Samba über Webmin bearbeiten

Seit kurzem gibt es Webmin als erstes experimentelles Add-on zu LAMPP. Hier geht es um die Erfahrungen mit diesem Zusatzmodul oder aber auch generell um Webmin.

Samba über Webmin bearbeiten

Postby fussi24 » 27. November 2003 10:28

Hallo,

umso mehr ich mir die Sache mit dem XAMPP ansehe um so mehr bin ich begeistert! :D

Nur habe ich wieder mal ein kleines Problem: Wenn ich den Webmin aufrufe und dort auf die "Windows Dateifreigabe" klicke, bkomme ich eine Fehlermeldung.

Diese lautet: "Webmin kann Samba Konfigurationsdateien nicht bearbeiten, die config or include Einträge beinhalten."

Was bedeutet diese Meldung und wie kann ich den Fehler beheben?


thx

fussi24
fussi24
 
Posts: 19
Joined: 15. November 2003 18:45

Postby Kristian Marcroft » 27. November 2003 10:33

Hi,

hast du samba denn installiert?
Wenn ja, wo befindet sich deine smb.conf?

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby fussi24 » 27. November 2003 18:26

Hallo

Samba ist installiert ->3.0

Die smb.conf liegt genau hier: /etc/Samba/smb.conf.



Gruß

fussi24
fussi24
 
Posts: 19
Joined: 15. November 2003 18:45

Postby Kristian Marcroft » 27. November 2003 19:02

Hi,

1. weiss ich nciht ob Webmin schon Samba 3 unterstützt.
Samba 3 ist ja noch beta (zumindest als ich das letze mal geschaut habe)

2. schau mal bitte unter "Modul Konfiguration"
Das solltest oben Links angezeigt bekommen, wenn du auf das Icon von Webmin klickst. Dort schaust bitte ob alles das was Webmin benötigt auch an der richtigen stelle liegt? bzw past die Pfade entsprechend an.

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby carlos » 10. March 2004 21:38

Hallo,

ich möchte hier gerne mal anknüpfen, da ich dasselbe Problem habe.
Ich habe SuSE 9.0 installiert, da ist samba mit drauf. Eigentlich läuft alles rund, nur meinen Drucker kann ich nicht ansteuern. Es ist ein HP OfficeJet G55 Multifunktionsgerät (DJ970Cxi Druckwerk), den ich über einen HP JETDIREKT 170x Printserver ansteuere. Die IP ist 169.254.48.151 und sollte somit direkt ansprechbar sein.
Zu diesem Zweck wollte ich samba über webmin konfigurieren und die Pfade anpassen. Jedoch sind die Dateien smbd und nmbd unter SuSE 9.0 nicht bekannt. Die Datei smbpasswd gibt es gleich viermal: /usr/bin/ (1.065.976 Bytes), /usr/lib/samba/classic/ (1.065.976 Bytes), /usr/lib/samba/ldap/ (1.068.173 Bytes) und /var/lib/samba/bin/ (1.065.976 Bytes) - alle mit gleichem Datum.
Welche ist die richtige?
Soll ich samba lieber neu installieren? Wenn ja, in welches Verzeichnis? Muß ich den Vorgänger deinstallieren?
Image
User avatar
carlos
 
Posts: 38
Joined: 17. March 2003 19:00

Postby Frase » 02. April 2004 16:33

Hi!
Mein erster Beitrag *g*


"Webmin kann Samba Konfigurationsdateien nicht bearbeiten, die config or include Einträge beinhalten."

fuzzi, poste doch mal deine smb.conf. Für mich sieht das so aus, als ob dort irgendwelche config or include Einträge drin sind. Kann mir zwar jetzt nicht vorstellen, was die da drin suchen, aber aus Erfahrung würd ich mal generell sagen, dass der Fehler in der smb.conf liegt. Wenn es da wirklich solche Einträge gibt und Samba die lesen kann, müsste es aber, wie KriS schon gesagt hat, an Webmin liegen.
Frase
 
Posts: 3
Joined: 02. April 2004 16:25
Location: Bayern


Return to Webmin

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron