Aapche und GL-SH Deaf Forum

Einfach Dinge, die nichts mit XAMPP, Apache Friends, Apache, MySQL, PHP und alle dem zu tun haben. Allerlei halt. ;)

Aapche und GL-SH Deaf Forum

Postby onkelbob » 20. April 2007 17:26

Hallo zusammen,

hab da mal ein kleines problem ich hab apache zum laufen gebracht auch alles wunderbar jetzt hab ich mir gedacht ich probier das mal mit einen php forum und php geht auch :-) nur jetzt das eigendliche problem wenn ich das forum aufrufe dann muss man sich registreiren nur es geht nicht laut fehlermeldung exestiert kein mail server :-( wie kann ich das einrichten das das passwort für das forum an die angegebende email adresse geschicke wird? was muss in der php ini oder apache.conf stehen?

system ist windows xp

danke im vorraus
onkelbob
 
Posts: 7
Joined: 12. April 2007 16:35

Postby KingCrunch » 22. April 2007 18:49

... Oder den beigefügten Mailserver starten und dem Forum klar machen, dass er per SMTP schicken soll ;) Sendmail auf ner Linux-Kiste is eh immer so ein Sache. Standardmässig gibt es kein Sendmail unter Windows-Systemen und die, die man so bekommt, sind ... naja, also SMTP sollte da den Vorzug gegeben werden ;)

Beachte aber, dass einige Mail-Server (gemeint sind jetzt diejenigen, die die Mails empfangen sollen) aus Grund von Spamschutz E-Mails von privaten Mailservern kategorisch ablehnen.
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

re

Postby onkelbob » 22. April 2007 18:57

huhu,
ja das habe ich schon festgestellt mit den mailservern also die programme für windows hatte 4 stück getestet das komische ist : alle jahoo adressen die laufen ohne probleme nur t-onlien , gms addys usw... da mekkert er an das er das nicht zustellen kann wieso nicht geht doch bei diesen forum auch das verstehe ich nciht wie geht dies denn?
onkelbob
 
Posts: 7
Joined: 12. April 2007 16:35

Postby KingCrunch » 22. April 2007 20:05

Diese Domain besitzt allerdings eine registrierte Domain und ebenso sollte per DNS auch allen der zustellende Mail-Server bekannt sein. Insofern handelt es sich um einen offiziellen Auftritt. Bei dir auffn Heimrechner wirst du einen Domain-Bezeichner a la "[irgendeineZeichenkette].[Anbieter].de" oder sowas haben. Oder ma anhand eines Beispiels: Ich habe derzeit folgende "Domain"
Code: Select all
e178246179.adsl.alicedsl.de

Falls der Mailserver sich nun überhaupt mit der Domain meldet (oder aber auch nur per IP), so denkt sich der empfangende Mailserver "Nanu? Das is ja nen komischer Vogel ^^ Den lass ich ma lieber net rein!".

Das Problem is, dass sonst jeder Dulli sich nen Mailserver auffn eigenen Rechner packt und per Script dann über Nacht erstmal Millionen von Spammails versendet. Mal abgesehen davon, dass Spammails eh scho häufig genug auftreten, wär das der Overkill :D

Der empfangende Mailserver sagt also nur "Ich kann nicht herausfinden, wer du bist, also bist du mir suspekt!". Find ich logisch und ne gute Erfindung ;)
Nicht jeder Fehler ist ein Bug ...
KingCrunch
 
Posts: 1724
Joined: 26. November 2005 19:25

Postby onkelbob » 22. April 2007 20:07

und wie kann man sich das so hinbasteln das es denn noch geht dann müsste ich mir anstatt apache doch einen free webspace anbieter nehemn oder?? oder gibs da noch ne andere lösung?
onkelbob
 
Posts: 7
Joined: 12. April 2007 16:35


Return to Allerlei

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests