Datenbank-Dump kann nicht eingespielt werden Kein SQL-Befehl

Und alles was mit phpMyAdmin seine Verwandtschaft findet hat hier seinen Platz.

Datenbank-Dump kann nicht eingespielt werden Kein SQL-Befehl

Postby froggle » 14. January 2004 19:33

Ich weiss nicht, mit dem phpmyadmin komme ich nicht wirklich klar.

Habe zunächst einen Dump gemacht, es wurde eine db.sql erzeugt.
Dann dachte ich wenn ich in dem gleichen phpmyadmin wo ich die sql-Datei eben maschinell erzeugt habe die Daten wieder einlese mit SQL-Befehl ausführen und Datei auswähle und dann auf OK klicke, funktioniert doch das einspielen bestimmt auch!

Weit Gefehlt! :twisted:

Egal mit welchen Optionen man den DB-Dump erstellt, kein einziger Dump kann wieder zurückgesichert werden! Es kommt immer die Meldung 'kein SQL-befehl'
:twisted:

Übrigens habe bereits herumgesucht in diversen Foren, habe in der php.ini die Einstellungen für memory, size_limit und timelimit jeweils deutlich erhöht brachte gar nichts.

Ich verstehe nicht wieso es ein phpmyadmin nicht schafft die Daten die es selbst erzeugt hat wieder ganz normal einzulesen. Das ist doch das 1x1 in der Programmierung *tz* :evil:

Übrigens es ist die aktuellste Lampp-Version...und ja ich bin als Superuser mit allen Rechten in phpmyadmin gewesen...

Wäre schön wenn jemand eine Info hätte.
froggle
 
Posts: 5
Joined: 13. January 2004 02:16

Postby froggle » 14. January 2004 22:15

Habe gerade gelesen das es bei älteren phpmyadmin versionen noch funktioniert. was lernen wir daraus? wenn alles funktioniert besser nicht upgraden bzw. updaten :lol:
froggle
 
Posts: 5
Joined: 13. January 2004 02:16

Postby CubaLibre » 19. January 2004 00:18

Hm.. das hat mit der Version nichts zu tun. Wenn du dein Dump mit Struktur und Daten erstellt hast muß es funktionieren.
Wie sieht dein dump File eigentlich aus?
CubaLibre
 
Posts: 25
Joined: 18. January 2004 01:35
Location: Weilburg

Postby juergen&lx » 18. February 2004 22:31

Hi
bei mir hat es auch nicht getan.
Ich habe das Dump-file mit einem normalen Texteditor geöffnet und den Bereich ab ersten CREATE bis vor das nächteste CREATE kopiert, dann über SQL in Textfeld eingefügt und "go" usw.
Ergebnis: meine Datenbanken wurden alle komplett aufgebaut.
have fun :-)
juergen&lx
 
Posts: 154
Joined: 18. February 2004 21:36
Location: in einem Dorf am Rande des Strombergs
Operating System: Linux


Return to phpMyAdmin

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest