Kollation und Zeichensätze - ich werd bekloppt ...

Und alles was mit phpMyAdmin seine Verwandtschaft findet hat hier seinen Platz.

Kollation und Zeichensätze - ich werd bekloppt ...

Postby renejahn » 15. February 2007 06:24

hallo leute habe mal wieder eine dringende frage wo ich einfach nicht mehr weiter weiß.

immer wenn ich eine tabelle per sql datei importiere habe ich den fehler das statt Ä,Ö,Ü irgenwelche zeichen angezeigt werden.

gibt es einen standartzeichensatz oder kollation wo dies nicht passiert

danke für eure mühe - mfg rene
renejahn
 
Posts: 42
Joined: 30. April 2006 09:46
Location: Aschersleben / Deutschland

Postby Wiedmann » 15. February 2007 06:52

Kollation und Zeichensätze - ich werd bekloppt ...

Ich hab mir auch schon überlegt, ob nicht das ein Grund wäre bei MySQL 4.0 zu bleiben *g*

immer wenn ich eine tabelle per sql datei importiere habe ich den fehler das statt Ä,Ö,Ü irgenwelche zeichen angezeigt werden.

Erst einmal ein paar anfängliche Fragen:

1.) Von was für einem Server exportierst du?
2.) Mit welchem Programm exportierst du?
3.) In was für einem Server importierst du?
4.) Mit welchem Programm importierst du?
5.) Wo werden dir die "falschen" Zeichen angezeigt?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby renejahn » 15. February 2007 08:40

hallo wiedemann - danke erst mal für die schnelle antwort, also ich habe bei mir zuhause xampp am laufen.

phpmyadmin version 2.9.1.1
mysql client 5.0.27

ich erstelle mir mit phpmyadmin eine sql datei (über exportieren), diese sql datei lade ich dann per sql datei importieren ins web. dort läuft folgendes

phpmyadmin verion 2.9.1
mysql client 3.23.37

wenn ich es bei mir local teste - kann ich unter sql datei import denn zeichensatz angeben aber im web ist dieser button nicht vorhanden.
ich poste mal die sql datei


Code: Select all
-- phpMyAdmin SQL Dump
-- version 2.9.1.1
-- http://www.phpmyadmin.net
--
-- Host: localhost
-- Erstellungszeit: 15. Februar 2007 um 06:02
-- Server Version: 5.0.27
-- PHP-Version: 5.2.0
--
-- Datenbank: `tvabernburg`
--

-- --------------------------------------------------------

--
-- Tabellenstruktur für Tabelle `tv_contribute_bl`
--

CREATE TABLE `tv_contribute_bl` (
  `id` int(11) NOT NULL auto_increment,
  `section` varchar(60) NOT NULL,
  `admission` varchar(60) NOT NULL,
  `account` enum('monatlich','halbjährlich','vierteljährlich','jährlich') NOT NULL default 'monatlich',
  `pdflink` varchar(120) NOT NULL,
  `leader1` varchar(60) default NULL,
  `leader2` varchar(60) default NULL,
  `description` varchar(60) NOT NULL,
  `content` text,
  `price` varchar(17) NOT NULL,
  PRIMARY KEY  (`id`)
) TYPE=MyISAM  AUTO_INCREMENT=4 ;

--
-- Daten für Tabelle `tv_contribute_bl`
--

INSERT INTO `tv_contribute_bl` (`id`, `section`, `admission`, `account`, `pdflink`, `leader1`, `leader2`, `description`, `content`, `price`) VALUES
(1, 'Billard', 'Aufnahmegebühr: 10,00 Euro', 'monatlich', 'pdf/aufnahmeantrag05.pdf', 'Herr Früchtel', NULL, 'Jugendliche bis 18', NULL, '5,00 Euro'),
(2, '', '', 'monatlich', '', NULL, NULL, 'Erwachsene ab 18', NULL, '10,00 Euro'),
(3, '', '', 'monatlich', '', NULL, NULL, 'Erwerbslose', NULL, '5,50 Euro');


er zerschießt mir immer die Ä Ö Ü zeichen
renejahn
 
Posts: 42
Joined: 30. April 2006 09:46
Location: Aschersleben / Deutschland

Postby Wiedmann » 15. February 2007 09:06

dort läuft folgendes
- phpmyadmin verion 2.9.1
- mysql client 3.23.37

Also ein Server der keine Zeichensätze unterstützt. Und die Daten stehen dort "iso-8859-1" kodiert in der DB (werden so von deinem Script da reingeschrieben/ausgelesen)?

zuhause xampp
phpmyadmin version 2.9.1.1
mysql client 5.0.27

Der benutzt normal auch "iso-8859-1" als Standard. (Wie war das mit deinem Script?)

ich erstelle mir mit phpmyadmin eine sql datei (über exportieren), diese sql datei lade ich dann per sql datei importieren ins web.

Hier ist IMHO das Problem: phpMyAdmin für den Export.
Da du den Export ja lokal machst, mach das einfach (wie jeder anderer, oder auch nicht *g*) in der Shell.
Nimm "mysqldump" mit mind. den Paramtern "--compatible=mysql323" und "--default-character-set=latin1" dafür.

(Ein besserer Editor sollte dir dann auch zeigen, dass die Datei die da rausfliegt, "iso-8859-1" kodiert ist und nicht "utf-8".)

Und den Dump importierst du dann einfach auf dem Server im Web mit dem phpMyAmdin dort.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby renejahn » 15. February 2007 09:11

oki ich probier erst mal und meldt mich wieder - muss erst mal sehen was das mit mysqldump aufsich hat und wo ich dies finde


mfg rene
renejahn
 
Posts: 42
Joined: 30. April 2006 09:46
Location: Aschersleben / Deutschland

Postby renejahn » 15. February 2007 10:10

hallo wiedmann - also ich habe mich mal etwas in mysqldump eingelesen und mein volles geistiges wissen mit eingebracht, ich benutze folgende methode

mysqldump --host=localhost --user=root --password=xxxxxxx --compatible=mysql323 tvabernburg tv_contribute_tva > c:\backupfile.sql

diese spiele ich dann auf dem server ein und alles ist super - sämtliche umlaute sind richtig dargestellt - ich freu mich. Nur soch soviel local kann ich bei mir kolattion angeben ich nutze immer latin1_gerneral_ci - ist dies ok oder sollte man etwas anderes nutzen? wenn ja welche

also danke dir erst mal - mfg rene
renejahn
 
Posts: 42
Joined: 30. April 2006 09:46
Location: Aschersleben / Deutschland

Postby Wiedmann » 15. February 2007 10:24

ich nutze immer latin1_gerneral_ci - ist dies ok

Ich fand die OK...

oder sollte man etwas anderes nutzen?

... aber welche man benutzt, hängt immer von den eigenen Bedürfnissen ab.

wenn ja welche

Kollations werden ja nur bei Sortierungen und evtl. Vergleiche benutzt. Also solltest du nachlesen (oder noch besser testen) was welche Kollation macht, und dann die nehmen die du gerade brauchst.
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany


Return to phpMyAdmin

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests