Userspezifischer Content

Und alles was mit phpMyAdmin seine Verwandtschaft findet hat hier seinen Platz.

Userspezifischer Content

Postby midgard8701 » 18. February 2010 17:49

Hi,

nehmen wir mal an ich habe in einer Tabelle eine Spalte mit dem Namen KundenId. Wenn sich jetzt ein Kunde über eine Website in einen Admin o.ä. einloggt dann darf dieser Kunde nur alle Rows aus der Tabelle ziehen in der auch seine eigene KundenId mit der in der Tabelle übereinstimmt. Wisst ihr was ich meine? Kann man ein solches Rechtesystem mit pma realisieren?


midgard
midgard8701
 
Posts: 2
Joined: 18. February 2010 17:46

Re: Userspezifischer Content

Postby Altrea » 18. February 2010 18:01

Ich geh mal davon aus, dass du auch Kunden hast, die sich nicht einloggen können, und daher deine Tabelle mit KundenID von der Tabelle mit den Logindaten getrennt sind:

Wenn sich ein User über ein Login-System einloggt, erfährst du aus der Usertabelle, welche UserID er hat.
Diese UserID kannst du dann in der WHERE-Klausel deiner SQL-Statements verwenden, um dem User nur die Datensätze auswählen zu lassen, die mit seiner UserID verknüpft sind.

Voraussetzung dafür wäre natürlich, dass die KundenID mit der UserID verknüpft sind.
Das ist aber in dem Sinn keine pma Thema an sich, da sich das alles auf Programmebene bewegt.

Um genauere Aussagen treffen zu können wäre eine detailiertere Beschreibung von deinem System und deinem Vorhaben sinnvoll.
We don't provide any support via personal channels like PM, email, Skype, TeamViewer!

It's like porn for programmers 8)
User avatar
Altrea
AF Moderator
 
Posts: 6583
Joined: 17. August 2009 13:05
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: W7Ux64

Re: Userspezifischer Content

Postby midgard8701 » 18. February 2010 18:04

Danke das reicht schon. Ich merke das du verstehst was ich will. ;)

Code: Select all
Das ist aber in dem Sinn keine pma Thema an sich, da sich das alles auf Programmebene bewegt.


Genau das möchte ich eben nicht machen. Ich möchte das direkt in der Datenbank abbilden um meinen Programmcode nicht unnötig komplex werden zu lassen. Außerdem gestaltet sich das dann später bei einer Erweiterung des Programms oder eines Umschreibens wesentlich einfacher. Deswegen möchte ich Exceptions schon direkt von der Db abfangen und nicht erst im Programm.

Midgard

Edit: Es kann ja auch sein das der User eine Row bearbeiten möchte. Er klickt dazu bspw. den Link http://foo.bar.baz/admin/content/edit/id/205 Dadurch wird ihm die Zeile mit der id = 205 zur Bearbeitung vorgelegt. Wenn der User aber nun einfach in die Adressezeile [...]/id/136 eingibt muss der Db-Server eine Exception werfen weil der User diese Row nicht bearbeiten darf. Um das alles im Programm zu realisieren wird eine Menge unnötiger Quellcode benötigt. Vor allem, wenn MySQL schon eine Möglichkeit anbietet so etwas direkt in der Db abzubilden. Ich selbst weiß aber nicht ob sowas geht. ;)
midgard8701
 
Posts: 2
Joined: 18. February 2010 17:46


Return to phpMyAdmin

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 3 guests