Fehler 1045!! BITTE Hilfe

Und alles was mit phpMyAdmin seine Verwandtschaft findet hat hier seinen Platz.

Fehler 1045!! BITTE Hilfe

Postby xandas1 » 15. October 2008 07:30

Hallo Leute,

Habe auf meinen Root Server PhpMyAdmin installiert bzw. einfach mal das Programm via FTP raufgegeben, wenn ich dann ins Verzeichniss in meinem Browser gehe, habe ich Folgende Fehlermeldung:

MySQL meldet: Dokumentation
#1045 - Access denied for user 'root'@'localhost' (using password: YES)

Oben kann ich ein Installations Skript anlegen, habe ich auch zum Teil gemacht, ich habe bei dem Punkt "Server" bei "Adds" ausgefüllt. Dannach hab ich die confic.inc.php gedownloadet, was muss ich jetzt mit dir machen??

mfg Xanda
xandas1
 

Postby Wiedmann » 15. October 2008 09:26

Dannach hab ich die confic.inc.php gedownloadet, was muss ich jetzt mit dir machen??

Die Datei "config.inc.php" gehört, mit korrekten Daten versehen, in phpMyAdmin Verzeichnis.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby xandas1 » 15. October 2008 10:18

Gut, jetzt bin ich draufgekommen das ich MYSQL noch nicht installiert habe, wie mache ich das? habe schon gegooglt, aber das verstehe ich nicht ganz?
xandas1
 

Postby Nobbie » 15. October 2008 10:54

Ist das nicht vorinstalliert? Dann ist wahrscheinlich auch Apache nicht vorinstalliert, auch PHP nicht usw. - ist das so?

Am einfachsten installierst Du Xampp - da ist alles drin.
Nobbie
 
Posts: 6631
Joined: 09. March 2008 13:04

Postby xandas1 » 15. October 2008 11:18

Ja ist ja ein Root server, da ist noch nichts vor installiert, Es ist ein Linux Server geht das trotzdem mit Xampp? und wohin muss ich das installieren? Die Daten per FTP auf den server und da installieren?
xandas1
 

Postby glitzi85 » 15. October 2008 19:24

Hallo,

die Daten per FTP draufschubsen wäre eine Möglichkeit, mir persönlich zu langsam. Ich lad die Teile immer direkt mit wget auf den Server.

Dann einfach die Installationsanleitung für Linux befolgen.

Besser allerdings: Vertrag kündigen, dich mit Linux beschäftigen und wenn du es einigermaßen kannst erst wieder einen Root-Server bestellen. Alternativ einen Managed Server bestellen.

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1760
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Postby xandas1 » 16. October 2008 08:25

Danke, aber es ist der Firmen Server, und 200 Kunden greifen täglich darauf zu, da kann ich nichts kündigen, und ich muss das hinbekommen -->Anweisung vom Chef, also kann ich das gesamte xampp raufladen?
xandas1
 

Postby glitzi85 » 19. October 2008 18:45

Hallo,

Wenn da so viele Kunden drauf zugreifen gehe ich mal davon aus, dass da der Apache schon läuft (FTP ja anscheinend auch). Demnach wäre die Installation von XAMPP jetzt ein bisschen viel, da du ja fast nichts davon brauchst.

Entweder installierst du MySQL jetzt mit dem Paketmanager von deinem Linux (welches ist das denn?) oder du lädst dir MySQL da runter: http://dev.mysql.com/downloads/mysql/5.0.html#linux-icc und installierst es nach dieser Anleitung: http://dev.mysql.com/doc/refman/5.0/en/ ... inary.html

Die Version mit dem Paketmanager wäre zu bevorzugen, da dann auch die Updates nicht von Hand eingespielt werden müssen.

Falls dir die Version vom Paketmanager zu alt und die Installation als tar.gz zu kompliziert ist, kannst du auch die aktuelle Version als Betriebssystem-spezifisches Paket runterladen (wenn's angeboten wird) und so installieren.

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1760
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Postby xandas1 » 20. October 2008 08:36

Es greifen viele Kunden auf einen anderen Teil der Seite zu, also ist leider noch nichts installiert, sie greifen nur auf HTML-downloads usw. zu... also brauch ich schon das gesamt XAMPP,wenn ich dann z.b. MySql installieren will, lade ich mir das einfach runter, und gebe es dann via FTP einfach in ein verzeichniss auf dem Rootserver und starte es dann von dort aus?
xandas1
 

Postby Wiedmann » 20. October 2008 09:08

sie greifen nur auf HTML-downloads usw.

Was ja einen schon laufenden Webserver vorausetzt.

Wozu dann noch XAMPP, vor allem, da du ja den laufenden Server stoppen müsstest, um XAMPP (Apache) starten zu können?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby xandas1 » 20. October 2008 09:25

Also brauche ich nurmehr MySql habe ich das jetzt richtig verstanden?
xandas1
 

Postby Nobbie » 20. October 2008 11:09

Wenn ich ehrlich bin - ich würde Dich mit den (nicht vorhandenen) Kenntnissen nicht auf einen produktiven Server loslassen.

Am besten beichtest Du dem Chef dass Du leider nicht die notwendigen Kenntnisse besitzt und empfiehlst ihm, dass er es von einem Fachmann machen lassen soll. Für so etwas gibt es ausgebildete Systemadministratoren, die natürlich etwas kosten, aber Fachkenntnis ist absolute Voraussetzung für die Arbeit an Produktionsservern.

Die Wahrscheinlichkeit, dass Du den Rechner lahm legst wäre mir (als Chef) viel zu hoch.
Nobbie
 
Posts: 6631
Joined: 09. March 2008 13:04


Return to phpMyAdmin

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests