MYSQL Verbindung fehlgeschlagen?

Und alles was mit phpMyAdmin seine Verwandtschaft findet hat hier seinen Platz.

MYSQL Verbindung fehlgeschlagen?

Postby wasi1 » 10. February 2008 10:11

Hallo,

ich bin kein Profi, wollte mir aber einen Server einrichten um PHP und MySql zu nutzen.

Leider erhielt ich folgende Meldung und weiß aber nicht wo und was ich ändern muß, ich erhoffe mir das Ihr mir weiterhelfen könnt.

Willkommen bei phpMyAdmin 2.6.3-pl1

phpMyAdmin hat versucht eine Verbindung zum MySQL-Server aufzubauen, jedoch hat dieser die Verbindung zurückgewiesen. Sie sollten Ihre Einstellungen für Host, Benutzername und Kennwort in Ihrer config.inc.php überprüfen und sich vergewissern, dass diese den Informationen, welche sie vom Administrator erhalten haben, entsprechen.
Fehler

MySQL meldet: Dokumentation
Die Verbindung konnte aufgrund von ungültigen Einstellungen nicht hergestellt werden.


Ich hab XAMPP für Windows installiert incl. MySql und hab Apache und MySql über den ControlPanel gestartet, die XAMPP startseite auf locahost funktioniert, jedoch wenn ich auf PHPMyAdmin klicke erhalte ich die obige fehlermeldung.

Was muß ich jetzt ändern das die Datenbank gefunden wird?
Wasi...
wasi1
 
Posts: 8
Joined: 07. September 2005 08:50

Postby Scory » 10. February 2008 16:21

Was muß ich jetzt ändern das die Datenbank gefunden wird?


Das steht doch da, genau das, was Du hier zitierst. Du mußt das dann auch nur machen:

Sie sollten Ihre Einstellungen für Host, Benutzername und Kennwort in Ihrer config.inc.php überprüfen und sich vergewissern, dass diese den Informationen, welche sie vom Administrator erhalten haben, entsprechen.
Scory
 

Postby wasi1 » 10. February 2008 17:06

Code: Select all
Das steht doch da, genau das, was Du hier zitierst. Du mußt das dann auch nur machen:


Danke für deine Hilfe, leider weiß ich aber immer noch nicht wie und vorallem wo ich das eintragen soll.

Deine Aussage gibt das leider nicht an und genau nach dem
Leider erhielt ich folgende Meldung und weiß aber nicht wo

hab ich gefragt.

Aber ich bin noch guter Hoffnung das mir da einer weiterhelfen kann.

Wie schon gesagt
ich bin kein Profi,


Das Läuft:
+ Apache 2.0.54
+ MySQL 4.1.13
+ PHP 5.0.4 + PHP 4.4.0 + PEAR
+ phpMyAdmin 2.6.3-pl1
Wasi...
wasi1
 
Posts: 8
Joined: 07. September 2005 08:50

Postby Scory » 10. February 2008 22:54

Du mußt, wie angegegeben, die Datei "config.inc.php" ändern, Und die liegt (Trommelwirbel .... Spannung .... Tattää ...) im Ordner "phpmyadmin" - was für eine Überraschung!

Ist das so schwer, eine Datei zu suchen (den Namen nannte Dir die Meldung ja)?
Scory
 

Postby wasi1 » 11. February 2008 08:56

Hallo Scory, in der php.inc.php ist mir schon klar, jedoch funktioniert das eben nicht, obwohl kein Passwort vergeben wurde und standartmäßig der user als root drin ist.
Wasi...
wasi1
 
Posts: 8
Joined: 07. September 2005 08:50

Postby Scory » 11. February 2008 11:54

wasi1 wrote:Hallo Scory, in der php.inc.php ist mir schon klar


Das wiederum ist mir total unklar, ich kenne kein "php.inc.php".

Ansonsten kann ich Dir nicht weiterhelfen, ich kenne Deine MySQL-Installation nicht und weiß nicht, was Du falsch machst.

Hast Du denn Xampp installiert oder versuchst Du selbst die Dinge zusammenzuschrauben?
Scory
 

Re: MYSQL Verbindung fehlgeschlagen?

Postby td22 » 16. January 2009 14:43

Hallo,

ich habe das gleiche Problem wie wasi1 und bin deswegen über Google in diesem wenig hilfreichen Thread gelandet. Wäre schön, wenn sich die Leute im Forum die einen Plan haben mal vom hohen Ross herunterschwingen könnten und den Newbies unter uns eine Chance geben würden.

Ich habe mir XAMPP 1.7.0 für Windows installiert und meine config.php.inc sieht so aus:
Code: Select all
/* Servers configuration */
$i = 0;

/* Server: server1 [1] */
$i++;
$cfg['Servers'][$i]['verbose'] = 'server1';
$cfg['Servers'][$i]['host'] = 'localhost';
$cfg['Servers'][$i]['port'] = '';
$cfg['Servers'][$i]['socket'] = '';
$cfg['Servers'][$i]['connect_type'] = 'tcp';
$cfg['Servers'][$i]['extension'] = 'mysqli';
$cfg['Servers'][$i]['auth_type'] = 'config';
$cfg['Servers'][$i]['user'] = 'abc';
$cfg['Servers'][$i]['password'] = '123';
$cfg['Servers'][$i]['nopassword'] = false;

/* End of servers configuration */

$cfg['DefaultLang'] = 'de-utf-8';
$cfg['ServerDefault'] = 1;
$cfg['UploadDir'] = '';
$cfg['SaveDir'] = '';


Scory wrote:Ansonsten kann ich Dir nicht weiterhelfen, ich kenne Deine MySQL-Installation nicht und weiß nicht, was Du falsch machst.

Ich war der Meinung, dass MySQL in XAMPP integriert ist? Ich habe darin nichts verändert.

Viele Grüße
td22
td22
 
Posts: 7
Joined: 16. January 2009 14:32

Re: MYSQL Verbindung fehlgeschlagen?

Postby glitzi85 » 16. January 2009 14:51

OK, bei einer Standardinstallation von XAMPP sollte das nicht passieren. Versuchen wir es mal zu Fuß:

Start -> Ausführen -> cmd.exe

Jetzt diese Befehle ausführen, Pfade natürlich anpassen:

Code: Select all
c:
cd C:\xampp\mysql\bin
mysql.exe -u root


wird da eine Fehlermeldung ausgegeben, wenn ja, welche. Sollte der MySQL-Promt kommen (erkennbar an mysql> ganz links), dann sollte eigentlich alles klar sein.

mfg glitzi
User avatar
glitzi85
 
Posts: 1760
Joined: 05. March 2004 23:26
Location: Dahoim

Re: MYSQL Verbindung fehlgeschlagen?

Postby td22 » 16. January 2009 15:04

Habe jetzt selbst die Antwort in einem anderen Forum gefunden:
http://groups.google.com/group/de.comm. ... 77d136a962

Gleich die erste Antwort von Jens Meißner hat mein Problem gelöst.
Nimm das Passwort aus der config.inc.php raus. Rufe phpmyadmin erneut
auf: Geht! Klicke jetzt auf Rechte, dann in der Liste auf den Stift
neben dem root-Account. Setzt bei Passwort ändern ein MySQL 4.1+
kompatibles Passwort. Dann auf OK. Wenn du jetzt wieder einen
Login-Fehler bekommst, trage das Passwort in die Konfigurationsdatei
ein, wenn nicht klickst du nochmal auf, "die Benutzerprofile neu laden".
Spätestens jetzt bekommst du einen Fehler und trägst das Passwort in die
Konfigurationsdatei ein.


@glitzi: Danke für die schnelle Antwort. Die Verbindung zu mySQL funktioniert so einwandfrei, keine Ahnung warum das mit dem Passwort Probleme macht... Ich habe versucht, XAMPP über das Setup Script einzurichten.
td22
 
Posts: 7
Joined: 16. January 2009 14:32

Re: MYSQL Verbindung fehlgeschlagen?

Postby Wiedmann » 16. January 2009 15:24

td22 wrote:Ich habe mir XAMPP 1.7.0 für Windows installiert und meine config.php.inc sieht so aus:
...
Ich habe darin nichts verändert.

Bei wem sieht denn die config.inc.php noch so aus (und bei genau welchem XAMPP)? Ich hab mir die gerade mal in dem "xampp-win32-1.7.0.exe" angeschaut, und da sieht die nicht so aus...
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: MYSQL Verbindung fehlgeschlagen?

Postby td22 » 16. January 2009 15:27

Wiedmann wrote:Bei wem sieht denn die config.inc.php noch so aus (und bei genau welchem XAMPP)? Ich hab mir die gerade mal in dem "xampp-win32-1.7.0.exe" angeschaut, und da sieht die nicht so aus...


Die config.inc.php wurde so vom Setup-Script erstellt (Xampp 1.7.0). Das "Ich habe darin nichts verändert" bezieht sich auf die MySQL Konfiguration.
td22
 
Posts: 7
Joined: 16. January 2009 14:32

Re: MYSQL Verbindung fehlgeschlagen?

Postby Wiedmann » 16. January 2009 15:35

Die config.inc.php wurde so vom Setup-Script erstellt (Xampp 1.7.0)

Bei mir (7-Zip Version) halt wie gesagt nicht. Deshalb die Frage:
- Du hast die Installer-Version vom XAMPP 1.7.0 genommen?
- Wie sieht das bei anderen aus (bitte mit Angabe ob 7zip-Exe, Zip, oder Installer)?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: MYSQL Verbindung fehlgeschlagen?

Postby td22 » 16. January 2009 15:58

Wiedmann wrote:Bei mir (7-Zip Version) halt wie gesagt nicht. Deshalb die Frage:- Du hast die Installer-Version vom XAMPP 1.7.0 genommen?-


Nein, ich hab auch die 7-Zip Version genommen (xampp-win32-1.7.0.exe). Das Setup-Script hat allerdings eine Menge Warnmeldungen ausgegeben, war jedoch trotzdem zu bedienen und hat dann die Datei wie oben ausgespuckt. Den Anfang hab ich weggelassen, könnte für dich vielleich von Interesse sein:

/*
* Generated configuration file
* Generated by: phpMyAdmin 3.1.1 setup script by Piotr Przybylski <piotrprz@...>
* Date: Fri, 16 Jan 2009 13:13:55 +0100
*/


Hab jetzt immer noch Probleme, weil ich als Nicht-Root-User keine Datenbank anlegen darf und es nicht schaffe, mich als Root-User einzuloggen (auch nicht mit der config.sample.inc) - habe das Problem jetzt schon hier gepostet.

Wie sollte denn die config.inc optimalerweise für neue, wenig versierte Benutzer für den Heimp-PC aussehen? Schon so wie die config.sample.inc?
td22
 
Posts: 7
Joined: 16. January 2009 14:32

Re: MYSQL Verbindung fehlgeschlagen?

Postby Wiedmann » 16. January 2009 16:26

Nein, ich hab auch die 7-Zip Version genommen (xampp-win32-1.7.0.exe). ... und hat dann die Datei wie oben ausgespuckt.

Eben das ist das merkwürdige:
Das Setup-Script ändert nichts an der "config.inc.php"... Und so wie von dir oben gepostet sieht die Datei in dem Archiv "xampp-win32-1.7.0.exe" einfach nicht aus.

Das Setup-Script hat allerdings eine Menge Warnmeldungen ausgegeben, war jedoch trotzdem zu bedienen

Warnmeldungen dürfen da auch schon keine kommen. Du solltest wirklich neu anfangen, und wenn Warnmeldungen kommen, diese hier posten.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Re: MYSQL Verbindung fehlgeschlagen?

Postby td22 » 16. January 2009 16:37

Sprechen wir vom gleichen Setup-Script? Ich meine das Setup-Script unter
Code: Select all
http://localhost/phpmyadmin/setup/
Wie in der Documentation beschrieben, legt man zuerst einen Ordner namens config an, lässt dann das Script laufen und kopiert zum Schluss die generierte Datei aus dem config-Ordner ins phpmyadmin-Verzeichnis.

Bei mir kommenn allerdings folgende Warnmeldungen, die vielleicht dafür verantwortlich sind, dass das Skript nicht das tut, was es tun sollte:

Code: Select all
Runtime Notice in .\libraries\common.inc.php#272
date_default_timezone_get() [function.date-default-timezone-get]: It is not safe to rely on the system's timezone settings. Please use the date.timezone setting, the TZ environment variable or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Paris' for '1.0/no DST' instead

Backtrace

.\libraries\common.inc.php#272: date_default_timezone_get()
.\setup\lib\common.inc.php#18: require_once(.\libraries\common.inc.php)
.\setup\index.php#12: require(.\setup\lib\common.inc.php)

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at D:\Programme\xampp17\phpMyAdmin\libraries\Error.class.php:357) in D:\Programme\xampp17\phpMyAdmin\libraries\header_http.inc.php on line 22

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at D:\Programme\xampp17\phpMyAdmin\libraries\Error.class.php:357) in D:\Programme\xampp17\phpMyAdmin\libraries\header_http.inc.php on line 23

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at D:\Programme\xampp17\phpMyAdmin\libraries\Error.class.php:357) in D:\Programme\xampp17\phpMyAdmin\libraries\header_http.inc.php on line 24

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at D:\Programme\xampp17\phpMyAdmin\libraries\Error.class.php:357) in D:\Programme\xampp17\phpMyAdmin\libraries\header_http.inc.php on line 25

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at D:\Programme\xampp17\phpMyAdmin\libraries\Error.class.php:357) in D:\Programme\xampp17\phpMyAdmin\libraries\header_http.inc.php on line 28


Ist das nur bei mir der Fall? Am besten ist es wohl, das Skript gar nicht erst zu nutzen ...
td22
 
Posts: 7
Joined: 16. January 2009 14:32

Next

Return to phpMyAdmin

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests