verknüpfte Tabellen automatisch deaktiviert

Und alles was mit phpMyAdmin seine Verwandtschaft findet hat hier seinen Platz.

verknüpfte Tabellen automatisch deaktiviert

Postby Fatman » 19. September 2003 08:30

Hallo Datenbank-Freaks,

ich wollte eine lokale Testumgebung für osCommerce schaffen. Ist soweit auch gelungen.

Nun müsste ich eine Datenbank (.sql) importieren, aber anscheinend überträgt der phpmyadmin bestimmte Teile der Datenbank nicht.
Das .sql File selbst muss i.O. sein, denn online bekomme ich alles zum Laufen.

Fehlermeldung des php-Admin bei der Datenbank generell ist:
"Die zusätzlichen Funktionen für verknüpfte Tabellen wurden automatisch deaktiviert. Klicken Sie hier um herauszufinden warum."

Ich habe natürlich "hier" geklickt werde aber aus der Beschreibung nicht schlau. Bin halt ein Dummie.

Beschreibung:
"PMA Database ... fehlerhaft[ Dokumentation ]
Allgemeine Verknüpfungsfunktionen Deaktiviert "


In der Doku steht dann:
"$cfg['Servers'][$i]['pmadb'] string
Starting with version 2.3.0 phpMyAdmin offers a lot of features …"


Kann mir bitte einer möglichst einfach erklären was ich wirklich tun muss?

Betriebssystem XP Home und die XAMPP Installation (Klasse Sache).

Danke!

Ciao Ralf
Fatman
 

Postby HardySim » 19. September 2003 15:24

hmm, hast du XAMPP ? wenn ja, der brauch bei phpmyadmin nen benutzer namens pma. und da hat er wohl en prob...

haste da irgendwas verändert oder gelöscht oder so?
[url=http://www.hardysim.de]
Image[/url]
www.party-safari.net
User avatar
HardySim
 
Posts: 325
Joined: 19. June 2003 10:22
Location: Geisenheim

Postby Gast » 22. September 2003 18:11

Danke für Deine Frage !!!
An der selben Stelle hänge ich auch gerade.
Mein "Urlaubs- / Alltags-englisch reicht für die Erläuterung auch nicht ganz.

Habe die mini-xampp- Version auf windows XP Home.

Veränderungen habe ich keine vorgenommen- auch keine Benutzer gelöscht !
Gast
 

Postby Oswald » 23. September 2003 09:15

Huhu Ralf!

Siehe http://community.apachefriends.org/f/viewtopic.php?t=2482

Lieben Gruß,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
Operating System: Linux

Postby Pitze » 12. November 2003 22:07

habe mich auch schon damit auseinander gesetzt.
Erst mal must du eine datanbank mit naman phpmyadmin erstellen dann :wink: öffnest du die datei create_tables.sql (zu finden im phpmyadmin ordner unter scrips) die datei unter sqlbefelseingabe im phpmyadmin aktivieren und sie erstellt die nötige datenbank die in der fehlermeldung auftauchen nun brauchst du noch einen sogenanten superjuser mit allen zugriffsrechten. Weiter bin ich leider aus zeitgründen noch nicht gekommen, sollte ich das rätsel lössen gebe ich schnellsetens bescheid
Pitze
 

Postby Pitze » 15. November 2003 01:57

:P
Habe die fehlermeldung weg bekommen auf folgende weise
1. einen neuen User mit namen PMA angelegt mit allen rechten
2. mich als PMA-User eingelogt.
3. die Datenbank phpmyadmin erstellt
4. in der config.inc.php des PHPMyAdmin im ersten block alle table anweisungen kontrolliert wichtig auf gross klein schreibung achten
($cfg['Servers'][$i]['bookmarktable'] = 'pma_bookmark') bis history sollte nun alles wie in der klammer aus sehen, die klammer gehört natürlich nicht dazu und hinter "pma_" gehört natürlich der entsprechende ausdruck.
Hoffe es klapt bei euch auch
viel Glück alles gute
Pitze
Pitze
 

Postby Guest » 15. November 2003 19:06

Pitze wrote::P
Habe die fehlermeldung weg bekommen auf folgende weise
1. einen neuen User mit namen PMA angelegt mit allen rechten
2. mich als PMA-User eingelogt.
3. die Datenbank phpmyadmin erstellt
4. in der config.inc.php des PHPMyAdmin im ersten block alle table anweisungen kontrolliert wichtig auf gross klein schreibung achten
($cfg['Servers'][$i]['bookmarktable'] = 'pma_bookmark') bis history sollte nun alles wie in der klammer aus sehen, die klammer gehört natürlich nicht dazu und hinter "pma_" gehört natürlich der entsprechende ausdruck.
Hoffe es klapt bei euch auch
viel Glück alles gute
Pitze

habe noch einen einfacheren weg 1.als root einlogen die database phpmyadmin anlegen dan auf sql drücken dann durchsuchen und im phpmyadminordner den ordner scripts öffnen und dort die datei create_table.sql anklicken, nun auf ok und die sql befehle legen die komplette datenbank inklusive den user pma an.
viel glück alles gute Pitze
Guest
 

Postby Purodha » 03. May 2004 12:19

Anonymous wrote:habe noch einen einfacheren weg ...

siehe aber: http://community.apachefriends.org/f/viewtopi ... 4068#24068
Schoene Gruesse - Purodha
Purodha
 
Posts: 3
Joined: 03. May 2004 11:15


Return to phpMyAdmin

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest