Neue Version von LAMPP (1.0)

Hier gibt es Neues und Ankündigen zu XAMPP.
Dieses Forum ist identisch mit der NEWS-Rubrik der Website. Nur kann hier auch was gesagt werden.

Neue Version von LAMPP (1.0)

Postby Oswald » 01. June 2003 22:49

Nun gibt es LAMPP schon seit über einem Jahr und nach monatelanger 0.9.9er Version glaube ich, dass sich LAMPP jetzt wirklich die 1.0 verdient hat.

Frisch und neu in dieser Version: Apache (2.0.46), PHP (4.3.2), MySQL (4.0.13), ProFTPD (1.2.8) und phpMyAdmin (2.5.0).

Randnotiz: Ich hab PHP in dieser Version mit der PHP-eigenen MySQL-Unterstützung kompiliert, da sich die Kombination MySQL 4.0.13 und PHP 4.3.2 in meinen Tests als instabil erwies.

Es haben sich in dieser Version einige Dateien geändert, die man nicht wirklich sicher upgraden kann und so kann ich für diese Version leider kein automatisches Upgrade-Paket anbieten.
Last edited by Oswald on 05. June 2003 00:02, edited 3 times in total.
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Postby AlexPausB » 01. June 2003 23:02

Super Kai! Danke schonmal für Deine geleistete Arbeit ;-)
AlexPausB
 
Posts: 471
Joined: 05. February 2003 11:19
Location: Fdorf

Postby Pc-dummy » 02. June 2003 00:35

Fehler in der /opt/lampp/lampp

da is ein "&" in der zeile 254 löscht es und alles geht.

Nochn Fehler in phpmyadmin

mann kann nicht mehr zurück gehen wenn man eine datenbank auswählt.

ich hab mir einfach mein "altes" 2.5-rc2 wieder augespielt

wer es will (schon fertig vorkonfiguriert für Lampp 1.0)

ftp://pc-dummy.net/lampp/phpmyadmin-2.5-rc2.tar.bz2 (derzeit down bin am Xmail-Addon machen)

Installation:

rm -drf /opt/lampp/phpmyadmin
tar xfj phpmyadmin-2.5-rc2.tar.bz2 -C /opt/lampp/


MFG
Pc-Dummy
Gentoo/X86_64, AMD Athlon 64 FX-53, 1,5 GB INFINEON Ram, Audigy 2 ZS Platinum Pro, 300 GB Platten, LG-DVD Brenner
Pc-dummy
AF Moderator
 
Posts: 784
Joined: 29. December 2002 01:46
Location: AT-Vorarlberg-Feldkirch

Postby Oswald » 02. June 2003 08:22

Huhu Pc-Dummy!! :)

Tausend Dank für die Infos!! Das mit dem & ist natürlich wieder mal typisch (grrr): Ich hab das ganz zum Schluss "kurz" noch eingeführt und natürlich dann nicht mehr getestet. Der Fehler ist nicht das &, sondern das Leerzeichen davor.. es muss einfach 2>&1 heissen und nicht 2> &1.

Ich hab's jetzt korrigiert und den Download bei SF ausgetauscht.

Liebe Grüße und eine schöne Woche,
Oswald

PS: Den phpMyAdmin-Fehler konnte ich bisher nicht nachvollziehen. Was meinst Du genau?
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Postby JHC » 02. June 2003 12:44

Den Fehler mit phpmyadmin 2.5.0 kann ich nicht nachvollziehen, läuft hier einwandfrei...

Allerdings würde ich aufgrund vieler andere Fehler in phpmyadmin dringend dazu raten die Version 2.5.1 zu benutzen!

Grüße
Jens
JHC
 
Posts: 39
Joined: 17. April 2003 10:10

Postby Oswald » 02. June 2003 12:49

Huhu Jens.

Ja, phpMyAdmin ist schon fast grundsätzlich ein riesiges Fehlermonster. Ui.. ich seh grad, heute ist tatsächlich 2.5.1 rausgekommen. Mist. Dafür mach ich jetzt nicht extra noch eine neue Release.

Mag jemand ein LAMPP-konformes 2.5.1 add-on machen? Pc-Dummy?

Lieben Gruß,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Postby pau|c » 02. June 2003 14:47

Hallo!

Also ich hab ein Addon für LAMPP gemacht mit phpmyadmin 2.5.1

Zu finden hier: http://lampp.p-solutions.info/lampp-addon-phpmyadmin-2.5.1.tar.gz

Installiert wird es wie LAMPP:

tar xvfz lampp-addon-phpmyadmin-2.5.1.tar.gz -C /opt


Gegebenenfalls vorher das alte phpmyadmin löschen:

rm -drf /opt/lampp/phpmyadmin


mfg pau|c
User avatar
pau|c
 
Posts: 25
Joined: 17. April 2003 01:05
Location: Wels, Austria

Postby Oswald » 02. June 2003 15:32

Hallo pau|c!

Hey, danke!!! :) Ich hab noch den Dateibesitzer auf root.root und bei config.inc.php auf nobody gesetzt und dann das Archiv zu SF hochgeladen.

Das Upgrade kann nun unter http://prdownloads.sourceforge.net/xamp ... z?download heruntergeladen werden.

Werd's noch von der LAMPP-Seite verlinken.

Tausend Dank und liebe Grüße,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Postby pau|c » 02. June 2003 15:33

Ups, sry, hab ich vergessen! Naja beim nächsten Mal dann ;)
User avatar
pau|c
 
Posts: 25
Joined: 17. April 2003 01:05
Location: Wels, Austria

Postby Pc-dummy » 02. June 2003 16:33

Hi Oswald

Der Fehler war:

wenn ich links eine DB auswähle komme ich nicht mehr zurück zur main

MFG
Pc-Dummy
Gentoo/X86_64, AMD Athlon 64 FX-53, 1,5 GB INFINEON Ram, Audigy 2 ZS Platinum Pro, 300 GB Platten, LG-DVD Brenner
Pc-dummy
AF Moderator
 
Posts: 784
Joined: 29. December 2002 01:46
Location: AT-Vorarlberg-Feldkirch

Postby Oswald » 02. June 2003 16:38

Hi Pc-Dummy!

Ah ja, verstehe. Stimmt, das ist doof.

Gut, in der nächsten LAMPP-Version ist dann ja 2.5.1 drin. Oder welche phpMyAdmin-Version dann auch immer aktuell sein sollte. ;)

Liebe Grüße,
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux

Postby Gutschy » 04. June 2003 21:42

Komisch das Heise noch nicht bei dir vorgesprochen hat. ;)

Oder waren die schon da??

Auch von mir ein herzliches Dankeschön!!!!!!!!
Warum Schwerkraft wenn ich sie auch nackt haben kann.
Gutschy
 
Posts: 74
Joined: 28. May 2003 20:12
XAMPP Version: 1.8.3-1
Operating System: Win7

Scoreboard Fehler im Apache + Mysql prob

Postby nemesis » 06. June 2003 22:45

Huhu Kai,

[Fri Jun 06 20:12:21 2003] [notice] suEXEC mechanism enabled (wrapper: /opt/lampp/bin/suexec)
[Fri Jun 06 20:12:22 2003] [notice] Digest: generating secret for digest authentication ...
[Fri Jun 06 20:12:22 2003] [notice] Digest: done
[Fri Jun 06 20:12:22 2003] [crit] (22)Invalid argument: Unable to create scoreboard (anonymous shared memory failure)


unter logs/apache_runtime_status
hatte ich die datei mit vi erstellt

und in der httpd.conf musste ScoreBoardFile logs/apache_runtime_status
auskommentiert werden damit es läuft, bei mir besagtes altes trustix 1.5

und vorhin kokoloris mit woody 3.0 stable auf nem 200er mmx

Vielleicht ist das ne neue Herrausforderung für dich *fg* wäre falls es ein bug sein sollte, nen grund phpmyadmin 2.5.1 gleich mit aufzunehmen.

und noch was zu Mysql:

ERROR 2002: Can't connect to local MySQL server through socket '/var/lib/mysql/mysql.sock' (111)

frage mich zwar wie der auf /var kommt und nicht /opt/lampp/var, aber nuja, mal egal, in der error.log von mysql steht das es normal gestartet wurde.
hab nur versucht über die shell mit mysql -u root -p
einzuloggen...

MfG, nemesis

P.S.: Vielleicht könnte man ja an die User vor neueren wichtigen Umstellungen ne "vorabbeta" zum download anbieten, um sicherzustellen das sich nicht kleine Fehler eingeschlichen haben.
User avatar
nemesis
AF Moderator
 
Posts: 999
Joined: 29. December 2002 13:14
Location: Ingolstadt

Re: Scoreboard Fehler im Apache + Mysql prob

Postby Oswald » 08. June 2003 10:11

Moin nemesis!!

nemesis wrote:[Fri Jun 06 20:12:22 2003] [crit] (22)Invalid argument: Unable to create scoreboard (anonymous shared memory failure)
...
und in der httpd.conf musste ScoreBoardFile logs/apache_runtime_status
auskommentiert werden damit es läuft
...


Das ist ein normales Verhalten. Bei manchen Linuxen geht das ScoreBoardFile und bei manchen nicht. Bei den meisten geht's und darum hab ich die Zeile auch in der httpd.conf. Das die Zeile manchmal raus muss, hab ich halt in die FAQ geschrieben.


ERROR 2002: Can't connect to local MySQL server through socket '/var/lib/mysql/mysql.sock' (111)
...
hab nur versucht über die shell mit mysql -u root -p
einzuloggen...


Nicht ein LAMPP-Problem. Du hast nur den mysql-Befehl Deiner Linux-Distribution aufgerufen. Und der Befehl sucht die mysql.sock-Datei an besagter Stelle. Ruf mal /opt/lampp/bin/mysql auf. Damit sollte es dann klappen.

P.S.: Vielleicht könnte man ja an die User vor neueren wichtigen Umstellungen ne "vorabbeta" zum download anbieten, um sicherzustellen das sich nicht kleine Fehler eingeschlichen haben.


Si, hab ich auch vor. Bei der nächsten LAMPP-Version werd ich so vorgehen. Danke für den Tipp. :)

Liebe Grüße und noch ein schönes Pfingsten!
Oswald
User avatar
Oswald
Apache Friends
 
Posts: 2718
Joined: 26. December 2002 19:51
Location: Berlin, Germany
XAMPP Version: 5.5.19
Operating System: Linux


Return to Ankündigungen und Neuigkeiten

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest