Webmin und SSL

Seit kurzem gibt es Webmin als erstes experimentelles Add-on zu LAMPP. Hier geht es um die Erfahrungen mit diesem Zusatzmodul oder aber auch generell um Webmin.

Webmin und SSL

Postby PF4 » 23. June 2003 21:19

Hi,
ich möchte Webmin mit SSL benutzen. Ich habe die nötigen module mit yast installiert. Leider bekomme ich immernoch den fehler. Ich denke Linux sucht im falschen Verz. nach der LIB

Das Net::SSLeay Perl-Modul scheint auf Ihrem System nicht installiert zu sein. Um die OpenSSL-Bibliothek und Net::SSLeay zu installieren, folgen Sie diesen Anweisungen von der Webmin-Webseite.
The error message from Perl was :
Can't locate Net/SSLeay.pm in @INC (@INC contains: /opt/lampp/lib/perl5/5.8.0/i686-linux /opt/lampp/lib/perl5/5.8.0 /opt/lampp/lib/perl5/site_perl/5.8.0/i686-linux /opt/lampp/lib/perl5/site_perl/5.8.0 /opt/lampp/lib/perl5/site_perl .) at (eval 5) line 2.
BEGIN failed--compilation aborted at (eval 5) line 2.


Kennst jemmand dafür eine Lösung ?
"2 Dinge sind unendlich die Dummheit der Menschheit und das Universum , aber beim Universum bin ich mir noch nicht sicher“
Albert Einstein
PF4
 
Posts: 528
Joined: 10. March 2003 09:15

Re: Webmin und SSL

Postby DocEvil79 » 01. September 2003 14:10

Hallo!
Die folgenden Schritte habe ich gemacht um Webmin mit SSL ans Laufen zu bringen:

1. Dieses Paket downloaden:
http://search.cpan.org/author/SAMPO/Net_SSLeay.pm-1.25/

2. Paket in ein Verzeichnis Deiner Wahl entpacken

3. Makefile.PL editieren:
Ersetze 1. Zeile
#!/usr/bin/perl DURCH #!/opt/lampp/bin/perl

4.GCC und make müssen installiert sein!!!

5. Makefile.PL ausführen
Fehlermeldungen ignorieren

6. "make" ausführen
Fehlermeldungen ignorieren

7. "make install" ausführen
Fehlermeldungen ignorieren

8. Webmin konfigurieren und freuen ;-)

:twisted: DocEvil79 :twisted:
DocEvil79
 

Postby Jürgen » 22. September 2003 12:07

Danke, für den guten Tipp. Wußte nicht dass ich bei der Installation von Net_SSLeay-Paket auch ein Verzeichnis auswählen kann. Mein Webmin läuft nun mit SSL-Unterstützung. :)
Jürgen
 

Postby ollie » 23. September 2003 12:11

:idea: Wichtiger Nachtrag: Damit die Lösung von DocEvil funktioniert, muss aber das Entwicklungs-Paket installiert sein. Beim Nachvollziehen und Überprüfen obiger Lösung haben wir uns nämlich "zum Schänzchen gesucht"!
User avatar
ollie
 
Posts: 46
Joined: 02. September 2003 10:54

Postby Kristian Marcroft » 23. September 2003 12:28

Hi,

könnte das nochmal jemand genau Dokumentieren und mir zukommen lassen?

ggf. kann ich es ja dann so hinbekommen, das ich es bei der Webmin AddOn installation mitinstalliere?

So long
KriS
User avatar
Kristian Marcroft
AF Moderator
 
Posts: 2962
Joined: 03. January 2003 12:08
Location: Diedorf

Postby ollie » 23. September 2003 21:52

KriS wrote:Hi,

könnte das nochmal jemand genau Dokumentieren und mir zukommen lassen?



Hallo Kris,

ja, das kann ich machen. Habe den ganzen Vorgang "händisch mitgelogged" und im Büro liegen. Werde morgen mal danach schauen und Dir zukommen lassen.
User avatar
ollie
 
Posts: 46
Joined: 02. September 2003 10:54


Return to Webmin

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests