column type "nachschlage-assistent"

Und alles was mit phpMyAdmin seine Verwandtschaft findet hat hier seinen Platz.

column type "nachschlage-assistent"

Postby fer » 17. January 2007 09:55

Hi zusammen,
als Anfänger hoffe ich, bei euch Hilfe zu bekommen.
wie lautet der Feldtyp für einen Nachschlage-Assistenten (wie in Access genannt), oder gibt es diese Möglichkeit in phpMyAdmin nicht.
Muss ich bei weiteren Eigenschaften etwas berücksichtigen, z.B. bei Länge?
Danke schon mal
Gruß
fer
fer
 
Posts: 4
Joined: 17. January 2007 09:42

Postby Wiedmann » 17. January 2007 10:44

Was ist ein Nachschlage-Assistenten?

BTW dürftest du hier so oder so falsch sein. Feldtypen definiert man ja in MySQL (Zahlen/Texte usw.).

phpMyAdmin ist dabei nur ein Script, was einem zeigt was im MySQL-Server passiert. Quasi grafisch was man sonst direkt in der Konsole macht. (Beim lokalen arbeiten sollte man dann aber normal gleich ein richtiges grafisches Frontend nehmen)
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby fer » 17. January 2007 10:59

Danke für die Antwort, die ich leider nicht ganz verstehe.

Ich benutze doch phpMyAdmin als Oberfläche um die MySQL-Datenbank einzurichten und verwalten.

Ein Nachschlage-Assistent dient in Access z.B. dafür, dass man beim Einfügen von Datensätzen auf Vorschläge zurück greifen kann, die sich häufig wiederholen. (z. B. Orte, PLZ, etc.)

Vielleicht ist jetzt mein Problem klarer.

fer
fer
 
Posts: 4
Joined: 17. January 2007 09:42

Postby Wiedmann » 17. January 2007 12:20

Ich benutze doch phpMyAdmin als Oberfläche um die MySQL-Datenbank einzurichten und verwalten.

Genau dieses und nicht mehr.

Auch wenn viele dieses Script auch benutzen, um mit der DB zu arbeiten...

Ein Nachschlage-Assistent dient in Access z.B. dafür, dass man beim Einfügen von Datensätzen auf Vorschläge zurück greifen kann, die sich häufig wiederholen. (z. B. Orte, PLZ, etc.)

Da wirst du dann schon Access nehmen müssen, weil ja dort diese Funktion eingebaut ist.
Diese Funktion sollte ja funktionieren, unabhängig davon, auf was für eine DB (hier dann MySQL) man mit Access zugreift?
Wiedmann
AF Moderator
 
Posts: 17106
Joined: 01. February 2004 12:38
Location: Stuttgart / Germany

Postby fer » 17. January 2007 12:29

ich hatte nur Access erwähnt, weil ich weiss, dass es diese Funktion in Access gibt und wollte mir bei der Dateneingabe das Leben etwas einfacher machen. Ich muss definitiv mit mySQL/phpMyAdmin arbeiten.

Aber erst mal Danke
fer
fer
 
Posts: 4
Joined: 17. January 2007 09:42

Postby Mätes » 25. January 2007 10:12

nein, gibt keinen nachschlage-assi.

kenne access und auch den assi, aber das muss phpmyadmin passen.
der assi zeigt dir eine alternative spalte an, aber übernimmt letztendlich die ID der spalte.
wird dir hier nix anderes übrig bleiben, als die id direkt in das feld einzugeben.

bisl doof, aber ist so.

eventuell ists für dich eine lösung, die daten in access zu pflegen, u.a. mit Hilfe der formulare, und diese dann per MySQL-Migration-Tool in eine mysql-datenbank umzuwandeln.
Siehe:
http://dev.mysql.com/doc/migration-tool ... index.html

mache ich privat ähnlich, formulare in access sehr hilfreich und schnell zu erstellen sind. werde aber früher oder später irgendwas in php/mysql basteln, um nur noch mit der mysql-datenbank zu tun zu haben.

gruß
ma
User avatar
Mätes
 
Posts: 142
Joined: 13. April 2006 09:34
Location: kölle

Postby Mätes » 25. January 2007 10:16

HE, HALT, da war doch was?

Sehr neue phpmyadmin-Versionen haben dazu die möglichkeit. neu bedeutet, das sie wenigstens aus 2006 stammen müssen.

habe das aber nur mal kurz angetestet, genaues weiß ich nicht darüber.
installier dir mal eine sehr frische phpmyadmin-version, und teste mit tabellen etwas herum.
besonders beim einrichten der tabelle, gibt dort irgendwo die möglichkeit, referenzen oder sojet anzugeben (oder foreign-keys oder constraints?)

wie auch immer. habe hier keinen neuen phpmyadmin (bin leider in ms-sql-hoheitsgewässer), kanns somit nicht testen.

nochmal gruß
ma
User avatar
Mätes
 
Posts: 142
Joined: 13. April 2006 09:34
Location: kölle

Postby fer » 26. January 2007 08:50

ich benutze access + migrationtool bereits für eine andere Datenbank. Ich denke auch, es muss möglich sein. Habe einfach nur gedacht, das würden Leute, die ganz fix mit phpmyadmin und mysql sind, auf Anhieb wissen. Wie du schon sagst, man muss einfach mal hin und her probieren.

trotzdem danke dir
fer
fer
 
Posts: 4
Joined: 17. January 2007 09:42

Postby Mätes » 29. January 2007 16:28

aso, verstehe.

nutze phpmyadmin eigentlich so gut wie nie, um daten zu pflegen, nur in ausnahmefällen. daher habe ich mich damit auch noch nicht eingehender beschäftigt.

zu 90% verwende ich das ding, um queries zu testen.

ma
User avatar
Mätes
 
Posts: 142
Joined: 13. April 2006 09:34
Location: kölle

Postby renejahn » 05. March 2007 14:45

nimm doch einfach als datentyp "ENUM" und bei länge gibts du deine werte ein (Ort, PLZ - in folgender form 'Ort','PLZ','usw.')

wenn du dann in phpmyadmin daten eingibst hast du eine combobox mit diesen werten und du brauchst sie nicht immer neu zu tippen
renejahn
 
Posts: 42
Joined: 30. April 2006 09:46
Location: Aschersleben / Deutschland


Return to phpMyAdmin

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest