Win2k Server nach einiger Zeit nicht mehr erreichbar

Einfach Dinge, die nichts mit XAMPP, Apache Friends, Apache, MySQL, PHP und alle dem zu tun haben. Allerlei halt. ;)

Win2k Server nach einiger Zeit nicht mehr erreichbar

Postby ExBoNd » 20. May 2003 00:27

hi!

ich habe mir einen win2k adv. server aufgesetzt. darauf läuft ein router, der xampp, ein ftpserver und noch ein paar kleine dienste. alles läuft wunderbar. durch meinen kabelanschluss habe ich eine fixe ip und somit problemlos von aussen erreichbar.
leider lässt sich der server nach einiger zeit (ca. 1 stunde) inaktivität von aussen nicht mehr erreichen. weder pingen noch der webserver noch ftp - nichts!
aber wenn ich von innen (aus dem lan) ins netz will funktioniert alles problemlos. ab dann ist der server auch wieder von aussen erreichbar. scheint so, als wenn der pc nach einiger zeit sich irgendwie abschaltet, oder auf standby schaltet.

ich habe aber alles erdenkliche abgeschaltet und deaktiviert. es läuft kein screenschoner, kein standbymodus, die platten schalten nach einiger zeit nicht ab, windows ist es nicht erlaubt z.bsp. die netzwerkkarten nach einiger zeit zu deaktvieren, etc... eventuell eine bios einstellung?

danke für jegliche hilfe...
User avatar
ExBoNd
 
Posts: 31
Joined: 29. March 2003 15:46

Postby AlexPausB » 20. May 2003 05:55

Moin!

Kappt Dein Provider nach bestimmter "Wartezeit" die Verbindung, oder bist Du 24/7 online?

Weil so könnt ich mir das erklären: nach 3 Minuten (Beispiel!) wird die Inet-Verbindung getrennt und der Rechner ist somit von aussen nicht mehr erreichbar. Sobald Du aber ihn im Lan ansprichst, sendet er irgendwelche Pakete ins WAN und kriegt somit wieder Verbindung.

Gruss, Alex
AlexPausB
 
Posts: 471
Joined: 05. February 2003 11:19
Location: Fdorf

Postby ExBoNd » 20. May 2003 17:28

nein, ich habe kabelnetz und bin 24/7 online. werde auch nie abgetrennt und habe eine fixe ip.
aber das mit dem anstossen von innen, sobald er eine aktivität bekommt und ab da sofort wieder erreichbar ist (für ca. 1/2 bis 1 stunde) stimmt.
irgendwo ist eine art "timeout" versteckt. vielleicht suche ich auch nur an der falschen stelle. interessant ists auf jeden fall, wenn auch ärgerlich.

gruss...
User avatar
ExBoNd
 
Posts: 31
Joined: 29. March 2003 15:46

Postby Kristian Marcroft » 21. May 2003 12:06

Hi,

im Bios? APM abgeschaltet?
evtl. einen Client oder Server laufen lassen, der alle X mins deinen email account abfragt? somit entsteht Traffic von innen und der Router/Server bleibt online?

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby ExBoNd » 23. May 2003 00:43

@KriS:
gute idee, danke. ist zwar eher eine notlösung, sollte aber funktionieren.

thx...
User avatar
ExBoNd
 
Posts: 31
Joined: 29. March 2003 15:46

Postby ExBoNd » 25. May 2003 12:00

funktioniert leider alles nicht. habe einen pop email checker installiert und alle 5 minuten abfragen lassen. ich müsste ihn auf einem rechner im netzwerk (hinter server) laufen lassen. das kann aber auch nicht sinn der sache sein immer 2 rechner laufen zu lassen.
habe versucht "dmps" (oder so ähnlich), diese stromsparfunktion im bios zu deaktivieren, leider bootet win dann nicht mehr. denke ich müsste win neu aufsetzten - kommt aber nicht in frage solange ich nicht 100% weiss dass es danach funktionert!

*weitersuch*
User avatar
ExBoNd
 
Posts: 31
Joined: 29. March 2003 15:46

Postby Kristian Marcroft » 25. May 2003 12:38

Hi,

schreib ne Batchfile die ungefähr so aussieht:

Code: Select all
:Schleife
ping www.apachefriends.org
sleep 300
goto Schleife


Die Sleep.exe findest du hier: http://kwm-web.info/Downloads/sleep.exe
Die kopierst du nach %Systemroot%\System32\
Dann führste die Batch aus, und alle 5 mins Pingt dein Server ein Server im Inet. am besten du Pingst www.t-online.de oder www.microsoft.de :)
Das sind Leute die haben Geld, und den macht son Ständiger Ping nichts aus :)

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby Guest » 26. May 2003 10:23

@KriS:
einen recht herzlichen dank. super tipp.
habe es sofort nach deiner anleitung eingerichtet - und siehe da - bis jetzt (knapp ein tag) einwandfrei erreichbar.
langzeittest folgt...

danke, danke, danke... Image
Guest
 

Postby boppy » 26. May 2003 13:37

ich mache es etwas anders. Ich lasse keinen PING ausführen, sondern update alle 4 minuten meine Dynamischen Adressen (*.dyn.ee und *.heimserverr.de) - Dies tu ich per HTML Lösung, die auf IFrames setzt. Somit habe ich die Sicherheit, dass sowohl der IE als auch das ganze System noch zufriedenstellend läuft...
...in diesem Sinne
yours boppy

Interpunktion und Orthographie dieses Beitrags sind frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
User avatar
boppy
AF Moderator
 
Posts: 501
Joined: 27. December 2002 02:15
Location: W-E-City

Postby Kristian Marcroft » 26. May 2003 16:31

boppy wrote:ich mache es etwas anders. Ich lasse keinen PING ausführen, sondern update alle 4 minuten meine Dynamischen Adressen (*.dyn.ee und *.heimserverr.de) - Dies tu ich per HTML Lösung, die auf IFrames setzt. Somit habe ich die Sicherheit, dass sowohl der IE als auch das ganze System noch zufriedenstellend läuft...


Hi boppy,

wenn das bei dyn.ee funzt is ja gut.
allerdings z.B. dyndns.org lässt nur 10(!!!) updates am Tag zu.
Danach wird der Dyndns account für 24hrs gesperrt.
Also auch keine rundum Lösung :)

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby ExBoNd » 27. May 2003 01:02

@boppy:

hast du bitte mal die html lösung (den code) parat?
die vorfreude war wohl etwas vorschnell, da jetzt wieder nichts mehr geht... *mist*
ich schätze ich komme um ein neu aufsetzen ohne aktiviertem "dsmp" (im bios) nicht herum?!

danke...
User avatar
ExBoNd
 
Posts: 31
Joined: 29. March 2003 15:46

Postby boppy » 27. May 2003 14:13

Code: Select all
<html><body><meta http-equiv="Refresh" content="240;"><IFRAME name=unten src="http://die.url.zu/deiner_Subdomain_aktivierung" width="20%" height="100%" border=0></IFRAME>
<IFRAME name=unten src="http://vault.chamber.ee/dyn.ee/dynengine.cgi?func=set&name=%name%&pass=%pass%" width="70%" height="100%" border=0></IFRAME></body></html>
so sieht das bei mir Z. Zt aus :)
natürlich hab ich andere URLs da stehen :)
...in diesem Sinne
yours boppy

Interpunktion und Orthographie dieses Beitrags sind frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
User avatar
boppy
AF Moderator
 
Posts: 501
Joined: 27. December 2002 02:15
Location: W-E-City


Return to Allerlei

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests