Mailserver

Einfach Dinge, die nichts mit XAMPP, Apache Friends, Apache, MySQL, PHP und alle dem zu tun haben. Allerlei halt. ;)

Mailserver

Postby deiszner » 02. June 2003 21:18

Hallo,

ich nutze mit Begeisterung erst Wampp und jetzt Lampp.

Ich möchte gern einen Mailserver installieren, welcher dann zusätzlich zu meiner Domain (ich habe eigene prim & sec DNS bei meinem Domain-Provider) direkt über meinen Server per POP3/SMTP Mails empfangen und senden kann.

Ich bin bis jetzt mit QMail & Co kläglich gescheitert....

Gibts sowas als 'instant' Lösung wie Lampp ?

Danke

Sebastian
deiszner
 
Posts: 128
Joined: 30. December 2002 12:18
Location: Leipzig

Postby Pc-dummy » 02. June 2003 21:21

Hi

bin schon fast mit der beta 1 vom xmail-addon fertig

Wenn ich fertig bin wird es zuerst unter die qritischen augen von Kai wandern und dann werde ich es veröffentlichen

MFG
Pc-Dummy
Gentoo/X86_64, AMD Athlon 64 FX-53, 1,5 GB INFINEON Ram, Audigy 2 ZS Platinum Pro, 300 GB Platten, LG-DVD Brenner
Pc-dummy
AF Moderator
 
Posts: 784
Joined: 29. December 2002 01:46
Location: AT-Vorarlberg-Feldkirch

Postby deiszner » 03. June 2003 14:17

ich bin neugierig - was kann dieses xmail addon ?
deiszner
 
Posts: 128
Joined: 30. December 2002 12:18
Location: Leipzig

Postby nemesis » 03. June 2003 15:04

http://www.de.xmailserver.org/

pop3, finger und smtp, imap fehlt leider für windows, bzw allgemein im xmail packet...
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Postby Pc-dummy » 03. June 2003 16:47

dreiszner:

derzeit kann es pop und smtp..

zusätzlich gibt es wie bei dem Wampp-Addon von Nemesis auch noch xpai (eine Adminoberfläche in PHP)

wenn du der erste beta-tester sein willst komm in den IRC

MFG
Pc-Dummy
Gentoo/X86_64, AMD Athlon 64 FX-53, 1,5 GB INFINEON Ram, Audigy 2 ZS Platinum Pro, 300 GB Platten, LG-DVD Brenner
Pc-dummy
AF Moderator
 
Posts: 784
Joined: 29. December 2002 01:46
Location: AT-Vorarlberg-Feldkirch

Postby deiszner » 03. June 2003 23:39

Hi,

nach dem Aufruf der install.sh kommt folgende Meldung:

Starting XMail server: /opt/lampp/var/MailRoot/bin/XMail: error while loading shared libraries: libstdc++.so.5: cannot open shared object file: No such file or directory

Was heißt das ?
deiszner
 
Posts: 128
Joined: 30. December 2002 12:18
Location: Leipzig

Postby Pc-dummy » 03. June 2003 23:56

du musst noch ne libstdc++ installieren

welches sys?

MFG
Pc-Dummy
Gentoo/X86_64, AMD Athlon 64 FX-53, 1,5 GB INFINEON Ram, Audigy 2 ZS Platinum Pro, 300 GB Platten, LG-DVD Brenner
Pc-dummy
AF Moderator
 
Posts: 784
Joined: 29. December 2002 01:46
Location: AT-Vorarlberg-Feldkirch

Postby Guest » 04. June 2003 00:07

suse 8.0 prof
Guest
 

Postby Oswald » 04. June 2003 08:34

Huhu Pc-Dummy.

Probier mal folgendes: Wenn xmail übersetzt wird, dann gibt es im letzten Schritt des Kompilieren des einzelen Programms das sog. Linken. Das wird für jedes Programm, dass beim xmail dabei ist passieren.

Nach dem make-Aufruf steht da z. B.:

g++ -c lala.o lala.c
g++ -c lulu.o lulu.c

und dann

g++ -o fertig lala.o lulu.o -lm -lz

So etwa. Den letzten Aufruf mal Copy&Pasten und dann in das Verzeichnis wechseln in dem lala.o und lulu.o liegen. Dort den gleichen Befehl aufrufen, aber mit folgender Abwandlung:

gcc -o fertig lala.o lulu.o -lm -lz

Wenn das keine Fehlermeldung gibt, dann hast Du es geschafft. Die Abhängigkeit zur libstdc++ ist dann nicht mehr da.

Ich hoffe, das war jetzt verständlich... ;)

Bei Fragen: fragen! ;)

Lieben Gruß,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Postby Pc-dummy » 04. June 2003 13:41

hmm

Kann ich nicht einfach die libstdc++ zum xmail-addon hinzufügen und explizit angeben dass es dort is?

MFG
Pc-Dummy
Gentoo/X86_64, AMD Athlon 64 FX-53, 1,5 GB INFINEON Ram, Audigy 2 ZS Platinum Pro, 300 GB Platten, LG-DVD Brenner
Pc-dummy
AF Moderator
 
Posts: 784
Joined: 29. December 2002 01:46
Location: AT-Vorarlberg-Feldkirch

Postby Oswald » 04. June 2003 14:47

Klar, dann wird's aber größer und Du musst dann auch noch mal (wie oben) in den Kompiliervorgang eingreifen. Sogar noch komplizierter. Das würd ich erst dann machen, wenn obiges nicht funktioniert.

Gruß,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Postby haggy » 04. July 2003 01:14

hab nu alles soweit, aber noch folgenden fehler :
Code: Select all
Warning: fsockopen(): php_hostconnect: connect failed in /opt/lampp/htdocs/xpai/xmail.class on line 31

Warning: fsockopen(): unable to connect to 127.0.0.1:6017 in /opt/lampp/htdocs/xpai/xmail.class on line 31
Connection refused
haggy
 
Posts: 10
Joined: 02. July 2003 13:12
Location: Setzingen


Return to Allerlei

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests