Anmelden an MySQL -> Connection Interrupted

Und alles was mit phpMyAdmin seine Verwandtschaft findet hat hier seinen Platz.

Anmelden an MySQL -> Connection Interrupted

Postby SFx86 » 30. March 2009 17:07

Hallo an alle!

Vorab die Umgebung:
OS: Microsoft Windows Vista x64
Webserver: Apache v2.2.11
Datenbankserver: MySQL v5.1.31 als Service auf port 3306
DNS Server: BIND v9.6.0-P1
Client: Firefox v3.0.8 (cookies enabled)

phpMyAdmin Setup:
Verbose name of this server: www.local.com
Server hostname: www.local.com
Server port: 3306
Server socket: -
Use SSL: no
Connection type: tcp
PHP extension to use: mysql
Compress connection: no
Authentication type: cookie
User for config auth: -
Password for config auth: -
Connect without password: no
SweKey config file: -

Der Apache hostet mehrere name based virtual hosts. Namen werden von BIND korrekt aufgelöst. Wenn ich Benutzername und Passwort für den MySQL Server eingebe (root) und auf "Go" klicke, dauert es ungewöhnlich lange und ich bekomme schließlich "Connection Interrupted". Woran kann es liegen?

cheers, Swordfish
SFx86
 
Posts: 8
Joined: 30. March 2009 16:41

Re: Anmelden an MySQL -> Connection Interrupted

Postby Wiedmann » 30. March 2009 17:09

Schon mal mit dem normalen "localhost" als hostname in der phpMyAdmin Konfiguration probiert?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: Anmelden an MySQL -> Connection Interrupted

Postby SFx86 » 30. March 2009 17:21

Soeben. Selbes Ergebnis.

Was mir eben aufgefallen ist: Wenn ich versuche mich anzumelden, wird im session.save_path eine Session abgelegt. Jetzt kann ich nichteinmal mehr die Login-Seite laden (-> Connection Interrupted). Lösche ich die Session per Hand wird das Login wieder geladen, aber in /setup sind meine Einstellungen weg. -> !?

cheers, Swordfish
SFx86
 
Posts: 8
Joined: 30. March 2009 16:41

Re: Anmelden an MySQL -> Connection Interrupted

Postby Wiedmann » 30. March 2009 17:26

aber in /setup sind meine Einstellungen weg.

Was meinst du mit "/setup"?

Wenn du damit das Setupprogramm vom phpMyAdmin meinst, damit kann ich dir nicht helfen, da ich dieses noch nie benutzt habe...

Ansonsten:
Funktioniert denn einen Verbindung mit dem MySQL Commandline Client, oder einem sonstigen simplen Testscript?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: Anmelden an MySQL -> Connection Interrupted

Postby SFx86 » 30. March 2009 17:49

Wiedmann wrote:Funktioniert denn einen Verbindung mit dem MySQL Commandline Client, oder einem sonstigen simplen Testscript?

Ein mysql -u root -p Funktioniert ohne Probleme. Ein Testscript à la
Code: Select all
$dbcheck = mysql_connect( "localhost", "root", "*********" );
if (!$dbcheck) {
        echo mysql_error();
}

liefert ebenfalls "Connection Interrupted". Ich bin ratlos.

cheers, Swordfish
SFx86
 
Posts: 8
Joined: 30. March 2009 16:41

Re: Anmelden an MySQL -> Connection Interrupted

Postby SFx86 » 31. March 2009 06:23

Nach einer Neuinstallation von Apache, PHP und MySQL ist das Problem gelöst. Es scheint wohl ein Konfigurationsfehler für PHP-Sessions gewesen zu sein.

cheers, Swordfish
SFx86
 
Posts: 8
Joined: 30. March 2009 16:41

Re: Anmelden an MySQL -> Connection Interrupted

Postby Wiedmann » 31. March 2009 07:58

Nach einer Neuinstallation von Apache, PHP und MySQL ist das Problem gelöst.

Das ist schonmal gut.

Es scheint wohl ein Konfigurationsfehler für PHP-Sessions gewesen zu sein.

Eher nicht. Dein Testscript benutzt ja keine Sessions.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: Anmelden an MySQL -> Connection Interrupted

Postby SFx86 » 31. March 2009 09:11

Da hast Du recht. Ich hab' bei meiner Vermutung nur an phpMyAdmin und Joomla gedacht. Naja, ich hab' mir meine Konfigurationsdateien jetzt doppelt und dreifach "gebackupt". ;)

cheers, Swordfish
SFx86
 
Posts: 8
Joined: 30. March 2009 16:41


Return to phpMyAdmin

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests