mailserver zu hause

Einfach Dinge, die nichts mit XAMPP, Apache Friends, Apache, MySQL, PHP und alle dem zu tun haben. Allerlei halt. ;)

mailserver zu hause

Postby Guest » 24. May 2003 22:12

hallo,

ich möchte mir gerne einen e-mailserver zuhause einrichten
da ich aber auf diesem gebiet noch etwas unerfahren bin, würde ich mich freuen, wenn mir von euch einer hilfestellung geben könnte..

ziel ist folgendes:
ich möchte mir gerne von der firma oder einem "internet cafe" aus die e-mails von zuhause abrufen können
(so wie ich es zuhause über outlook mache, möchte ich dieses in der firma über das internet und über eine Web-Oberfläche mit user und passeingabe machen)

ich habe schon mal gehört, dass "Microsoft Exchange" so etwas kann...

also>>>ich möchte über das internet und dem browser mit eingabe meiner domaine und pass zu meinen mails zuhause gelangen



ich habe nämlich keine lust immer bei GMX usw. mich einzuloggen und das bei jedem anbieter

es wäre für mich sehr wichtig und ich hoffe ihr habt da schon mehr erfahrungen...



gruss
Guest
 

waäre

Postby shaftie » 27. May 2003 08:53

wäre auch interessant für mich... gibt es da jemanden mit Erfahrungen?
shaftie
 

Postby TimKorves » 27. May 2003 12:06

Args, wieso wollt Ihr alle Windows als Server nutzen? Nen schönen Linux-Server und Qmail drauf... Das mit Squirrelmail kombiniert macht echt Laune... Ich nutz das so... Und zwar auch nicht zuhause (trotz 2MBit Stande), sonder auf meinem Webserver... Wenn Ihr mögt, könnt Ihr auch nen Account für POP3 / IMAP / SMTP + Webmail bei mir bekommen... Einfach melden... Evtl. kann ich auch schon vorhandene Domains als MX aufnehmen...

Gruß Tim
Ich bin /root, ich darf das...

PaulchenPanther @ irc.linuxirc.net #LinuxOB

Visit us @ irc.linuxirc.net
User avatar
TimKorves
 
Posts: 14
Joined: 13. April 2003 13:03
Location: Oberhausen

Postby DJ DHG » 27. May 2003 12:12

Moin Moin

TimKorves wrote:Args, wieso wollt Ihr alle Windows als Server nutzen?


das habe ich mich auch gefragt.....

ich habe so eine diskusion auch schonmal angefangen und
es kam nix wirklich bei raus...
deswegen sehe ich das inzwischen so
Lass die anderen benutzen was sie wollen, ich bleibe bei meinem
linux

mfg DJDHG
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby TimKorves » 27. May 2003 12:24

Ich stimme Dir mal wieder zu DJ DHG... ;-) Naja, mein Angebot steht noch... Wie wär's mit einem "universitären" eMail Account... Ok, die Uni ist ein Fake, aber von SuSE wurde diese eMail-Adresse schon für die Campus Version anerkannt.... ;-)
Ich bin /root, ich darf das...

PaulchenPanther @ irc.linuxirc.net #LinuxOB

Visit us @ irc.linuxirc.net
User avatar
TimKorves
 
Posts: 14
Joined: 13. April 2003 13:03
Location: Oberhausen

Postby Kristian Marcroft » 27. May 2003 13:08

TimKorves wrote:Args, wieso wollt Ihr alle Windows als Server nutzen? Nen schönen Linux-Server und Qmail drauf... Das mit Squirrelmail kombiniert macht echt Laune... Ich nutz das so... Und zwar auch nicht zuhause (trotz 2MBit Stande), sonder auf meinem Webserver... Wenn Ihr mögt, könnt Ihr auch nen Account für POP3 / IMAP / SMTP + Webmail bei mir bekommen... Einfach melden... Evtl. kann ich auch schon vorhandene Domains als MX aufnehmen...
Gruß Tim


Hi,

Nicht jeder hat Ahnung von Linux, viele wollen einfach M$ benutzen.
Lass Sie einfach, ist nicht dein System, und ist auch nicht deine Sicherheit.

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby Pc-dummy » 27. May 2003 21:15

Diese Diskussionenen Windows oder Linux...

Sag mal so...

Windoff = derzeit unschlagbar im Multimedialen Bereich (spassfaktor auch mit drin, gute Games und Bluescreen mit fehrmeldungen bester deutscher sprache :roll: )

Linux = der könig für server und Anwendugen die eine Verfügbarkeit von 100% brauchen!

open- Free- BSD = das sauber geschriebene Sys. für leite die sich noch mehr in ihr system einlernen wollen (sehr schwer zu verstehen für Windoff umsteiger)

MFG
Pc-Dummy
Pc-dummy
AF Moderator
 
Posts: 784
Joined: 29. December 2002 01:46
Location: AT-Vorarlberg-Feldkirch

Postby nemesis » 28. May 2003 03:44

Pc-Dummy wrote:Linux = der könig für server und Anwendugen die eine Verfügbarkeit von 100% brauchen!

open- Free- BSD = das sauber geschriebene Sys. für leute die sich noch mehr in ihr system einlernen wollen (sehr schwer zu verstehen für Windoff umsteiger)

MFG
Pc-Dummy


*satzumbastel*

Linux = der "könig" (nene ;)) für server und Anwendugen (beides? ;))die eine Verfügbarkeit von 99.95% brauchen!

Kommt immer auf die Anwendungen darauf an, Linux an sich ist mehr ein "Baukasten"- System, die einen stehn dazu, die anderen wieder nicht.

Was die 99.95% angeht, Rechne dir einfach mal die Ausfallzeit auf 3 Jahre aus, das ist nämlich die Zeit was ein gutes BSD durchlaufen kann ohne Probs ;)

Gruss, nemesis
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

na schön

Postby Guest » 28. May 2003 13:19

na schön na schön
hab gesehehn dass niemand helfen will. hätte mich einfach mal interessiert ..und ich hätte gerne mal eine dok oder anleitung durchgesehen....auch unter windows braucht es spezialisten...naja

also damit es hier nicht missverstanden wird! ich will niemand von euch angreifen! ihr seid super! keine frage...halt linux bezogen =) aber dass ist ja auch recht so!!


Tim Korves::Args, wieso wollt Ihr alle Windows als Server nutzen? Nen schönen Linux-Server und Qmail drauf... Das mit Squirrelmail kombiniert macht echt Laune...

kannst du mir in diesem falle ne anleitung geben
wie ich linux mit lampp, qmail und squirrelmail einrichte???

das wäre mir echt ne grosse hilfe!!!

greets
Guest
 

Postby shaftie » 28. May 2003 16:35

ganz einfach: weil (man höre und staune) windoof auch Vorteile haben kann, und da auf meinem Server leider nix in Sachen Linux (weder RedHat, noch SuSE, noch Debian usw.) lauffähig sind (ständig diverse Kernel Panics) - und der Server ist Hardware- mässig 100% ...

cu

shaftie

p.s. wer ne doku oder sowas hätte -> webmaster@nova-x.net
shaftie
 

Postby nemesis » 29. May 2003 03:38

Hi,

also wegen dem Webinterface, das musste dir leider selber suchen. Aber was einen Mailserver unter Windows angeht incl. webbassiertem Usermanagment, siehe bitte http://community.apachefriends.org/f//viewtopi ... =5123#5123
Hab dort Xmail mit xpai (Webadministration für den Mailserver) zur Verfügung gestellt. Falls es gefällt bitte kvo ggf. eine Mail schicken, vielleicht kommt es ja mal ins wampp rein ;)

Gruss, nemesis

P.S.: Falls du ein gutes Script für webbasierte Mailaccounts findest, sag bitte bescheid, hab noch nix passendes gefunden :(
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Postby DJ DHG » 29. May 2003 09:41

Moin Moin

ich habe langezeit b1gmail benutz...
ich finde es ist ganz ok..
ihr könnt es auch ja mal anschauen...

http://deutsch.b1g.info/index.php?page=p_b1gmail

mfg DJDHG
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel


Return to Allerlei

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest