sql.php nicht gefunden - kein Anzeigen von Tabellen möglich

Und alles was mit phpMyAdmin seine Verwandtschaft findet hat hier seinen Platz.

sql.php nicht gefunden - kein Anzeigen von Tabellen möglich

Postby T o b i » 16. June 2003 15:02

Hallo!

Ich habe ein Problem mit dem Anzeigen von Tabellen.
Offensichtlich findet er die Datei sql.php nicht. Jedesmal wenn ich auf "browse" oder "anzeigen" klicke erscheint unter IE6 in dem rechten Frame die Meldung das die Internetseite momentan nicht verfügbar ist. Unter Mozilla passiert garnix.

Ich benutze das LAMPP 0.9.9a mit dem PhpMyAdmin Upgrade 2.5.1.

Gruß T o b i
T o b i
 
Posts: 4
Joined: 16. June 2003 14:55

Postby boppy » 16. June 2003 16:20

lad dir doch einfach von phpmyadmin.sf.net nochmal das archiv runter und ersetze die SQL.PHP in deinem DIR und dann guck mal, ob keiner guckt *g*
...in diesem Sinne
yours boppy

Interpunktion und Orthographie dieses Beitrags sind frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln wäre rein zufällig und ist nicht beabsichtigt.
User avatar
boppy
AF Moderator
 
Posts: 501
Joined: 27. December 2002 02:15
Location: W-E-City

Postby Oswald » 16. June 2003 16:36

Hallo Tobi!

Warum meinst Du, dass die sql.php fehlt? Gibt es eine entsprechende Fehlermeldung?

Gruß,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Postby T o b i » 17. June 2003 06:44

Guten Morgen!

Also ich hab den PHPMyAdmin schon einmal erneut heruntergeladen und neu installiert. Das Problem habe ich in den Versionen 2.5.0 und 2.5.1 erlebt. Es äußert sich darin: Alles funktioniert wunderbar. Wenn ich mich in einer Datenbank befinde und versuche eine Tabelle zu durchsuchen (Link "browse" oder "anzeigen") oder ein SQL-Statement auszuführen schmeißt mir der Internetexplorer da wo die Tabellendaten erscheinen sollte die Meldung
Aktion abgebrochen - Internet Explorer konnte keine Verbindung zu der angeforderten Webseite herstellen. Möglicherweise ist sie vorübergehend nicht verfügbar.
aus.
Seltsamerweise ist es immer die Datei sql.php, die bei diesen Aktionen angesprochen und nicht gefunden oder ausgeführt wird. Vorhanden ist si aber. Die Unix-Berechtigungen stimmen auch.

Ich dachte vielleicht hat einer schonmal ähnliches beobachtet. Wenn Ihr mehr Input braucht poste ich den gern.

Gruß Tobi
T o b i
 
Posts: 4
Joined: 16. June 2003 14:55

Postby Oswald » 17. June 2003 13:53

Huhu Tobi!

Sonderbar. Das einzige was mir dazu jetzt einfällt wäre folgende Einstellung in der config.inc.php. Die liegt direkt im phpMyAdmin-Verzeichnis.

Du solltest dort ziemlich am Anfang folgende Zeile finde:

$cfg['PmaAbsoluteUri'] = '';

Trag dort bitte mal die URL ein unter der Du auf phpMyAdmin zugreifst. Zum Beispiel:

$cfg['PmaAbsoluteUri'] = 'http://1.2.3.4/phpmyadmin/';

Und dann noch mal probieren.

Vielleicht war's das ja wirklich schon!

Lieben Gruß,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Postby T o b i » 17. June 2003 14:58

Hi!

Die Variable war gesetzt und ist auch richtig. Ich hab mir mal das error_log angeschaut: Alles ist ruhig, aber wenn ich auf "anzeigen" oder auch auf dieses kleine Symbol vor den Tabellen klicke oder eine sql-Abfrage starten will, oder einfach immer wenn die Datei sql.php aufgerufen wird bekomme ich einen Speicherzugriffsfehler in drei Kindern des Apache:
[Tue Jun 17 15:59:43 2003] [notice] child pid 6960 exit signal Segmentation fault (11)
[Tue Jun 17 15:59:44 2003] [notice] child pid 6965 exit signal Segmentation fault (11)
[Tue Jun 17 15:59:44 2003] [notice] child pid 6946 exit signal Segmentation fault (11)

Vielleicht weiß einer was damit anzufangen.
Eine erwähnenswerte Besonderheit ist noch, dass die SQL-Statements dennoch auf der Datenbank ausgeführt werden.

Gruß Tobi
T o b i
 
Posts: 4
Joined: 16. June 2003 14:55

Postby Oswald » 17. June 2003 16:22

Ahh... das kenn ich doch! Der Fehler war bei mir erst im LAMPP 1.0 mit phpMyAdmin 2.5.0 aufgetreten. Es gibt ein Problem mit den aktuellen PHP, MySQL und phpMyAdmin-Versionen. Sie funktionieren nicht zusammen.

Woran es genau liegt konnte ich noch nicht herausfinden. Ich konnte nur LAMPP 1.0 so zusammenstellen, dass es mit phpMyAdmin 2.5.0 funktioniert und auch mit 2.5.1. Aber ich befürchte durch das Upgraden auf 2.5.1 hast Du bei Dir den gleichen Fehler provoziert.

Kannst Du wieder auf phpMyAdmin 2.3.2 downgraden (das ist normalerweise beim 0.9.9a dabei und funktioniert)?

Gruß,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Postby Guest » 17. June 2003 18:01

Klar, kann ich...aber nochmal langsam:
Ich habe LAMPP 0.9.9a installiert und dann das phpMyAdmin Upgrade auf 2.5.1 installiert. Du meinst also, dass das nicht zusammen funktioniert. Das heißt phpMyAdmin 2.3.2 müsste mit 0.9.9a zusammen funktionieren.

Wenn ich jedoch jetzt LAMPP 1.0 und phpMyAdmin 2.5.1 installieren würde, müsste das auch funktionieren?

Gruß Tobi
Guest
 

Postby Pc-dummy » 17. June 2003 18:32

@ Tobi

sonst hätte ich da noch nen phpmyadmin 2.5.0-rc2 funktioniert mit lampp 0.9.9!

ftp://pc-dummy.net/lampp/phpmyadmin-2.5-rc2.tar.gz <-- als tar.gz
ftp://pc-dummy.net/lampp/phpmyadmin-2.5-rc2.tar.bz2 <-- als tar.bz2

und hier noch die sql

ftp://pc-dummy.net/lampp/phpmyadmin-2.5-rc2.sql.gz <-- als gz

für installanleitung einfach fragen!

MFG
Pc-Dummy
Gentoo/X86_64, AMD Athlon 64 FX-53, 1,5 GB INFINEON Ram, Audigy 2 ZS Platinum Pro, 300 GB Platten, LG-DVD Brenner
Pc-dummy
AF Moderator
 
Posts: 784
Joined: 29. December 2002 01:46
Location: AT-Vorarlberg-Feldkirch


Return to phpMyAdmin

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest