für eigentlich selbstverständliche sachen tiefer in die tasche greifen :(
8) .. Gruß Bossi .. 8)
*****************
User avatar
Bossi
 
Posts: 100
Joined: 26. August 2003 08:25
Location: Kaiserslautern

Postby HardySim » 14. September 2003 21:17

jep und genau da liegt auch mein probelm :(

bei meinem "formmailer" gings um die emailer.php von phpBB und die einach auslagern ging net ohne weiteres. dann hab ich nen include mit direkter weitergabe der variabeln versucht. das ging zwar rein theoretisch, doch kam die mail nie an :(

ich glaube, leutz die nen privaten server betreiben wollen haben geloost, solange sie keine 2mbit standleitung für 25€ im monat haben ( ich denke da an so bestimmte leute... fragt euch nicht ;) )
[url=http://www.hardysim.de]
Image[/url]
www.party-safari.net
User avatar
HardySim
 
Posts: 325
Joined: 19. June 2003 10:22
Location: Geisenheim

Anschlussfrage zum SMTPRELAY

Postby qq5tq8 » 15. September 2003 07:10

Hallo,
ich nutze auch tonline und habe vor kurzem sogar noch Komfortpaket hinzugebucht. Damit soll es angeblich auch möglich sein, einen tonline Account als echten POP3 Account zu betreiben.
Leider gelingt es mir jedoch nicht, das Zeug zum Laufen zu kriegen.
tonline weiß offenbar selbst nicht so genau, welchen Server man da eintragen muss. Es stehen hier smptrelay.t-online.de, smptmail.t-online.de und securesmtp.t-online.de zur Verfügung. Aber leider klappt's bei keinem, sich etwa von tiscali bei tonline einzuloggen.
Hat jemand vielleicht hierzu einen kleinen Tip?

Gruß
Karsten
qq5tq8
 
Posts: 5
Joined: 13. September 2003 09:29
Location: Osterweddingen

Postby Kristian Marcroft » 15. September 2003 08:20

Hi,

1. Tipp:
verwende die richtigen server Adressen:
http://wuehrer.bei.t-online.de/download/pop3.pdf

2. Tipp: Als Benutzername T-OnlineKennung + T-Online Passwd

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

das sind leider nur alt bekannten Werte

Postby qq5tq8 » 15. September 2003 08:33

@kris

Hallo,
das sind leider nur die alt bekannten Werte zur tonline Einwahl wobei tonline dann auch als Provider genutzt werden muss. Ich möchte aber meinen tonline Account über einen anderen Provider nutzen.
Dazu bietet tonline dann ein Komfortpaket http://www2.service.t-online.de/c/00/01/34/1346.html an, welches angeblich einen echten POP3 Zugang zur Verfügung stellt, der Provider unabhängig ist.
Hierzu gibt es unter http://service.t-online.de/c/06/49/59/649594.html dann auch eine wunderbare Anleitung, die aber selbst bei einer tonline Einwahl nicht funktioniert. :( :( :(

Gruß
Karsten
qq5tq8
 
Posts: 5
Joined: 13. September 2003 09:29
Location: Osterweddingen

Postby Kristian Marcroft » 15. September 2003 09:24

Hi,

Du verwendest auch das "WebMail" Passwort?
Ganz unten auf der einen Seite befindet sich eine Anleitung für Outlook.
Ich kann es hier jetzt leider nicht testen. Teste es aber gerne später zu Hause für dich :)

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

tonline Passwörter

Postby qq5tq8 » 15. September 2003 09:40

Hallo,
ja, das mit den Passwörtern bei tonline ist auch wieder so ein Ding.
Im Fall von POP3 steht aber überall beschrieben, dass man das POP3 Passwort verwenden soll, und das funktioniert wie gesagt auch einwandfrei, solange ich mich über tonline einwähle.

Ansonsten finde ich tonline auch super unübersichtlich, was die Passwörter angeht. Jeder Dienst hat hier sein eigenes Passwort. Einfach komisch :D

Gruß
Karsten
qq5tq8
 
Posts: 5
Joined: 13. September 2003 09:29
Location: Osterweddingen

Postby Bossi » 15. September 2003 10:00

erwischt ihr thread-abuser! ;)

t-online ist da in der tat etwas komisch. keine ahnung wie das bei denen mit der mail ist (weil ich die nicht benutze) aber von einem freund weiß ich, daß es 2 anleitungen gibt zum konfigurieren des client...
auf der service-seite bei t-online findet man links hilfe unter "service - email" - die funktioniert nicht wie da beschrieben, bzw weiß der henker für was die gut ist. wenn man im oberen abschnitt auf der service-seite schaut und da auf "hilfe" geht und dort dann auf "email" kommt man zu einer anderen anleitung.
keine ahnung ob das noch so ist aber ich denke schon. ich erinnere mich deswegen so gut daran, weil der fall von meinem freund keine 6 monate her ist und ich mich doch *sehr* gewundert habe darüber.
davon abgesehen würde es mich aber nicht wundern, wenn t-online email nur bei einwahl über t-online funktionieren würde.
so scheint es ja auch in deinem fall zu sein, qq5tq8 .. wenn alles funktioniert über t-online aber anders nicht, dann stimmen ja deine settings.
8) .. Gruß Bossi .. 8)
*****************
User avatar
Bossi
 
Posts: 100
Joined: 26. August 2003 08:25
Location: Kaiserslautern


Return to Allerlei

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest