phpMyAdmin - Mac - Problem - Speicherzeiten

Und alles was mit phpMyAdmin seine Verwandtschaft findet hat hier seinen Platz.

phpMyAdmin - Mac - Problem - Speicherzeiten

Postby foggeryx » 02. September 2008 12:42

Hallo Leute,

ich habe folgendes unerklärliches Problem beim bearbeiten einer Datenbank mit phpMyAdmin:

Die Datenbank liegt bei Strato.
Aufrufen/Editeren von Tabellen ist erstmal kein Problen, bis es ans Speichern geht. Er braucht mehr als 5 min! um eine Änderung zu speichern und bis der Browser umspringt.

Nun habe ich das ganze auf nem Windowsrechner geteste der am gleichen HUB/Router hängt uns es funktioniert ganz normal.

Das beste ist aber, wenn ich Parallels benutze (also Windows auf meinem Mac emuliere) und dort speicher, ist ebenso alles normal.

Ich kann mir nicht erklären warum mein Mac so lange braucht um zu speichern. Firewall ist deaktiviert, Little Snitch deinstalliert, trozdem dauert das Speichern ewig.

Jemand eine Idee?

Danke,

Andi
foggeryx
 
Posts: 3
Joined: 02. September 2008 12:32

Postby glitzi85 » 02. September 2008 20:35

Wie ist das ganze jetzt zu verstehen?

Die Datenbank liegt bei Strato, soviel ist klar. Wo liegt phpMyAdmin? Verbindest du dich mit einem lokalen PMA zur Strato-DB oder verwendest du das PMA von Strato?

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1920
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Postby foggeryx » 03. September 2008 14:28

Hallo,

es liegt alles bei Strato. Ich gehe über den Login von Strato auf die Datenbank.
Es funktioniert ja auch auf jedem anderen Rechner (Und selbst in ner VM auf meinem Mac) nur mein Mac braucht ewig Änderungen zu speichern. So als wäre die Verbindung nur sehr langsam/blockiert. Was ich mir aber nicht erklären kann, da die VM oder ein anderer Rechner am selbem Netzwerk einwandfrei funktionieren.

Ich nehme an, irgendwas hab ich bei meinem MacOSX aktiviert, was die Verbindung blockt. Ich kann mir aber nicht erklären was. (Wie gesagt Firewall, Little Snitch, sollte alles aus sein.) Ausserdem würde die Firewall ja auch greifen wenn ich mit der Windows-VM was an die Datenbank schicke.

Gruß
foggeryx
 
Posts: 3
Joined: 02. September 2008 12:32

Postby deepsurfer » 03. September 2008 15:01

Das liegt eher an deiner VM, hört sich nach nicht auflösbaren Routings an, die innerhalb der VM immer wieder gecheckt werden.
Dieser Check wird dann nach einigen Durchläufen abgebrochen und eine einfache Verbindung aufgebaut die aber noch innerhalb eines vermeintlichen TimeOuts liegt.

Benutze mal einen Browser der nicht durch eine VM gejagt wird, in Deinem Fall mal die VM generell herunterfahren und nur mit MacOSX Browser eine Verbindung zu strato aufbauen.

testen und melden
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby foggeryx » 04. September 2008 09:40

Nein nein du hast das falsch Verstanden :)

Die VM klappt immer. Aber wenn ich den ganz normalen Browser benutze (Safari, Firefox, Opera etc.) ausserhalb der VM, tritt oben genannter Fehler auf. Die VW is immo also nur ne Notlösung, damit ich überhaupt anständig daran arbeiten kann ohne ewige Speicherzeit.

Gruß
foggeryx
 
Posts: 3
Joined: 02. September 2008 12:32

Postby deepsurfer » 04. September 2008 17:35

huuiiii.... ok da müssten die MAC experten mal was zu sagen.

Soweit ich weis basiert das MacOSX auf eine LinuxAdaption, checkt mal bitte
deine HOSTS datei und prüf bitte ob dein "Hostname" auf "localhost" läuft.

Deine VM benutzt eine eigene Netzwerkschnittstelle die wieder hinter der VM über eine Bridge auf dein MAC-Netzwerk zugreift.
Irgendwo da stimmt was nicht.
- MTU wert bei der Netzwerk konfiguration
- Netzwerk Konfig springt immer auf die VM-Bridge, mal Gateway und DNS-Suffix prüfen

Die Macianer mögen mir verzeihen wenn ich etwas daneben liege.
chirio Deep
Wie sagte einst der MCP aus Tron auf dem Bildschirm zu schreiben Pflegte
" ... end of communication ... "
User avatar
deepsurfer
AF Moderator
 
Posts: 6440
Joined: 23. November 2004 10:44
Location: Cologne
XAMPP Version: 5.6.3
Operating System: Win-XP / Win7 / Linux -Debian

Postby Wiedmann » 04. September 2008 17:52

Soweit ich weis basiert das MacOSX auf eine LinuxAdaption

Zum Glück hat MacOSX (aka FreeBSD) nichts mit Linux zu tun ;-)

Zum eigentlichen Problem weiss ich leider nichts.

(Bzw. würde es bei einem lokal installiertem MySQL-Server auch so lange dauern?)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany


Return to phpMyAdmin

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests