LAMPP -> Webmin

Seit kurzem gibt es Webmin als erstes experimentelles Add-on zu LAMPP. Hier geht es um die Erfahrungen mit diesem Zusatzmodul oder aber auch generell um Webmin.

LAMPP -> Webmin

Postby shaftie » 11. June 2003 19:53

Wenn ich webmin starten will kommt: Failed to bind port 10000 : Address already in use at /opt/lampp/webmin/miniserv.pl line 309.


was kann ich tun?

cu

shaftie
shaftie
 

Postby Oswald » 11. June 2003 22:28

Huhu shaftie!

Ruf bitte mal im Browser http://localhost:10000 auf. Was siehst Du da?

Gruß,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Postby Pc-dummy » 11. June 2003 23:52

andere frage...

Kommt mit netstat -an | grep 1000 was raus?

Wenn ja was?

MFG
Pc-Dummy
Gentoo/X86_64, AMD Athlon 64 FX-53, 1,5 GB INFINEON Ram, Audigy 2 ZS Platinum Pro, 300 GB Platten, LG-DVD Brenner
Pc-dummy
AF Moderator
 
Posts: 784
Joined: 29. December 2002 01:46
Location: AT-Vorarlberg-Feldkirch

Postby shaftie » 12. June 2003 06:58

ich sehe einen installierten webmin... aber nicht den von euch... das prob liegt IMHO bei der SuSE installation, d.h. er installiert webmin von anfang an...
shaftie
 

Postby shaftie » 12. June 2003 07:14

so, erstmal registriert :P

also: das einzige Problem mit der standard- version ist

1. die nötige Änderung des Passwd`s (gelöst)
2. die konfiguration der pfade (nicht gelöst)

nun ist die frage, ob es zu Problemen kommen kann, weil webmin quasi 2x installiert ist....

Grüße

shaftie

p.s
stimmt es, dass der lampp schrott geht, wenn man ihn nicht beendet, bevor man ihn runterfährt?
shaftie
 
Posts: 51
Joined: 12. June 2003 07:02
Location: Göttingen

Postby DJ DHG » 12. June 2003 09:42

Moin Moin

du hast 2 möglichkeiten.

1. du deinstallierst das schon vorhandenene webmin, und nutzt nur das
lampp add.

2. du läst eines der beiden webmin´s über einen anderen port
laufen, weil die sich sonst ins gehege kommen...

mfg DJDHG
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby pfiffikus » 12. June 2003 11:13

Rufe deinen alten Webmin auf. Klicke auf
Webmin-Konfiguration--> Anschluss und Adresse

Die dort zu lesende 10000 änderst du auf 10001 oder 20000 oder eine andere Zahl deiner Wahl.

Ab dem nächsten Start kannst Du Dir aussuchen, welchen Webmin Du benutzen möchtest.

http://localhost:10000/ oder
http://localhost:10001/
pfiffikus
 
Posts: 47
Joined: 01. June 2003 16:33
Location: Gera/Thüringen
XAMPP Version: 1.6.8
Operating System: Windows 8

Postby Pc-dummy » 12. June 2003 19:05

hmm

ich finds gescheiter das alte webmin zu löschen, wie es DJDHG ja schon gesagt hat.

sollte das auch nach deiner meinung besser sein, hab ich hier ne kleine lösung wie du es los wirst!
Code: Select all
rpm -qa | grep webmin
rpm -e <das was der vorherige befehl hergibt


MFG
Pc-Dummy
Gentoo/X86_64, AMD Athlon 64 FX-53, 1,5 GB INFINEON Ram, Audigy 2 ZS Platinum Pro, 300 GB Platten, LG-DVD Brenner
Pc-dummy
AF Moderator
 
Posts: 784
Joined: 29. December 2002 01:46
Location: AT-Vorarlberg-Feldkirch

Postby pfiffikus » 12. June 2003 19:35



Hallo Kai, was habe ich hier falsch eingegeben, eigentlich sollten doch die URLs als Link kommen :?:
pfiffikus
 
Posts: 47
Joined: 01. June 2003 16:33
Location: Gera/Thüringen
XAMPP Version: 1.6.8
Operating System: Windows 8

Postby DJ DHG » 12. June 2003 19:47

Moin Moin



[url]dj-dhg.de[/url]
http://www.dj-dhg.de
http://dj-dhg.de
http://www.dj-dhg.de

na fällt dir was auf? :mrgreen:

mfg DJDHG
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby pfiffikus » 12. June 2003 20:05

Im Moment hab ich wohl Tomaten vor den Augen. Im Übrigen kann ich nicht sehen, wie du die einzelnen URLs in das Eingabefeld eingegeben hast. Kann sein, dass mir der Unterschied deiner ersten Zeile zu den folgenden aus diesem Grunde entgangen ist.

Ich hab einfach den URL-Button oben benutzt, wie es schon einige Male funktioniert hat. Und heute eben nicht. :cry:

Also lass mich nicht lange schmoren! Was hab ich falsch gepostet?
pfiffikus
 
Posts: 47
Joined: 01. June 2003 16:33
Location: Gera/Thüringen
XAMPP Version: 1.6.8
Operating System: Windows 8

Postby DJ DHG » 12. June 2003 20:30

kurz vor weg sry wegen dem offtopic

1. ich benutze den URL button nicht.
2. [url]dj-dhg.de[/url] <--- muss hier noch ein HTTP oder WWW mit rein
damit es funzt :mrgreen:

192.168.100.102 <-- alleine geht nicht
[url]192.168.100.102[/url] mit url tag auch nicht
http://192.168.100.102 <--- mit HTTP, wow es geht..

3. bevor du fragst,

http://localhost:10000/ <----- hier ist kein .de .org .com oder
ähnliches drin....

ich hoffe 30 minuten waren nicht zulange :mrgreen:

mfg DJDHG
User avatar
DJ DHG
AF Moderator
 
Posts: 2455
Joined: 27. December 2002 13:50
Location: Kiel

Postby Oswald » 12. June 2003 20:36

Huhu pfiffikus, huhu DJ DHG!

Das ist ja echt Sch....! Ist mir auch noch nie aufgefallen.

[url]xxx[/url] <- da kannste das [url] ja auch gleich weglassen.

Was aber klappt ist:

[url=xxx]lala[/url]

Damit baut er tatsächlich einen Link nach xxx ein.

Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Postby pfiffikus » 12. June 2003 21:06

DJ DHG wrote:hier ist kein .de .org .com oder
ähnliches drin....


Hm. Ich hatte den Doppelpunkt im Verdacht. Könnte ja sein, dass der im regulären Ausdruck für die Suche nach URLs vergessen worden ist.
In jedem Fall müssten es die Jungs bei http://www.phpbb.com/
einen Bugfix durchführen.

DJ DHG wrote:ich hoffe 30 minuten waren nicht zulange

Ich habe sie überstanden. :wink:
pfiffikus
 
Posts: 47
Joined: 01. June 2003 16:33
Location: Gera/Thüringen
XAMPP Version: 1.6.8
Operating System: Windows 8

Webmin über SSL und Apache

Postby phreaks » 18. June 2003 07:15

Hallo zusammen,

möchte hier diesen Thread gleich mal wieder aufleben lassen.
Habe mir Webmin gezogen und würde es gerne in Lampp 1.0 über den Apache laufen lassen. Webmin soll dabei über SSL auf dem vir.Pfad /admin/webmin/ hören.

Zwei Ansätze, die leider bisher nicht erfolgreich waren:
1. RewriteRules in Apache
RewriteEngine On
RewriteCond %{HTTP_REFERER} localhost/
RewriteCond %{REQUEST_URI} !^/admin/webmin
RewriteRule "^/(.*)$" http://localhost:10000/$1 [L,P]
oder
ProxyRequests on
ProxyPass /admin/webmin/ http://localhost:10000/
ProxyPassReverse /admin/webmin/ http://localhost:10000/

2. Apache als Webserver direkt verwenden (wie auf www.webmin.?) beschrieben ohne den Perl-Server von Webmin.

Ich würde umgerne einen neuen Port aufmachen, und da ich eh den SSL für die ganzen Adminseiten habe, wäre eine Einbindung von Webmin dort einfach perfekt.

Leider komme ich nicht richtig weiter:
Die Loginseite geht, anmelden geht auch, aber auf der nächsten Seite sind viele absolute Referenzen in den Seiten von Webmin. Die Variable webprefix=/admin/webmin habe ich bereits in der config eingetragen. Daran kann es also nicht liegen.

Irgendwelche Ideen?

TIA
Phreaks
User avatar
phreaks
 
Posts: 25
Joined: 17. June 2003 10:20
Location: Nürnberg


Return to Webmin

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests