wie läuft das zusammenspiel...

Und alles was mit phpMyAdmin seine Verwandtschaft findet hat hier seinen Platz.

wie läuft das zusammenspiel...

Postby asgard » 06. February 2004 21:08

Tag

Hab vor ein par Tagen angefangen mich mit WAMP bzw. Xampp zu
bescheftigen. Ich habe auch schon Foren, VAQ's und Tutorials gelesen.
Aber ein par Dinge verstehe ich nicht.

Wofür braucht MySQL eine Usertabelle?



Von Xampp aus sind in dieser Tabelle fünf hosts eingetragen.
Wo kommen die her?

-Warum 2x localhost? Und warum dazu 2x %.

-woher kommt host: testuser?

-Welchen von denen muss ich jetzt ein Passwort vergeben?

-Wenn ich jedem Host einen Passwort gebe, komme ich garnicht über
PHPMyAdmin rein. Warum?

-Wenn ich nur einem Host ein Passwort gebe oder beide user root eines,
komme ich ohne Passwort über PHPMyAdmin über root rein. Warum

-Wenn ich alle außer dem root-user lösche komme ich auch nicht mehr
in PHPMyAdmin hinein. Warum?

Die Einstellungen in der conf.inc.php habe ich berücksichtigt.


Warum sehen in dieser Datei die Angaben:


$cfg['Servers'][$i]['host'] = '';
$cfg['Servers'][$i]['port'] = '';
$cfg['Servers'][$i]['socket'] = '';
$cfg['Servers'][$i]['connect_type'] = 'tcp';
$cfg['Servers'][$i]['compress'] = FALSE;
$cfg['Servers'][$i]['controluser'] = '';
$cfg['Servers'][$i]['controlpass'] = '';
$cfg['Servers'][$i]['auth_type'] = 'config';
$cfg['Servers'][$i]['user'] = 'root';
$cfg['Servers'][$i]['password'] = '';
$cfg['Servers'][$i]['only_db']
.
.
.
.

drei mal ? Warum sind auch dort schon Werte eingetragen?

-Und müssen eventuelle Angaben auch 3x eingetragen werden?


Warum Authentifizierungsthyp http?

Und was für einen Zusammenhang gibt es zwischen controlluser und dem
Authentifizierungsthypen?

Ich habe MySQL als Service installiert.

Weshalb lässt sich dann nicht msqladmin aufrufen?


Oder ander gefragt. Gibt es im Inet ein msql-tutorial?

:D
...
asgard
 
Posts: 14
Joined: 28. January 2004 19:02

Postby Shoukri » 06. February 2004 23:02

Wofür braucht MySQL eine Usertabelle?

um verschiedene Benutzer zu verwalten, in XAMPP standardmäßig root & pma

Von Xampp aus sind in dieser Tabelle fünf hosts eingetragen.
Wo kommen die her?

Wie du selbst sagst kommen diese von XAMPP. 4 wären normal 1x localhost und % pro user (root & pma) % ist ein mysql platzhalter wir unter windows *

Warum 2x localhost? Und warum dazu 2x %.

siehe oben

woher kommt host: testuser?

edited
wenn du localhost aufrufst und links auf "MOD_AUTH_MYSQL" klickst und rechts die einleitung liest, dann siehst du daß "testuser" ein testuser für dieses test-modul ist




-Welchen von denen muss ich jetzt ein Passwort vergeben?

Wenn du sicher gehen willst musst du allen ein Passwort geben. (Tipp: unter linux gibt es in xampp den befehl ./xampp security, ein ähnliches pendant müsste auch beim wampp existieren, allerdings kann ich dir das nicht sagen)

-Wenn ich jedem Host einen Passwort gebe, komme ich garnicht über
PHPMyAdmin rein. Warum?

gross/klein beachtet?

-Wenn ich nur einem Host ein Passwort gebe oder beide user root eines,
komme ich ohne Passwort über PHPMyAdmin über root rein. Warum

Weil bei xampp der user pma (phpmyadmin) für die phpmyadmin verwaltung zuständig ist

-Wenn ich alle außer dem root-user lösche komme ich auch nicht mehr
in PHPMyAdmin hinein. Warum?

Siehe oben

Warum sehen in dieser Datei die Angaben:

[...]
drei mal ?

Das ist standard in phpmyadmin, du kannst mehrere Server verwalten.
Warum sind auch dort schon Werte eingetragen?

Standardwerte von phpmyadmin

-Und müssen eventuelle Angaben auch 3x eingetragen werden?

nein

Warum Authentifizierungsthyp http?

weil das der für den user am angenehmsten Weg ist :)

Weshalb lässt sich dann nicht msqladmin aufrufen?

Es heisst mysqladmin und steht vermutlich nicht im Suchpfad, du kannst die datei direkt aufrufen mit pfadangabe.

Oder ander gefragt. Gibt es im Inet ein msql-tutorial?

Ja massenhaft ;) Einfach mal googlen

Tipp: es heisst FAQ und mysql (mSQL ist von micro****)
Last edited by Shoukri on 06. February 2004 23:20, edited 1 time in total.
User avatar
Shoukri
 
Posts: 76
Joined: 29. October 2003 00:25

Postby Bossi » 06. February 2004 23:14

wenn du localhost aufrufst und links auf "MOD_AUTH_MYSQL" klickst und rechts die einleitung liest, dann siehst du daß "testuser" ein testuser für dieses test-modul ist ;)

Shoukri hat ja nett auf alles geantwortet und auch beantwortet... trotzdem wäre es aber wohl angebracht, wenn du mal die grundlegenden basics zu dem ganzen thema liest (und vor allem die direkt verfügbare hilfe im xampp selbst wahrnimmst - wie z.b. dem test user ... oder dateien wie "documentation.txt" im phpMyAdmin verzeichnis. denn diese dateien sind dazu da einem die grundlegenden sachen zu erklären) lesen, weil ohne das kommst du in dem bereich nicht weit.
ist nicht bös gemeint :roll:
8) .. Gruß Bossi .. 8)
*****************
User avatar
Bossi
 
Posts: 100
Joined: 26. August 2003 08:25
Location: Kaiserslautern

Postby asgard » 07. February 2004 13:12

hallo

:oops:

Ich bedanke mich für deine Hilfe shoukri.
Und bossi- du hast recht.

Da wahr ich wohl sehr unsauber ...VAQ unkonzentriert...
Zum Beispiel hab ich MOD_AUTH_MYSQL gar nicht ...

aber gut. Besten Dank.
...
asgard
 
Posts: 14
Joined: 28. January 2004 19:02

Postby asgard » 07. February 2004 20:55

asgard
>>wenn ich für beide user root ein passwort eintrage, komme ich bei
phpmyadmin über die Eingabe user=root ohne Passwortabfrage rein.
Warum?

(ich meinte nicht ohne "Passwortabfrage" sondern "ohne Passwort" sorry)


Shoukri
>weil bei xampp der user pma für die phpmyadmin verwaltung zuständig
ist.


-Aber warum sind dann über dem user root alle datenbanken eireichbar
und bei pma nur die datenbank test wenn doch über pma die
phpmyadmin zu verwalten ist.

-Warum sind in der tabelle user die Feldwerte user
für pma nicht eingetragen?

- Und auch wenn der user pma für die phpmyadmin verwaltung zuständig
ist, warum komme ich dann trotzdem als user root ohne passwort in
die datenbanken obwohl ich doch für diesen user ein passwort vergeben
habe?



Ich hatte erst die unbenannten user in der user-tabelle die für den user
pma standen auch den namen pma vergeben. Alle haben jetzt einen namen 2x root und 2x pma.
user Testuser habe ich gelöscht.
Und als ich noch einfach die usernamen vertauscht habe bekomme ich keine fehlermeldung mehr wenn ich mich als user pma einlogge. Es sind jetzt alle Datenbanken ereichbar.

Jetzt kann ich mich ach als user pma ohne passwort einloggen, obwol
ich passwort und username in config.inc.php und user-tabelle eingetragen
habe. Aber ohne Fehlermeldung.

Die Fehlermeldung:

Ihre Konfigurationsdatei enthält Einstellungen (Benutzer "root" ohne Passwort), welche denen des MySQL-Stardardbenutzers entsprechen. Wird Ihr MySQL-Server mit diesen Einstellungen betrieben, so können Unbefugte leicht von außen auf ihn zugreifen. Sie sollten diese Sicherheitslücke unbedingt schließen!

kommt auch wenn ich in der user tabelle dem user root und seinem % ein passwort gebe
und in der konfigurationsdatei config.inc.php user auf root und ein passwort eintrage.
Es ist egal ob ich in der config.inc.php für user root oder pma eintrage.
Egal ob mit oder ohne passwort. Auch wenn ich diese Daten in die user-tabelle eingebe. Diese Fehlermeldung kommt immer wenn ich mich als user root einlogge. Warum?



- Wofür braucht die tabelle user platzhalter?

Kann man doch nachträglich user in die tabelle eintragen.


Ich verstehe wohl Grundlegendes nicht.

Hatt das was mit MOD_AUTH_MYSQL zu tun?

Oder eher doch mit der my.cnf ?
Warum haben eigentlich andere anstatt einer my.cnf eine my.ini ?
...
asgard
 
Posts: 14
Joined: 28. January 2004 19:02

Postby Shoukri » 07. February 2004 21:33

http://www.apachefriends.org/faq.html

dein text ist mir heute abend zu unübersichtlich um durchzusteigen. der bbcode [ quote ] hätte das eventuell ausmerzen können ...

btw, auf der seite steht auch wie man passwörter in mysql vergibt ...
User avatar
Shoukri
 
Posts: 76
Joined: 29. October 2003 00:25


Return to phpMyAdmin

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 6 guests